1. Mannheim24
  2. Promi & Show

Promis unter Palmen 2021: Diese Aggro-Stars kickte Sat.1 aus der Show

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Josefine Lenz

„Promis unter Palmen“ (SAT.1): In der TV-Show krachte es ordentlich. Der Sender sah sich sogar gezwungen, zwei besonders aggressive Kandidaten frühzeitig rauszuwerfen:

Zwölf Kandidaten kämpfen bei „Promis unter Palmen“ um 100.000 Euro. Am 12. April startet die zweite Staffel auf SAT.1. Bereits wenige Wochen zuvor sickern immer mehr Details zur diesjährigen Staffel durch. So zeigt der TV-Sender einen ersten Einblick in die Reality-Show. Klar ist: Neben skurrilen Challenges geraten die Stars auch ziemlich oft aneinander. So sorgt beispielsweise Elena Miras für jede Menge Aufregung. Aber auch der mittlerweile verstorbene Willi Herren redet sich in der Villa in Rage. Doch zwei Kandidaten bringen das Fass zum Überlaufen – und das hat bittere Konsequenzen!

SendungPromis unter Palmen – Für Geld mache ich alles
SenderSAT.1
Staffel2

„Promis unter Palmen“: Spoiler! SAT.1 wirft diese Krawall-Kandidaten aus TV-Show

Achtung Spoiler! Wenn Du nicht wissen willst, was in der neuen Staffel von „Promis unter Palmen“ passiert, solltest Du lieber nicht weiterlesen. In der Villa kommt es nicht nur bei Willi Herren zu einem Wutausbruch, auch Kandidat Henrik Stoltenberg kann seinen Zorn nicht zügeln. Er schlägt gegen eine Kamera an der Wand und geht auch auf Melanie Müller los.

Wie die BILD berichtet, soll der 24-Jährige den Malle-Star bedroht haben. Was genau vorgefallen ist, ist aber noch unklar. Wie Melanie Müller bei „Promis unter Palmen“ gesteht, wird sie oft angefeindet. Manchmal gehen ihr Hater sogar auf ihre Kinder los!
Die 32-Jährige zeigt sich allerdings auch nicht gerade nett. So lästert die Blondine über ihre „Promis unter Palmen“-Konkurrenten und bezeichnet sie als „ziemliche Asis“. Möglicherweise kann dieser freche Kommentar zum Eklat zwischen Melanie Müller und Henrik Stoltenberg geführt haben.

Doch nicht nur der 32-Jährige, auch Chris Töpperwien gerät mit der Schlagersängerin aneinander. Laut BILD habe es einen handfesten Streit gegeben, aber auch hier gibt es keine genauen Informationen. „Was in der Sendung passiert, erzählen wir in der Ausstrahlung im Frühjahr“, so eine SAT.1-Sprecherin. Ein Produktionsmitarbeiter wird etwas konkreter und sagt: „Was dort gerade passiert, dagegen ist der Zoff im letzten Jahr ein Fliegenschiss.“ SAT.1 schneidet allerdings einige Streit-Szenen raus, was wiederum bei den Fans auf Unmut stößt, wie extratipp* berichtet. Hier gibt es alle Kandidaten von „Promis unter Palmen“ 2021 im Überblick.

„Promis unter Palmen“: Spoiler! Nach Rauswurf von Krawall-Kandidaten – Diese Stars ziehen wieder in die Villa

Für den Rauswurf von Chris Töpperwien soll Giulia Siegel nachgerückt sein. Das Model musste demnach schon früher aus der Villa ausgezogen sein. Willi Herren darf sich hingegen über den Rauswurf von Henrik Stoltenberg freuen. Auch er darf nachrücken und wieder in die Villa zurückkehren.

Kurz zur Erläuterung: Bei „Promis unter Palmen“ treten immer zwei Teams gegeneinander an. Am Ende muss der Kapitän des Verliererteams zwei Kandidaten für den Rauswurf bestimmen. Das Gewinnerteam darf dann entscheiden, welchen Teilnehmer es trifft. Dieser muss umgehend die TV-Show verlassen.

SAT.1 hatte bereits in der ersten Staffel Probleme mit Streiterein. Kandidatin Claudia Obert wurde damals fies von ihren Konkurrenten gemobbt. Der TV-Sender zeigte das auch im Fernsehen und erntete von den Zuschauern daraufhin einen regelrechten Shitstorm. Schon in der ersten Folge der Sendung kommt es zu einem Eklat: Prinz Marcus von Anhalt schockiert die Zuschauer mit homophoben Äußerungen. (jol) *Extratipp ist ein Angebot von IPPEN-MEDIA.

Auch interessant