1. Mannheim24
  2. Promi & Show

Notfall bei „Kampf der Realitystars“: Zwei Kandidaten im Krankenhaus

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Claire Weiss

Kommentare

„Kampf der Realitystars“ geht bald in die dritte Runde. Doch schon vor TV-Ausstrahlung macht die Sendung Schlagzeilen. Denn während der Dreharbeiten müssen gleich zwei Kandidaten ins Krankenhaus.

Schon im Januar fanden die Dreharbeiten für „Kampf der Realitystars“ (alle Neuigkeiten zu TV-Shows auf der Themenseite) in Thailand statt. Seit einigen Wochen sind die Kandidaten nun schon wieder zurück in Deutschland. Doch für zwei der Teilnehmer scheint die Zeit am Set besonders hart gewesen zu sein: Fürst Karl-Heinz von Sayn-Wittgenstein (67) und Tessa Bergmeier (32) mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden, wie tz.de berichtet.

Kampf der Realitystars - Schiffbruch am TraumstrandReality-TV-Format
ModerationCathy Hummels
SenderRTL2
Ausstrahlung dritte Staffelnoch unbekannt

Fürst Karl-Heinz verletzt sich bei „Kampf der Realitystars“ gleich zweimal

Karl-Heinz von Sayn-Wittgenstein sorgt am Set von „Kampf der Realitystars“ gleich für zwei Schreckmomente. Der Adoptiv-Adelige brach zunächst bei einem Spiel am Strand zusammen. „Plötzlich ist er nach vorne weggesackt und fiel in den Sand. Karl-Heinz war aber recht schnell wieder ansprechbar“, erzählte eine Produktionsmitarbeiterin gegenüber Bild.de.

Er selbst wollte eigentlich direkt weitermachen. Vorsichtshalber wurde Fürst Karl-Heinz aber ins Krankenhaus gebracht, wo er eine Nacht verbrachte. „Er wurde dann auf einer Trage abtransportiert und ins Krankenhaus gebracht“, heißt es.

Tessa Bergmeiers Fuß ist nach einem Insektenstich angeschwollen, Fürst Heinz muss nach seinem Unfall von Sanitätern abtransportiert werden.
Tessa Bergmeiers Fuß ist nach einem Insektenstich angeschwollen, Fürst Karl-Heinz muss nach seinem Unfall von Sanitätern abtransportiert werden. © RTL2

Notarzteinsatz bei „Kampf der Realitystars: Fürst Karl-Heinz und Tessa Bergmeier im Krankenhaus

Kaum zurück am Set geschah allerdings der nächste Unfall: Der Fürst stolperte über eine Pflanze und musste wegen einer starken Schwellung am Fuß erneut ins Krankenhaus gebracht werden.

Doch Fürst Karl-Heinz ist nicht der einzige, den es erwischt hat. Auch Tessa Bergmeier musste wegen einer Verletzung ins Krankenhaus.

Auch Tessa Bergmeier landet während „Kampf der Realitystars“ in der Klinik

Der einstigen „Germany‘s next Topmodel“-Kandidatin wurde ein Insektenstich zum Verhängnis. Sie war auf dem Weg zur Toilette, die lange Treppe herauf, als sie von einer Hornisse gestochen wurde. Wegen einer allergischen Reaktion schwoll ihr Fuß an, juckte und schmerzte.

„Die war richtig laut – und der Schmerz war sehr krass. Irgendwann war es so schlimm, dass ich gar nicht mehr richtig laufen konnte“, erzählt die 32-Jährige. Im Krankenhaus hat sie Infusionen und Antibiotika bekommen. „Jetzt ist mein Fuß fast wieder wie neu“, so Tessa.

Auch Cathy Hummels erlebt bei den „Kampf der Realitystars“-Dreharbeiten Traumatisches

Tessa Bergmeier und Fürst Karl-Heinz sind nicht die einzigen, die während ihrer Zeit in Thailand in der Klinik verarztet werden müssen. Auch Cathy Hummels erleidet am Traumstrand von Thailand einige Verletzungen. Die Moderatorin wurde nämlich überfallen - der Dieb hatte es auf ihr Handy abgesehen.

Auch interessant

Kommentare