1. Mannheim24
  2. Promi & Show

Bachelorette: Trennung von Leander? Melissa Damilia spricht endlich Klartext

Erstellt:

Von: Fabienne Schimbeno

Kommentare

Melissa Damilia mit einer Rose in der Hand.
Melissa Damilia suchte 2020 als „Bachelorette“ auf RTL die große Liebe. © TVNOW

Melissa Damilia verliebte sich 2020 als „Bachelorette“ auf RTL in Kandidat Leander Sacher. In der Vergangenheit wurde über eine mögliche Trennung gemunkelt. Jetzt spricht Melissa Klartext:

Sie waren DAS Traumpaar der siebten Staffel: Im Finale von „Die Bachelorette“ vergab Junggesellin Melissa Damilia ihre letzte Rose an den Aachener Leander Sacher. Ihre Liebe schien perfekt. Nachdem Melissa 2019 bei „Love Island“ auf RTLZWEI von Italiener Danilo Cristilli hintergangen wurde, schien sie endlich den Mann fürs Leben gefunden zu haben. Doch in den letzten Monaten häuften sich die Gerüchte um eine mögliche Trennung der beiden. Melissa hielt sich lange Zeit bedeckt, im Interview mit „VIPstagram“ packt sie endlich über ihren Beziehungsstatus aus:

SendungDie Bachelorette
SenderRTL
Erstausstrahlung10. November 2004
Staffeln8
Jahre2004, 2014-2015, seit 2017

„Bachelorette“: Haben sich Melissa Damilia und Leander getrennt? Das spricht dafür

Melissa Damilia schlüpfte 2020 in die Rolle der „Bachelorette“ auf RTL. 20 Single-Männer buhlten um das Herz der hübschen Schwäbin. Am Ende musste sie sich zwischen Student Daniel Häusle und Geschäftsführer Leander Sacher entscheiden. Ihre Wahl fiel schließlich auf den gelockten Leander.

Sehr zur Freude der Fans: Der gebürtige Aachener galt lange Zeit als Favorit. Als Melissa und Leander ihre Liebe auch nach Ausstrahlung der Sendung bestätigten, schien das Glück perfekt. Die beiden zeigten sich glücklich verliebt auf Social Media, posteten gemeinsame Bilder und Videos. Doch bereits seit längerem bleiben verliebte Beiträge auf Instagram und Co. aus. Melissa und Leander scheinen getrennte Wege zu gehen, immer mal wieder postet Melissa kryptische Formulierungen auf Instagram, die auf ein mögliches Beziehungs-Aus hindeuten. Im Interview mit „VIPstagram“ spricht die gebürtige Herrenbergerin nun endlich Klartext:

„Bachelorette“: Trennung von Leander? Melissa Damilia spricht endlich Klartext

„Wir sind kein Paar mehr“, verkündet die 26-Jährige. „Aber alles kommt, wie es kommen muss“. Melissa brauche jetzt erst einmal Zeit für sich. Für eine neue Beziehung sei sie aktuell noch nicht bereit. Den Grund für die Trennung von Leander erwähnt die Schwäbin im Interview mit „VIPstagram“ nicht. Auch Leander hält sich nach wie vor bedeckt.

Melissa ist wieder zurück aufs Land gezogen. Zuvor lebte sie in Stuttgart. „Ich war eigentlich schon immer ein Dorfkind“, verrät sie im Interview. Das Leben auf dem Land sei für die 26-Jährige viel entspannter. In Zukunft will Melissa aber weiterhin in der Öffentlichkeit auftreten. „In dem Beruf kann ich das ausleben, was ich eigentlich nicht bin“, schildert sie, nämlich „introvertiert und schüchtern“. Ein zweites Standbein wäre für die hübsche Brünette aber durchaus denkbar. Ihr Traum sei schon immer ein eigenes Restaurant gewesen, verrät sie im Interview mit „VIPstagram“. Ob Melissa Damilia ihren Traum in Zukunft verwirklichen wird, bleibt abzuwarten. Fakt ist, dieses Jahr wird es wieder eine neue „Bachelorette“ geben, die auf RTL die große Liebe sucht. Eine potenzielle Rosenverteilerin könnte sogar bereits feststehen. (fas)

Auch interessant

Kommentare