1. Mannheim24
  2. Promi & Show

The Masked Singer (USA): TV-Sensation bei Enthüllung – mit diesem „Promi“ rechnete niemand

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Katja Becher

The Masked Singer: Während die deutschen Fans gespannt auf das Halbfinale warten, sorgt die US-Version der Show für eine TV-Sensation. Eine Enthüllung lässt alle ausrasten:

Seit Februar läuft auf ProSieben die 4. Staffel von „The Masked Singer“. Seitdem gab es bereits einige überraschende Enthüllungen der Promis hinter den Masken – darunter zum Beispiel Sportstudio-Moderatorin Judith Rakers, die in der letzten Folge der Rateshow aus dem Küken-Kostüm schlüpfte. Doch noch keine Demaskierung sorgte für eine derartige TV-Sensation wie die, die jetzt in der US-Version von „The Masked Singer“ zu sehen war!

The Masked Singer (USA): 1. Enthüllung sorgt für absolute TV-Sensation – Schnecke überrascht alle

Das Format von „The Masked Singer“ ist nicht nur in Deutschland beliebt: Aktuell laufen zum Beispiel auch in Österreich und Amerika erfolgreiche Versionen der Rateshow. In den USA wird aktuell die 5. Staffel der Show beim Sender Fox ausgestrahlt. Bereits in vergangenen Staffeln wartete die US-Version von „The Masked Singer“ mit einem krassen Promi-Angebot auf. Hinter den Masken steckten zum Beispiel bereits Stars wie Lil Wayne, Nick Carter, Micky Rourke oder LeAnn Rimes. Jetzt sorgte die 1. Enthüllung der neuen US-Staffel für einen aboluten TV-Kracher – denn hinter der Maske der Schnecke steckte tatsächlich kein Mensch! Die Demaskierung schockte nicht nur die amerikanischen Zuschauer, sondern zog auch in der deutschen Fan-Gemeinde weite Kreise.

The Masked Singer (USA): Kermit der Frosch im Schnecken-Kostüm – TV-Hammer bei Fox

Zunächst herrschte bei der Enthüllung der Schnecke bei „The Masked Singer“ auf Fox große Verwirrung: Denn als das riesige Schneckenhaus des Kostüms abgenommen wurde, war da erstmal kein Promi zu erkennen. Auch die Jury war sichtlich irritiert. „Da ist niemand!“, „Wer ist es?“, kam es aus den Reihen von Nicole Scherziner, Robin Thicke und Co. Erst als die Moderatorin einen Blick in das Kostüm warf – und entsetzt aufschrie, war klar, dass das Schnecken-Kostüm nicht ganz leer sein konnte.

Statt eines Menschen – wie man es bei „The Masked Singer“ definitiv erwartet – schälte sich am Ende etwas ganz anderes aus dem Kostüm: Erst kamen zwei grüne Hände zum Vorschein, dann ein komplett grüner Körper. Es handelte sich tatsächlich um den Muppet-Star Kermit der Frosch.

Kermit der Frosch steckte hinter der Schnecke
Kermit der Frosch steckte hinter der Schnecke © Screenshot Instagram maskedsingerfox4

The Masked Singer (USA): So reagiert das Netz auf die kuriose Enthüllung der Schnecke

Angesichts dieser ungewöhnlichen Demaskierung drehten die Fans der US-Version von „The Masked Singer“ im Netz völlig durch,* wie tz.de berichtet. „Weint noch jemand Freudentränen wegen dieser Enthüllung?“, fragt eine begeisterte Zuschauerin auf Instagram. Ein anderer ist traurig, dass die Schnecke schon enthüllt wurde: „Er hat das soooo gut gemacht!“ Auch die deutschen Fans zeigen sich auf Instagram begeistert: „Krass!“, kommentiert ein User das Enthüllungsvideo, gefolgt von „Soooooo geil!“, von einem anderen Fan.

Doch nicht jeder scheint begeistert von der Tatsache, dass sich tatsächlich Kult-Handpuppe Kermit in einem Kostüm von „The Masked Singer“ versteckte. „Jetzt steckt ihr Muppets in die Kostüme? Mit der Sendung geht es meiner Meinung nach bergab. Ich liebe Kermit, aber ich bin sicher ich bin damit nicht alleine, dass ich lieber echte, reale Menschen sehen würde“, beschwert sich zum Beispiel eine US-Zuschauerin im Netz.

The Masked Singer: ProSieben enthüllt im Halbfinale gleich zwei Masken

Auch bei der deutschen Version von „The Masked Singer“ steht eine Neuerung an: Kurz vor dem großen Halbfinale kündigte ProSieben an, dass in der neuen Folge gleich zwei Masken fallen werden. Gleich zwei Enthüllungen in einer Live-Show gab es in der Geschichte des erfolgreichen Rate-Formats noch nie. Unterdessen verriet ein ProSieben-Insider bereits ein pikantes Detail zum Leoparden, das die Promi-Dame hinter dem Kostüm nun entlarvt haben könnte. Auch Moderator Matthias Opdenhövel, der als einer der wenigen Menschen die wahre Identität der Stars hinter den Masken kennt, äußerte sich vor dem Halbfinale zu den Fan-Theorien. Das Halbfinale der 4. Staffel von „The Masked Singer“ läuft am Dienstag (16. März) um 20:15 Uhr auf ProSieben und im Stream bei Joyn. (kab) *MANNHEIM24 und tz.de sind ein Angebot von IPPEN MEDIA

Auch interessant

Kommentare