Das große Finale im Ticker

The Masked Singer: Dinosaurier gewinnt 4. Staffel! Rea Garvey völlig aus dem Häuschen

„The Masked Singer“ (ProSieben): Die letzte Maske ist gefallen! Wer die 4. Staffel gewonnen hat – und welche Promis hinter den Kostümen steckten:

  • The Masked Singer“: Das Finale der 4. Staffel wird am 23. März, ab 20:15 Uhr, auf ProSieben ausgestrahlt.
  • Vier Masken kämpfen um den Sieg: Der Leopard, der Dinosaurier, die Schildkröte und der Flamingo.
  • Im Rateteam sitzt Joko Winterscheidt neben Ruth Moschner und Rea Garvey.
  • Das Finale im News-Ticker von MANNHEIM24:

+++ Live-Ticker aktualisieren +++

Update vom 23. März, 23:41 Uhr: Die letzte Maske ist gefallen! Sänger Sasha hat als Dinosaurier die 4. Staffel von „The Masked Singer“ gewonnen. Einer freut sich da ganz besonders: Rea Garvey ist sichtlich aus dem Häuschen, dass er endlich seinen besten Freund offiziell auf der Bühne begrüßen darf. Unser Fazit: Wahre Überraschungen sind im Finale heute tatsächlich ausgeblieben – schön war´s aber trotzdem. Und im Herbst gibt es ja auch schon die nächste Staffel der Rateshow! Bis dahin schauen wir uns nochmal alle Enthüllungen der vergangenen Staffel an:

MaskePromi
Der MonstronautFolge 5 (Thore Schölermann)
Der DinosaurierSasha (Gewinner)
Das EinhornFranziska van Almsick (Folge 2)
Der Stierraus Folge 5 (Guildo Horn)
Der FlamingoRoss Anthony (3. Platz)
Das QuokkaFolge 3 (Henning Baum)
Das KükenFolge 4 (Judith Rakers)
Die SchildkröteThomas Anders (4. Platz)
Der LeopardCassandra Steen (2. Platz)
Das SchweinFolge 1 (Katrin Müller Hohenstein)
Hinter dem Dinosaurier steckt tatsächlich Sasha!

Update vom 23. März, 23:36 Uhr: Das Skelett aka Sarah Lombardi hat seinen Nachfolger gekürt. Jetzt warten alle gespannt darauf, wer denn nun überhaupt der Sieger der 4. Staffel von „The Masked Singer“ ist!

The Masked Singer: Die Leoparden-Maske ist gefallen – SIE steckte dahinter

Update vom 23. März, 23:20 Uhr: Und WIEDER hatten die Fans Recht: Hinter dem Leoparden steckte tatsächlich Soul-Sängerin Cassandra Steen. Und sie gibt direkt zu: Die größte Schwierigkeit bei ihrer Tarnung war tatsächlich ihre Größe. Jetzt wird auch klar, warum der Leopard bei seinen Auftritten anfänglich so oft im Sitzen auftrat. Da wollte ProSieben die Zuschauer wohl ordentlich in die Irre führen!

Update vom 23. März, 23:15 Uhr: Der Sieger der 4. Staffel von „The Masked Singer“ steht fest: Es ist der Dinosaurier! Bevor wir jedoch erfahren, wer sich da genau zum Sieg gesungen hat, steht erstmal die Demaskierung des Leoparden an.

Update vom 23. März, 22:30 Uhr: Und damit ist der nächste Promi enttarnt – und wieder bleibt die große Überraschung des Abends aus. Da können sich die Fans wirklich mal auf die Schulter klopfen: Denn hinter dem drittplatzierten Flamingo steckte – wie vermutet – Ross Anthony. Damit sind Leopard und Dinosaurier im Finale. In unserer Abstimmung weiter unten wird die Promi-Dame hinter der Raubkatze übrigens schon als Siegerin gehandelt!

The Masked Singer-Finale: Die erste Maske ist gefallen – ER ist die Schildkröte!

Update vom 23. März, 22:11 Uhr: Die nächste Runde im großen Finale von „The Masked Singer“ ist fast vorbei – und die Fans müssen erneut darüber abstimmen, wer als nächstes demaskiert wird. Noch sind drei Mega-Sänger im Rennen. Was sagst Du – wer soll die 4. Staffel gewinnen?

Update vom 23. März, 21:39 Uhr: Die erste Maske im Finale ist gefallen! Die erste Enthüllung des Abends hat allerdings nicht wirklich für eine Überraschung gesorgt. Hinter der Schildkröte kam Thomas Anders zum Vorschein – so, wie es die Fans von Anfang an geahnt hatten. Weiter im Rennen: Leopard, Dinosaurier und Flamingo.

The Masked Singer (ProSieben): Finale live – heute fallen die letzten vier Masken

Update vom 23. März, 20:25 Uhr: Das Finale von „The Masked Singer“ hat begonnen – und wie Matthias Opdenhövel direkt verkündet, wird schon nach der ersten Runde eine Maske fallen! Den Anfang bei den Live-Auftritten macht Sasha – äh, der Dinosaurier.

Update vom 23. März, 19:15 Uhr: Der Countdown bis zum großen Finale von „The Masked Singer“ läuft! Im Rennen heute Abend: Der Leopard, der Dinosaurier, die Schildkröte und der Flamingo. Um uns die Stunde bis zur Prime-Time zu vertreiben, werfen wir noch einmal einen Blick auf die Masken, die in der 4. Staffel bisher enttarnt wurden:

Update vom 23. März, 13:40 Uhr: Noch wenige Stunden bis zum großen Finale von „The Masked Singer“ – und die Fans sind schon ganz heiß darauf herauszufinden, wer hinter den vier verbliebenen Masken steckt. Rateteam-Mitglied Rea Garvey dürfte sich heute Abend besonders für eine Maske interessieren: Hinter dem Dinosaurier vermutet er nämlich seinen besten Kumpel Sasha! Und auch die Fans teilen diese Überzeugung. Kurz vor dem Finale wird im Netz noch einmal heftig spekuliert und die heißesten Promi-Tipps ausgetauscht.

The Masked Singer: TV-Überraschung im Finale – Ankündigung von ProSieben ändert alles

Erstmeldung vom 22. März: Woche für Woche fieberten die Fans von „The Masked Singer“ den Enthüllungen am Ende der Live-Shows entgegen, bei denen sich herausstellte, welche Promis hinter den Masken der 4. Staffel steckten. Bis die Zuschauer allerdings herausfanden, ob sie mit ihren Tipps zum Star hinter dem Kostüm richtig lagen, bedurfte es viel Geduld – denn mit über drei Stunden Laufzeit ist „The Masked Singer“ eine der längsten Sendungen, die aktuell im deutschen TV läuft. Und das, obwohl ProSieben vor Beginn der neuen Staffel bereits verkündete, das die Sendezeit der Show auf Wunsch der Fans gekürzt werden soll. Jetzt hat der Sender erneut eine Ankündigung gemacht, die viele Fans begeistern dürfte:

The Masked Singer (ProSieben): Änderung im Finale – Fans freuen sich über neue Länge

In den vergangenen Staffeln von „The Masked Singer“ hatten die Zuschauer bereits oft bemängelt, dass die Folgen viel zu lang seien – vor allem für eine Sendezeit unter der Woche, am Dienstagabend. Darauf hatte ProSieben bereits reagiert: In der 4. Staffel gab es Duelle in größeren statt nur Zweier-Gruppen, nach denen am Ende ein Wackelkandidat verkündet wurde, der sich gegen andere erneut im Voting stellen musste. Allein dieses Vorgehen verkürzte die Sendung enorm – sehr zur Freude der Fans.

Die Finalisten der 4. Staffel von „The Masked Singer“

Für das Finale hat ProSieben nun angekündigt, ebenso vorzugehen – und die letzte Show so wesentlich kürzer werden zu lassen. Bis die Fans also herausfinden, wer hinter den vier verbliebenen Masken steckt – und vor allem, wer die 4. Staffel gewinnt – wird es diesmal glücklicherweise nicht bis weit nach Mitternacht dauern. So können auch die Fans, die am nächsten Tag früh raus müssen ausnahmsweise mal etwas mehr von der letzten Show sehen! Wer die Enthüllungen am Dienstag jedoch gar nicht abwarten möchte, kann auch einen Blick in unsere Promi-Liste zum Finale werfen.

The Masked Singer (ProSieben): Verkürztes Finale am Dienstag – so lange läuft die letzte Show

Für das verkürzte Finale hat ProSieben bereits im Halbfinale gesorgt: Denn in der Live-Show am 16. März wurden gleich zwei Masken enthüllt. Damit bleiben für das Finale am 23. März nur noch vier Auftritte und vier Enthüllungen übrig. Der Leopard, der in der vergangenen Folge mit seinem Auftritt für ganz neue Theorien sorgte, wird dabei bereits übrigens als heißer Favorit für den Sieg gehandelt. Aber auch der Dinosaurier, bei dessen Identität sich die Fans auch bereits ziemlich sicher sind, könnte im Zuschauer-Voting ordentlich abräumen. Angesetzt ist das Finale von „The Masked Singer“ am 23. März von 20:15 Uhr bis 0 Uhr auf ProSieben.

The Masked Singer (ProSieben): Überraschungs-Gast im Rateteam – ER ist im Finale dabei

Ausgerechnet Joko Winterscheidt, der im Laufe der Show mehrfach unter den Masken vermutet wurde, wird zum Finale das Rateteam um Ruth Moschner und Rea Garvey unterstützen. Die Fans handelten den Entertainer zuvor noch als Favoriten für den Monstronauten – der sich dann aber doch als ProSieben-Moderator Thore Schölermann entpuppte. Im Finale hat es sich Joko nun selbst zur Aufgabe gemacht, die verbliebenen Promis unter den Kostümen zu entlarven. „Meine Enttäuschung darüber, dass ich nicht der Monstronaut bin, ist nach wie vor riesig. Umso mehr bin ich gespannt, ob ich unter einem der anderen Kostüme stecke“, witzelte er vor der Show. Eine weitere Ankündigung dürfte die Fans von „The Masked Singer“ ebenfalls freuen: Denn noch vor dem großen Finale der 4. Staffel kündigte der Sender die nächste Staffel an – und die soll schon dieses Jahr laufen. (kab)

Rubriklistenbild: © ProSieben/Willi Weber

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare