Neue Maske aus Staffel 4

The Masked Singer (ProSieben): Das Schwein – alle Indizien und Promi-Tipps im Überblick

„The Masked Singer“: Welcher Promi verbirgt sich hinter dem Schwein? Diese Indizien und Hinweise sind zur 4. Staffel auf ProSieben bisher bekannt:

  • „The Masked Singer“: Die 4. Staffel startet am 16. Februar auf ProSieben
  • Eine der 10 neuen Masken ist das Schwein – das wohl niedlichste Outfit der Staffel 2021.
  • Welcher Star steckt hinter dem Kostüm? Alle Indizien, Tipps und Hinweise:

Der Schwein ist eine von 10 neuen Masken, die ProSieben für die 4. Staffel von „The Masked Singer“ vorgestellt hat. Das Schwein ist mit seinem roten Regenmantel das wohl niedlichste Kostüm der neuen Staffel – und gehört nach Angaben von ProSieben zu den Lieblingsmasken von Maskenbauerin Marianne Meinl. Und das liegt nicht nur am handgefertigten und kristallbesetzten Regenschirm, der den Look des Schweins perfekt machen soll. Welchen Promi vermuten das Rateteam um Ruth Moschner und Rea Garvey und die Fans in der ProSieben-App hinter dem Kostüm? Alle Infos zum Schwein im Überblick:

TV-ShowThe Masked Singer
SenderProSieben
Erstausstrahlung27. Juni 2019
Aktuelle Staffel4
TitelliedWho are You (Pete Townshend)

„The Masked Singer“ (ProSieben): Das Schwein – das größte Kostüm der 4. Staffel?

Neben dem handgefertigen Regenschirm trägt das Schwein einen glitzernden Regenmantel und eine niedliche Halskette, die an die essbaren Zuckerketten vom Rummel erinnert. Mit seinem knalligen Outfit kann das Schwein auch Farbe in die tristesten Regentage bringen – seine Maske ist besetzt mit Pailetten, Swarovski-Kristallen und glitzernder Folie. Für das Kostüm aus der 4. Staffel brauchten die Gestalter*innen von „The Masked Singer“ nach Angaben von ProSieben rund 200 Arbeitsstunden. Dafür ist die Schweine-Maske mit 8 Kilogram verhältnismäßig leicht.

Das Schwein aus der 4. Staffel von „The Masked Singer“

„The Masked Singer“ (ProSieben): Das Schwein – alle Hinweise und Indizien

„Das Schwein liebt Regen und Wasser in jeder Form. Sonne findet es dagegen zum Heulen.“, lautet die Beschreibung auf der „The Masked Singer“-Seite von ProSieben. Zudem sind bisher folgende Indizien und Hinweise über das Schwein in Staffel 4 bekannt:

  • Das Schwein liebt Regen und hasst Sonne.
  • Es trägt einen Regenschirm und einen Regenmantel.
  • Im ersten Video, das ProSieben zum Schwein gezeigt hat, sind eine Badewanne, ein Putzeimer, ein Duschvorhang, Gummistiefel und ein Schwamm zu sehen.
  • Das Schweine-Kostüm ist 8 Kilo schwer – und damit eines der leichtesten der 4. Staffel.

„The Masked Singer“ (ProSieben): Wer steckt hinter dem Schwein? Alle Promi-Tipps im Überblick

Bei „The Masked Singer“ können die Fans in der ProSieben-App abstimmen, welchen Promi sie hinter der jeweiligen Maske vermuten. Schon jetzt vermutet die Mehrheit der Fans eine Promi-Dame hinter dem Schwein. Das sind bisher die Top 3 der Tipps im Voting zum Schwein:

  • 1. Evelyn Burdecki (38,5 Prozent)
  • 2. Angela Merkel (10,6 Prozent)
  • 3. Inka Bause (7,8 Prozent)

Dass die Fans in der ProSieben-App mit ihren Tipps oft Recht behalten, zeigte auch die 3. Staffel von „The Masked Singer“. Hier vermuteten die Zuschauer von Anfang an Sarah Lombardi hinter dem Skelett, das letztendlich die Show gewann – und sich tatsächlich als die Sängerin entpuppte.

„The Masked Singer“ (ProSieben): Das sind die weiteren Masken der 4. Staffel

In der 4. Staffel präsentiert ProSieben wieder 10 neue Masken, die die Fans von „The Masked Singer“ zum Rätseln bringen werden. Diese Kostüme wurden bereits vorgestellt:

Die 1. Folge von „The Masked Singer“ läuft am 16. Februar 2021 um 20:15 Uhr auf ProSieben. Das Finale der 4. Staffel findet am 23. März 2021 statt. Die neue Staffel kann sowohl im Free-TV als auch im Stream bei Joyn geschaut werden. Wer eine Live-Show von „The Masked Singer“ verpasst hat, kann sich alle Highlights auch nach Ausstrahlung auf prosieben.de anschauen. (kab)

Rubriklistenbild: © ProSieben/Willi Weber

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare