1. Mannheim24
  2. Promi & Show

The Masked Singer (ProSieben): Die Masken der 4. Staffel – diese Promis sind bereits enttarnt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Katja Becher

„The Masked Singer“: Am 16. Februar startet die 4. Staffel der beliebten Show auf ProSieben. Diese Promis sind bereits enttarnt: 

Das große Rätselraten geht endlich in die nächste Runde! Am 16. Februar startet die 4. Staffel von „The Masked Singer“ auf ProSieben – und 10 nagelneue Masken hat der Sender bereits vorgestellt. Vom Flamingo über Einhorn bis zum exotischen Quokka ist diesmal wieder alles vertreten, was die Tier- und Fabelwesen-Welt so zu bieten hat. Jetzt gilt es für die Fans und das Rateteam um Ruth Moschner und Rea Garvey herauszufinden, welcher Promi sich hinter den Kostümen verbirgt. Die neuen Masken in Staffel 4 von „The Masked Singer“ im Überblick:

Moderator Matthias Opdenhövel mit allen Masken aus der 4. Staffel.
Moderator Matthias Opdenhövel mit allen Masken aus der 4. Staffel. © ProSieben/Willi Weber

The Masked Singer (ProSieben): Das sind die Masken der 4. Staffel 2021

Wie bereits in den vergangenen Staffeln hat sich das Team um Chef-Maskenbauerinnen Alexandra Brandner und Marianne Meinl wieder mächtig ins Zeug gelegt, um den Fans der ProSieben-Show eine Auswahl an schillernden, niedlichen und beeindruckenden Kostümen zu bieten, mit denen sich die (noch) unbekannten Promis optimal tarnen können. Mit dem Monstronauten ist in der 4. Staffel von „The Masked Singer“ erstmals ein Nachkomme von zwei Figuren aus vergangenen Staffeln dabei: Der Monstronaut ist nämlich das Kind vom Monsterchen und dem Astronauten! Außerdem ist mit dem Football-Stier auch erstmals ein Sportler-Kostüm in den Live-Shows zu sehen! Das sind die Masken der 4. Staffel:

MaskeBeliebtester Promi-TippStatus
Der MonstronautDirk Nowitzkiraus Folge 5 (Thore Schölermann)
Der DinosaurierLuke Mockridgedabei
Das EinhornMartina Hillraus Folge 2 (Franziska van Almsick)
Der StierThorsten Legatraus Folge 5 (Guildo Horn)
Der FlamingoOlivia Jonesdabei
Das QuokkaFaisal Kawusiraus Folge 3 (Henning Baum)
Das KükenIlka Bessinraus Folge 4 (Judith Rakers)
Die SchildkröteSascha Grammeldabei
Der LeopardHelene Fischerdabei
Das SchweinEvelyn Burdeckiraus Folge 1 (Katrin Müller Hohenstein)

The Masked Singer (ProSieben): Der Monstronaut – steckt ein Basketball-Profi hinter der Maske?

Der Monstronaut gehörte zu den ersten Kostümen, die ProSieben für die 4. Staffel von „The Masked Singer“ vorstellte. Als Kind des Monsterchens und des Astronauten dürfte der Monstronaut den Fans der ersten Stunde etwas bekannt vorkommen – es ist der erste Nachwuchs bei „The Masked Singer“. Seit der Enthüllung des Monstronauten vor Beginn der neuen Staffel, ist bei den Fans das Ratefieber ausgebrochen – und viele Zuschauer haben bereits einen brandheißen Tipp, wer hinter der Maske stecken könnte. Ist es tatsächlich Basketball-Legende Dirk Nowitzki? Das denken zumindest über 20 Prozent der Fans in der ProSieben-App. In das rund 2,50 Meter große Kostüm würde der Sportler zumindest locker reinpassen!

The Masked Singer (ProSieben): Der Dinosaurier – ist ER in Staffel 4 endlich dabei?

Auch der Dinosaurier sorgte als eines der ersten Kostüme der 4. Staffel von „The Masked Singer“ für erste Rate-Tipps bei den Fans. Und die tippten von Anfang an auf einen bekannten deutschen Comedian, den viele Zuschauer auch bereits hinter dem Alien in Staffel 3 vermuteten. Das Kostüm des Dinosauriers erinnert an einen überdimensionalen Uhrzeit-Teenager – mit Pyjama und Zahnspange. Fast 40 Prozent – und damit die Mehrheit – vermutet in der ProSieben-App noch vor Start der 1. Folge Luke Mockridge hinter der Maske. Zugegeben: Das schelmische Grinsen des Dinosauriers könnte tatsächlich zu dem Comedian passen!

The Masked Singer (ProSieben): Das Einhorn – führt der Sender die Fans mit der Maske in die Irre?

Das Einhorn ist die wohl zauberhafteste Maske der 4. Staffel von „The Masked Singer“. Das Fabelwesen lebt in einer pastellfarbenen Fantasiewelt – sein Kostüm ist mit rund 1.000 Schmetterlingen übersät, die von den Masken-Profis von ProSieben per Hand aufgenäht wurden. Steckt hinter dem zauberhaften Maske etwa eine prominente Dame – oder führt ProSieben die Fans da ein weiteres Mal völlig in die Irre? Könnte das Stichwort „Fantasie“ ein wichtiger Hinweis auf die Identität des Stars hinter dem Kostüm sein? Eine deutliche Mehrheit der Zuschauer stimmt in der ProSieben-App für Komikerin Martina Hill.

Das Einhorn aus der 4. Staffel von „The Masked Singer“
Das Einhorn aus der 4. Staffel von „The Masked Singer“ © ProSieben/Willi Weber

The Masked Singer (ProSieben): Der Stier – das erste Sportler-Kostüm der Show

Noch ist es ein großes Geheimnis, welcher Promi sich in der 4. Staffel von „The Masked Singer“ hinter dem Stier verbirgt. Doch für viele Fans ist das sportliche Outfit des Stiers ein wichtiger Hinweis darauf, dass sich hinter der Maske tatsächlich ein (ehemaliger) Profi-Sportler verbirgt. Kaum wurde der Stier von ProSieben als neues Kostüm präsentiert, schnellte ein Promi-Tipp in der ProSieben App direkt in die Höhe. Nach Ansicht der Mehrheit steckt der ehemalige Fußballer Thorsten Legat hinter dem Stier. Dahinter folgt American-Football-Coach Patrick Esume – was angesichts des Football-Mottos der ersten Sportler-Maske der Show durchaus auch Sinn machen würde, aber für die ProSieben-Show vielleicht doch etwas ZU offensichtlich wäre...

The Masked Singer (ProSieben): Der Flamingo – versteckt sich da eine Drag-Queen hinter der Maske?

Der Flamingo ist das wohl glamouröseste Kostüm der 4. Staffel von „The Masked Singer“. Die unzähligen Federn eignen nicht nicht nur gut zum Verstecken – sondern bringen die Fans außerdem auch auf einen entscheidenden Promi-Tipp, der durchaus Sinn machen könnte. „Er scheint von einer exotischen, weit entfernten Insel nach Deutschland geflogen zu sein: Der Paradiesvogel wartet nicht nur mit einem federleichten Kostüm auf, er versprüht auch noch Glitzer und Glamour.“, beschreibt ProSieben den Flamingo auf der Internetseite der Show. Steckt dahinter tatsächlich Kult-Drag-Queen Olivia Jones, so wie fast 50 Prozent der Fans in der ProSieben-App getippt haben?

The Masked Singer (ProSieben): Das Quokka – selten waren sich Fans so sicher

Das Quokka wirkt in seinem goldenen Bling-Bling-Kostüm wie ein waschechter Poser. In der 4. Staffel von „The Masked Singer“ ist es die Maske mit dem klarsten Promi-Tipp – noch vor Start der ersten Folge. Denn hinter dem Tierchen, das als DJ mit einem 1,60 Meter langen Schwanz und goldenen Lederschuhen in Größe 76,5 in den Liveshows auftritt, kann nach Ansicht von über 50 Prozent der Zuschauer nur Comedian Faisal Kawusi stecken. Sicherer waren sich Fans in der Abstimmung in der ProSieben-App nur beim Anubis aus der 3. Staffel, hinter dem sie sicher Schauspieler Elyas M´Barek vermuteten. Dieser Tipp stellte sich jedoch als komplett falsch heraus – denn bei der Enthüllung kam Sänger Ben Blümel zum Vorschein. Haben die Fans beim Quokka diesmal auch also zu schnell auf den falschen Promi gesetzt?

Das Quokka in der 4. Staffel von „The Masked Singer“
Das Quokka aus der 4. Staffel von „The Masked Singer“ © ProSieben/Willi Weber

The Masked Singer (ProSieben): Das Küken – sind die Fans mit diesem Promi-Tipp auf dem Holzweg?

„Das Küken rockt die Bühne mit Vogelgesang!“ Steckt hinter dieser Beschreibung von ProSieben schon ein wichtiges Indiz auf den Promi hinter dem Kostüm von „The Masked Singer“? Das Küken soll – trotz seines niedlichen und flauschigen Erscheinungsbildes – nach Angaben des Senders „mehr als nur süß“ sein und es faustdick hinter den Ohren haben. Vielleicht tippen die Zuschauer in der ProSieben-App deshalb mit großer Mehrheit auf Komikerin Ilka Bessin? Ob die Fans mit diesem Tipp richtig liegen, wird sich frühestens zeigen, wenn das Küken zum Start der 4. Staffel von „The Masked Singer“ aus seinem Nest hüpft.

The Masked Singer (ProSieben): Die Schildkröte – harte Schale, weicher Kern?

Die Schildkröte aus der 4. Staffel von „The Masked Singer“ erinnert mit ihrem Piraten-Look an Captain Jack Sparrow aus „Fluch der Karibik“. Für den waschechten Seeräuber-Look durften natürlich auf keinen Fall grüne Dreadlocks und ein Dreispitz-Hut fehlen – und auch eine Hakenhand hat die Schildkröte vorzuweisen. Bevor die neue Staffel von „The Masked Singer“ in See sticht, haben die Fans bereits einige Theorien entwickelt, welcher Promi hinter der Schildkröte stecken könnte. In der ProSieben-App tippt die Mehrheit auf Comedian und Puppenspieler Sascha Grammel und, der schließlich auch für seine süße Schildkröten-Figur „Josie“ bekannt ist.

The Masked Singer (ProSieben): Der Leopard – steckt eine bekannte Sängerin im Kostüm?

Der Leopard aus der 4. Staffel von „The Masked Singer“ ist ein tierischer Magier – und ein Meister der Illusionen. Sind ihm die Fans von „The Masked Singer“ bereits ohne Inzidizien auf die Schliche gekommen? ProSieben hat bereits angekündigt, dass der Leopard für die Zuschauer einige beeindruckende Performances in den Live-Shows bereithalten wird. „Mit eleganten Samtpfoten spielt der Leopard mit den Zuschauern. Doch auch, wenn er sich gern im Verborgenen hält, ist er Glanz und Glitzer nicht abgeneigt.“, beschreibt ProSieben den Leoparden. Nicht nur sein aufwändig gestalteter Umhang und seine Handschuhe mit besonderen Details sollen für einen „Wow-Effekt“ sorgen – sondern laut Sender auch die Enttarnung des Stars unter dem Kostüm. Schon jetzt meinen viele Fans, den Promi hinter der Maske erkannt zu haben: Über 30 Prozent der Stimmen in der ProSieben-App fielen am Tag vor der 1. Folge auf Schlager-Star Helene Fischer.

Der Leopard aus der 4. Staffel von „The Masked Singer“
Der Leopard aus der 4. Staffel von „The Masked Singer“ © ProSieben/Willi Weber

The Masked Singer (ProSieben): Das Schwein – ProSieben verrät, wer es NICHT ist

„Das Schwein liebt Regen und Wasser in jeglicher Form. Sonne dagegen findet die süße Maske eher zum Heulen“, beschreibt ProSieben das wohl niedlichste Kostüm der 4. Staffel von „The Masked Singer“. Das Schwein trägt einen hübschen Regenmantel und einen Regenschirm, den es gerne draußen ausführt. Daniel Rosemann, Senderchef von ProSieben, sagte in einer Pressekonferenz zu „The Masked Singer“, dass er eine Prominente unter den Kostümen der Show schon jetzt ausschließen kann. Rosemann ist einer der wenigen Personen, die die wahre Identität der Promis unter den Masken kennen. Auf die Frage, wer in diesem Jahr nicht dabei ist, antwortete er: „Evelyn Burdecki!“ Dabei hatten die Fans in der ProSieben-Show bereits zu fast 40 Prozent auf die Blondine getippt.

The Masked Singer (ProSieben): Die wichtigsten Infos zur 4. Staffel im Überblick

Bei „The Masked Singer“ geht es auch diesmal wieder darum, die Promis hinter der Maske zu enthüllen. Moderiert wird die 4. Staffel auf ProSieben wieder von Matthias Opdenhövel. Die Teilnehmer hinter den Kostümen der ProSieben-Show können aus Sport, Musik, TV oder anderen Bereichen stammen. Fans können die Darsteller ausschließlich an ihrer Stimme während der Performance erkennen – oder an den Hinweisen („Indizien“), die die maskierten Promis am Anfang ihrer Auftritte hinterlassen. Das Rateteam in der „The Masked Singer“-Jury erhält von den Zuschauern Hilfe, die in der ProSieben-App mitraten können, wer hinter den Masken steckt. 

Die 4. Staffel von „The Masked Singer“ startet am Dienstag, den 16. Februar, um 20:15 Uhr auf ProSieben. Das große Finale findet am 23. März 2021 statt. „The Masked Singer“ kann auch im Live-Stream bei Joyn angesehen werden. Wer eine Live-Show verpasst hat, kann sich alle Highlights auch nach der Ausstrahlung online auf prosieben.de anschauen. (kab)

Auch interessant

Kommentare