1. Mannheim24
  2. Promi & Show

The Masked Singer: Die große Enthüllungs-Liste zum Finale – SIE stecken hinter den letzten Masken

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Katja Becher

„The Masked Singer“ (ProSieben): Vor dem großen Finale gelten die letzten vier Masken schon längst als entlarvt. Welcher Promi hinter welchen Kostüm steckt:

Seit Wochen rätseln die Fans von „The Masked Singer“, wer sich hinter den Masken verbirgt. Indizien wurden gesammelt, Stimm-Vergleiche mit verschiedenen Stars gewagt. Im Netz kursierten etliche Theorien zu den Kostümen und die Hinweise verdichteten sich im Laufe der 4. Staffel auf ProSieben immer weiter auf bestimmte Promis. Jetzt, vor dem großen Finale am Dienstag, scheinen die letzten Stars hinter den vier verbliebenen Masken schon längst aufgeflogen. MANNHEIM24 hat die Promi-Theorien zu Leopard, Dinosaurier, Schildkröte und Flamingo zusammengefasst, bei denen kaum noch Zweifel bestehen:

Die Finalisten der 4. Staffel von „The Masked Singer“
Die Finalisten der 4. Staffel von „The Masked Singer“ © ProSieben/Willi Weber

The Masked Singer (ProSieben): Die Promi-Liste für das Finale – SIE stecken hinter den Masken

MANNHEIM24 berichtet über das Finale und die vier Enthüllungen ab 20:15 Uhr im Live-Ticker.

The Masked Singer (ProSieben): Der Leopard verriet sich im Halbfinale – nur SIE kann es sein

Bei keinem Kostüm der 4. Staffel gingen die Fan-Meinungen zum Star hinter der Maske so weit auseinander, wie bei der Raubkatze. Denn als man den Leopard in den ersten Folgen von „The Masked Singer“ fast ausschließlich sitzend auf der Bühne sah, waren sich die Fans bereits fast sicher, dass dies der ultimative Hinweis auf die Identität der Sängerin hinter dem Kostüm sei. Ein Großteil der Zuschauer vermuteten zu diesem Zeitpunkt die binde Sängerin Joana Zimmer hinter dem Leoparden – bis die Raubkatze im Halbfinale alle überraschte, und plötzlich elegant und ohne Hilfe über die Bühne schritt.

Als die Leoparden-Dame zum ersten Mal auf der Bühne stand, bemerkten die Zuschauer sofort einen krassen Größenunterschied zwischen dem Kostüm und dem Moderator. Der Leopard überragte den 1,82 Meter großen Matthias Opdenhövel sogar um einen Kopf. Nachdem sogar ein Insider der Show ausgepackt hatte, dass ProSieben mit den Sitzend-Auftritten des Leoparden die wahre Größe der Promi-Dame hinter der Maske vertuschen wollte, war für die Zuschauer klar: Bei dem stimmgewaltigen Star hinter dem Raubkatzen-Kostüm kann es sich nur um die 1,87 Meter große Soul-Sängerin Cassandra Steen handeln.

The Masked Singer (ProSieben): Schildkröte von Anfang an aufgeflogen? Fans haben keine Zweifel

Während die Fans ihre Theorie zum Leoparden im Laufe der Show grundlegend änderten, bestanden bei der Schildkröte von Anfang an kaum Zweifel, wer sich da hinter der Maske verbirgt. Seit Folge 1 der Rateshow tippten die Fans auf Schlager-Star Thomas Anders – und rückten seitdem nicht von dieser Theorie ab. Um die Schildkröte zu entlarvten, brauchten die Zuschauer noch nicht einmal Indizien. Sie erkannten Thomas Anders schon beim ersten Live-Auftritt an seiner Stimme. Für viele Fans steht außerdem der vorlaute Papagei, der als Sidekick der Schildkröte in jeder Folge dabei ist, eindeutig für Pop-Titan Dieter Bohlen, mit dem Thomas Anders das Popmusik-Duo Modern Talking bildete.

Im Laufe der 4. Staffel kamen immer weitere Indizien zur Schildkröte zusammen, die auffällig gut zu Thomas Anders passen würde. So ist für die Zuschauer die Kette, die die Schildkröte immer trägt, ein Hinweis auf die „Nora-Kette“, die Thomas Anders oft um den Hals trug. Nachdem die Schildkröte außerdem gleich zu Beginn der Frühjahrs-Staffel von „The Masked Singer“ verkündete, dass sein „Name auf vielen Büchern“ stehe, dachten die Fans sofort an die berühmten Märchen von Hans Christian ANDERSen.

The Masked Singer (ProSieben): Dinosaurier ist sein guter Kumpel – Rea Garvey erkannte IHN sofort

Die dritte Maske im Finale von „The Masked Singer“ wurde von Rateteam-Mitglied Rea Garvey höchstpersönlich entlarvt. Dieser erkannte hinter dem Dinosaurier sofort die Stimme seines besten Kumpels Sasha (aka Dick Brave) – und ließ sich seitdem nicht mehr von dieser Theorie abbringen. Auch die Zuschauer sind der festen Überzeugung, dass es sich bei dem Dinosaurier um Sasha handeln muss, lassen sich auch nicht von einer anderen populären Theorie, wonach Schauspieler Jürgen Vogel hinter dem Dino steckt, irritieren. Das zeigt auch die Abstimmung in der ProSieben-App: Kurz vor dem Finale von „The Masked Singer“ stimmen stolze 71,9 Prozent für Sasha hinter dem Dinosaurier.

The Masked Singer (ProSieben): Flamingo entlarvt – er MUSS dahinter stecken

Beim Flamingo war es am Anfang nicht ganz so klar, wer sich da hinter der Feder-Maske verstecken könnte. Zunächst einmal herrschte große Verwirrung darüber, ob es überhaupt ein Mann ist, oder doch eine Frau, die da auf der ProSieben-Bühne die Hüfte schwingt. Mittlerweile ist jedoch klar: Beim Flamingo kann es sich nur um Sänger Ross Anthony handeln. An diese Theorie glauben nicht nur die Fans – sondern spätestens seit der 4. Live-Show von „The Masked Singer“ auch das Rateteam um Ruth Moschner und Rea Garvey.

 Besonders ein Indiz zum Flamingo war für die Zuschauer viel zu offensichtlich: Der elegante Paradiesvogel sagt nämlich über sich selbst, dass er „in Chicago“ gesungen habe – und genau im gleichnamigen Musical spielte auch bereits Ross Anthony mit! Außerdem verriet der Flamingo in einer der Live-Shows ein weiteres Indiz über sich, das ebenfalls wie die Faust aufs Auge passt: Er sei „auf der Bühne aufgewachsen“. Ein Zufall, dass Ross Anthony Teil einer Künstler-Familie ist? Sicher nicht – glauben auch fast 70 Prozent der Zuschauer, die in der Flamingo-Abstimmung in der ProSieben-App für den Sänger gestimmt haben.

The Masked Singer (ProSieben): Vor Finale am Dienstag – Sender verkündet überraschende Änderung

Bis zur Enthüllung der letzten Maske im Finale mussten sich die Fans von „The Masked Singer“ in den vergangenen Staffeln meist bis weit nach Mitternacht gedulden. Umso überraschender kam die Ankündigung von ProSieben, dass das Finale diesmal wesentlich kürzer ausfallen soll, als sonst. Die letzte Folge der 4. Staffel läuft am 23. März, ab 20:15 Uhr auf ProSieben – mit einem bekannten Gesicht als Rategast. Vor dem Finale hatte der Sender außerdem noch eine weitere Überraschung für die Fans: Die nächste Staffel von „The Masked Singer“ soll noch in diesem Jahr laufen! (kab)

Auch interessant

Kommentare