Staffel 4 auf ProSieben

The Masked Singer (ProSieben): Dinosaurier entlarvt – Enttarnte sich der Promi selbst?

„The Masked Singer“ (ProSieben): Wer steckt hinter dem Dinosaurier? Wenn es nach den Fans geht, ist der Promi hinter der Maske längst entlarvt. Das ist die beliebteste Theorie:

Update vom 9. März, 21:14 Uhr: Auch nach seinem 4. Auftritt bei „The Masked Singer“ werden die Fans nicht erfahren, wer hinter dem Dinosaurier steckt! Doch die gute Nachricht: Die Zuschauer haben das Urzeit-Monster in die nächste Runde gewählt und können es auch in Folge 5 am kommenden Dienstag noch einmal auf der ProSieben-Bühne sehen. Nach der Performance des Dinos ist übrigens auch Rea Garvey davon überzeugt, dass Sänger Sasha hinter dem Kostüm steckt – so wie mittlerweile 67 Prozent der Fans, die in der ProSieben-App zum Dinosaurier abgestimmt haben. Ruth Moschner und Rate-Gast Lena Gercke tippen da doch eher auf Luke Mockridge oder Max Giesinger. Wir zeigen, welche Promis bei den Demaskierungen der 4. Staffel bereits enthüllt wurden.

The Masked Singer (ProSieben): Das sind die Indizien zum Dinosaurier

Folgende Indizien sind nach Folge 4 von „The Masked Singer“ bereits zum Dinosaurier bekannt:

  • Der Dinosaurier stammt aus einem Spielzeugladen
  • Er ist tollpatschig
  • Die verzerrte Stimme wechselt immer wieder zwischen tief und hoch.
  • Er spielt mit Kindern „Dino ärgere dich nicht“
  • Er vermisst seine alten Dino-Freunde und ist der Letzte seiner Art
  • In einem Indizien-Video feiert eine Geburtstagsparty
  • Würfel mit dem Buchstaben „A“
  • „Kein Dino, kein Dinosaurier. Ein Dinosaurier“
  • Hätte gerne für die anderen Dinos gesungen, aber sie leben nicht mehr
  • Fotoalbum mit vielen Bildern – darunter eins mit zwei Dinos (Zwillinge?)
  • „Die Geschichte der Urzeit hat mich gelehrt, dass es schnell vorbei sein kann.“

Auch interessant: Ein ProSieben-Insider hat nun ausgepackt, warum der Leopard bei seinen Auftritten meistens sitzt – und selten beim Laufen gesehen wird.

The Masked Singer (ProSieben): Dinosaurier aufgeflogen? Fans überzeugt – es ist dieser Sänger

Erstmeldung vom 9. März, 9 Uhr: Seit die 4. Staffel von „The Masked Singer“ auf ProSieben läuft, ist bei den Fans der Show wieder das Ratefieber ausgebrochen. Zu jeder Maske gibt es mindestens eine beliebte Theorie, welcher Promi dahinter stecken könnte. Eine Promi-Liste, die vor kurzem im Netz aufgetaucht ist, soll sogar bereits die komplette Star-Besetzung der Show verraten haben. Auch beim Dinosaurier sind sich die Zuschauer nach Folge 3 bereits ziemlich sicher, wer dahinter steckt. Warum auch einige Indizien, die bereits zu dem Star hinter der Maske gezeigt wurde, für einen bestimmten Promi sprechen würden.

Der Dinosaurier gehört mit seiner Zahnspange und seinem riesigen Aufziehschlüssen zu einem der beliebtesten Kostüme der Show. Getoppt wird die Maske auf der Beliebtheitsskala nur noch vom Leoparden, bei dem die Fans ein bemerkenswertes Detail festgestellt haben, sowie der Schildkröte, die ebenfalls bereits entlarvt scheint. Doch wer steckt hinter dem niedlichen Urzeit-Monster aus der 4. Staffel von „The Masked Singer“? In der ProSieben-App haben die Fans mehrheitlich für einen beliebten Sänger gestimmt: Über 50 Prozent der Stimmen gingen im Voting an Sasha (Dick Brave). Ein eindeutiges Ergebnis – doch passen auch die Dinosaurier-Indizien zu dieser Theorie?

The Masked Singer (ProSieben): Steckt Sasha hinter dem Dinosaurier? Diese Indizien sprechen dafür

Sprechen diese Indizien zum Dinosaurier tatsächlich für Sasha? Oder steckt doch ein ganz anderer Promi dahinter? Deutschlands wohl größte „The Masked Singer“-Rategruppe auf Facebook (über 30.000 Mitglieder) hat bereits ihre ganz eigenen Theorien entwickelt, welche Dinosaurier-Indizien zu dem Sänger passen könnten. So fiel den Mitgliedern zum Beispiel der Buchstabe „A“ auf einem Würfel in einem der Indizien-Clips auf. Das könne ein Hinweis darauf sein, dass der 49-Jährige in den USA bereits Alben unter dem Namen „Sasha Alexander“ veröffentlicht hat. Auch dass der Dinosaurier gerne „für die anderen Dinos“ gesungen hätte, die jedoch nicht mehr leben, könnte für die Rategruppe ein Indiz dafür sein, dass damit Sasha gemeint ist. Denn dieser covert als Dick Brave bekanntlich Lieder von Rock´n´Roll-Legenden.

Neben den Zuschauern in der ProSieben-App und den Mitgliedern der Rategruppe ist auch die YouTube-Community mittlerweile davon überzeugt, dass hinter dem Dinosaurier von „The Masked Singer“ nur Sasha stecken kann. Grund ist ein Video, in dem ein Fan die Stimmen verschiedener Promis mit den Auftritten in der ProSieben-Show verglichen hat. Auch hier stellte sich heraus, dass der Gesang des Dinosauriers tatsächlich haargenau auf Sänger Sasha passen könnte.

The Masked Singer (ProSieben): Dinosaurier in Folge 4 – wie viel verrät er in der nächsten Live-Show?

Ob die Fans mit ihrer Theorie zum Dinosaurier richtig liegen, könnte sich spätestens in Folge 4 von „The Masked Singer“ zeigen. Die 4. Live-Show wird am Dienstag (9. März) um 20:15 Uhr auf ProSieben ausgestrahlt. Neben dem Dinosaurier sind noch 7 weitere Masken im Rennen, die es zu entlarven gilt. (kab)

Rubriklistenbild: © ProSieben/Willi Weber

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare