1. Mannheim24
  2. Promi & Show

„Darfst keine Angst zeigen!“ – absoluter Albtraum für Dschungelcamp-Stars Lucas, Papis und Gigi

Erstellt:

Von: Madlen Trefzer

Kommentare

Seit 11 Tagen kämpfen die Stars im Dschungelcamp ums Überleben. Für Lucas Cordalis, Gigi und Papis steht die nächste Dschungelprüfung an – und wird zur echten „Albtraumfahrt“.

Tag 11 im Dschungelcamp und Jana URKRAFT fordert Nach Tessas Auszug eine Revolution. Cosimo Citiolo schüttet sein Herz aus und Claudia und Djamila gehen auf Schatzsuche. (Hier kommst Du zu allen Dschungelcamp-Sendeterminen.) Auf Gigi, Lucas Cordalis und Papis wartet eine ganz persönliche „Albtraumfahrt“ – für sie steht nämlich eine Dschungelprüfung der Extraklasse an. Wie sie sich schlagen und wie viele Sterne sie abräumen können, berichtet MANNHEIM24:

Tessa ist aus dem Dschungelcamp raus – für Lucas Cordalis und Co. geht‘s in die nächste Dschungelprüfung

Ohne Tessa wird das Dschungelcamp für viele Fans nicht ansatzweise so unterhaltsam wie mit ihr. Auch Dschungelcamp-Star Manuel Flickinger äußert sich zu Tessa und hat sogar eine Ahnung, wer als Nächstes fliegen soll. Als aber Tessa aus dem Camp fliegt, verkündet sie: „Für mich ist das jetzt eine Erlösung. So schön die Zeit im Dschungelcamp auch war. Ich weiß jetzt viele Dinge viel mehr zu schätzen. Ich weiß jetzt, dass es nicht selbstverständlich ist, einen vollen Magen zu haben. Ich habe noch nie in meinem Leben so ein Gefühl von Hunger erlebt.“

Doch das Leben geht auch ohne sie weiter. Und so steht auch schon die nächste Dschungelprüfung an – diesmal müssen Lucas Cordalis, Papis Loveday und Gigi Birofio dran glauben. „Seid gegrüßt ihr, Aussinauten“, begrüßt Sonja Zietlow die drei zu ihrer Dschungelprüfung. „Heute heißt es: ‚Murwillumbah, wir haben ein Problem‘. Es ist ein kleiner Schritt für uns, aber ein großer Schritt für euch“, ergänzt Dschungelcamp-Moderator Jan Köppen.

„Albtraumfahrt“-Dschungelprüfung – So schlagen sich die Dschungelcamp-Stars Gigi, Papis und Lucas Cordalis

„Ihr drei werdet gleich in dieser Rakete platziert. Um abzuheben, muss man sie mit Sternen betanken. Das Dumme ist: Die Sterne sind ganz unten und der Tank ist ganz oben. In Down Under ist alles eben Unders-rum“, erklärt Sonja. Die drei Musketiere sind verteilt und die insgesamt neun Sterne müssen sie von unten nach oben durchreichen; dafür haben sie zehn Minuten Zeit. Scheint zunächst nicht so anspruchsvoll zu klingen, wie die Dschungelprüfung von Cosimo Citiolo und Tessa Bergmeier zu Beginn der 16. Dschungelcamp-Staffel – erweist sich allerdings als richtige Fummel-Aktion.

70.000 Tiere, darunter 42.000 Kakerlaken aus dem australischen Busch, warten dort auf die selbsternannten „drei Musketiere“. Die Prüflinge werden in vergitterten Boxen übereinander gestapelt und während sie sich darin befinden, werden die jeweiligen Etagen mit dem australischen Ungeziefer gefüllt. „Die beißen ey! Das sind Kannibalen!“, ruft Dschungelcamp-Liebling Gigi, als er von den Insekten gebissen wird. Zum ersten Mal hören Dschungelcamp-Fans auch Papis Loveday schreien.

Papis quietscht und die Käfer kriechen – So bewältigen die drei Dschungelcamp-Männer die Prüfung

Das Supermodel, das kurz vor Prüfungsbeginn noch sexy Posen macht, schreit und quietscht wie am Spieß. Fans von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ müssen schon fast Mitleid mit Papis Loveday haben – sein Unbehagen steht ihm im Gesicht geschrieben. Doch er kämpft sich durch und fummelt fokussiert und furchtlos die Sterne hoch zu seinem Dschungelcamp-Kollegen Lucas Cordalis, im Mittelteil der Rakete.

Papis muss sich im unteren Segment konzentrieren – aus den seitlich angebrachten Boxen kommen immer mehr Nashornkäfer, Krokodile, Pythons, Eidechsen, Tauben und eine Schlammkrabbe. Die Sterne zu sichern und sie hoch zu Lucas weiterzureichen, gelingt dem senegalesischen Model erstaunlich gut. In der obersten Etage muss Dschungelcamp-Kandidat Gigi jeden Stern hinter Plexiglas mit einem Magneten annehmen, greifen und schließlich im Raketentank sichern. 

„Ey, das sind ja Dinosaurier“ – Dschungelcamp-Stars holen sich sechs Sterne

Natürlich gibt es auch mit Riesenmehlwürmern und grünen Ameisen wieder reichlich Dschungelgetier, das die Astronauten-Anwärter in ihren Boxen überrascht: „Ey, das sind ja Dinosaurier“, kommentiert Dschungelcamp-Liebling Gigi schreiend. Nach anfänglichen Schwierigkeiten hat es Lucas Cordalis schnell raus, wie er die Sterne am besten nach oben befördert. Und Gigi ermuntert Dschungelcamp-Supermodel Papis Loveday: „Du darfst keine Angst zeigen! Das schaffst Du!“

Die Zusammenarbeit funktioniert. Am Ende kann das Trio sechs Sterne in den Tank und somit ins Camp befördern. Erfahre hier, wer bereits aus dem Dschungelcamp raus ist und wer noch drin ist. Zum Schluss gibt‘s im Dschungelcamp die große Belohnung für den Einsatz von Lucas Cordalis, Papis und Gigi. (mad)

Auch interessant

Kommentare