1. Mannheim24
  2. Promi & Show

Beste Netflix-Serien des Jahres: „Die Kaiserin“ landet in Top 10 – mit „Sisi“ aus Mannheim

Erstellt:

Von: Daniel Hagen

Kommentare

Netflix hat bekannt gegeben, welche Filme und Serien 2022 besonders beliebt gewesen sind. Auch die deutsche Produktion „Die Kaiserin“ hat es in die Liste geschafft.

Kaum eine historische Figur ist 2022 so beliebt gewesen wie Kaiserin Elisabeth von Österreich-Ungarn – besser bekannt als „Sisi“. Im Kino läuft der Film „Corsage“, für Leseratten erscheint das Buch „Sisi“ und auf RTL+ erscheint die zweite Staffel der Serie „Sisi“. Eine Show aus Deutschland kann sogar internationalen Erfolg vorweisen. Dabei handelt es sich um „The Empress“ (Die Kaiserin), die auf Netflix läuft und jetzt sogar in einer Bestenliste gelandet ist.

Erfolgreichste Netflix-Serien des Jahres: „Die Kaiserin“ landet in Top 10

Intrigen, verbotene Gelüste und Machtkämpfe sind wichtige Bestandteile vieler Serien, in denen Monarchen eine Rolle spielen. So auch bei der Mini-Serie „Die Kaiserin“, die im September auf Netflix veröffentlicht worden ist. In den sechs Folgen spielt die Mannheimer Schauspielerin Devrim Lingnau die bis heute beliebte Herrscherin „Sisi“ und zeigt dabei eine komplett andere Seite, als die kitschigen Filme aus den 1950er Jahren.

Diese eher düstere und brutale Mischung scheint auch den Fans gefallen zu haben, wenn man den aktuell erschienenen Netflix-Bestenlisten glauben darf. Hier werden jeweils die zehn besten Filme und Serien in Englisch und anderen Sprachen aufgezeigt. Bei den englischsprachigen Serien belegen die vierte Staffel von Stranger Things, Wednesday sowie Dahmer die Top-Plätze. Die Listen basieren auf den Zuschauerzahlen zwischen dem 1. Januar und dem 18. Dezember.

„Die Kaiserin“ unter den besten Netflix-Serien des Jahres.
„Die Kaiserin“ ist unter den besten Netflix-Serien des Jahres. © Netflix

„Die Kaiserin“ auf Platz 7 der Netflix-Liste – zweite Staffel bereits angekündigt

Der Streaming-Anbieter Netflix ist jedoch bekannt dafür, zahlreiche Serien zu zeigen, die nicht aus Großbritannien oder den USA stammen, weshalb es auch für diese eine eigene Liste gibt. Die Top 10 wird 2022 von drei Ländern dominiert: Kolumbien, Spanien und Südkorea. So werden die ersten beiden Plätze von den koreanischen Shows „All of Us Are Dead“ und „Extraordinary Attorney Woo“ belegt. Auf Platz drei befindet sich „The Marked Heart“ aus Kolumbien.

Neben weiteren Sendungen aus Spanien, Mexiko und Südkorea findet man auf Platz 7 die einzige deutsche Serie: „The Empress“. Kein Wunder, wenn man sich die Quoten der Show ansieht. „Die Kaiserin“ konnte sich laut Netflix fünf Wochen lang in den globalen Top 10 der nicht-englischsprachigen Shows halten und war in 88 Ländern ebenfalls unter den ersten zehn. Dazu gehören Mexiko, Brasilien, Italien, Großbritannien, Australien und natürlich „Sisis“ Heimat Österreich. Der Streamingdienst hat sogar schon eine zweite Staffel bestätigt – wieder mit Devrim Lingnau in der Hauptrolle. (dh)

Auch interessant

Kommentare