1. Mannheim24
  2. Promi & Show

Let‘s Dance: RTL-Zuschauer von Kandidatin genervt – „Fame um jeden Preis“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Matthias Kernstock

Kommentare

Die Zuschauer von „Let‘s Dance“ werfen Amira Pocher Talentfreiheit vor und kritisieren die Dauerpräsenz der Pocher-Frau im TV.

Köln - Am Freitagabend (20.15 Uhr, RTL) startete die 15. Staffel von „Let‘s Dance“ (hier alle News dazu)*. 4,39 Millionen Menschen sahen, wie Oliver Pochers Ehefrau, Amira Pocher, im roten Satinkleid über das Parkett schwebte. Die gebürtige Österreicherin bescherte RTL zwar starke Einschaltquoten, doch viele TV-Zuschauer fragen sich, warum die 29-Jährige überhaupt Teil der Show ist, wie tz.de* berichtet.

Amira PocherModeratorin
EhepartnerOliver Pocher
GeburtsortKlagenfurth am Wörthersee
KinderZwei Söhne

Amira Pocher tanzt bei „Let‘s Dance“ 2022 mit Profi-Tänzer Massimo Sinató

14 Stars wollen sich die Krone 2022 bei „Let‘s Dance“ (hier alle Prominenten)* sichern. Neben Schlagerstar Michelle rückte Amira Pocher* direkt nach Folge eins in den Mittelpunkt der Berichterstattung. Die ehemalige Visagistin, die Ehemann Oliver Pocher über die Flirtapp „Tinder“ kennenlernte, tanzt in Staffel 15 an der Seite von Massimo Sinató.

Der Profitänzer verhalf bereits Zirkusdame Lili Roncalli zum Gewinn. Die Chancen für eine erfolgreiche Teilnahme an der Tanzshow mit Daniel Hartwich und Victoria Swarovski stehen also gut für die Frau, die mit 15 Jahren kurzzeitig in einem Kriseninterventionszentrum lebte.

Kann Amira Pocher (rechts) „Let‘s Dance“ 2022 gewinnen? Die Fans diskutieren.
Kann Amira Pocher (rechts) „Let‘s Dance“ 2022 gewinnen? Die Fans diskutieren. © RTL+

„Let‘s Dance“ 2022: Zuschauer genervt von Amira Pocher – „Fame um jeden Preis“

Doch während Amira Pocher, die sich wegen „Let‘s Dance“ mit Angelina Pannek zoffte* das Goldene Ticket bekam, füllten sich die Kommentarspalten in den Sozialen Netzwerken. Viele Instagram-Nutzer sind genervt von Amira Pocher* und werfen der „Prominent“-Moderatorin vor, „Fame um jeden Preis“ haben zu wollen. Ein Vorwurf, den die Österreicherin nicht das erste Mal hören dürfte.

Ihren ersten TV-Auftritt hatte Amira Pocher in der Show ihres Mannes. 2020 war sie Teil von „Pocher vs. Wendler“. Ein möglicher Grund, warum sich Amira Pocher bei Facebook „Talentfreiheit“ vorwerfen lassen muss? Fest steht: Danach folgten Auftritte im ZDF („Das Spiel beginnt“) und „5 gegen Jauch“. Mittlerweile moderiert die schlagfertige Influencerin auch das Starmagazin „Prominent“ bei Vox. Von „Talentfreiheit“ zu sprechen wird der Moderatorin also nicht gerecht.

Amira Pocher bei „Let‘s Dance“ 2022: Neben Kritik hat Pocher-Frau auch viele Fans

Die Meinungen der RTL-Zuschauer zu Amira Pocher sind gespalten. Neben der Kritik bekommt die Frau, die seit Monaten im Haus von DSDS-Gewinner Pietro Lombardi wohnt, auch Lob zugesprochen. „Ich werde diese Staffel anschauen, einzig wegen der wunderschönen Amira Pocher“, schreibt „Big Brother“ bei Twitter (mehr Promi-News* auf RUHR24).

„Amira Pocher ist die neue Favoritin“, kommentiert ein anderer User. Bei der diesjährigen Staffel von „Let‘s Dance“ tanzen die Promipaare in elf Runden um die Wette, bevor es am 20. Mai 2022 in der finalen Folge 12 um die Tanzkrone geht (so sehr leidet Amira Pocher unter hartem Training mit Massimo*).

Die Facebook-Community ist wegen Amira Pocher bei „Let‘s Dance“ gespalten.
Die Facebook-Community ist wegen Amira Pocher bei „Let‘s Dance“ gespalten. © Screenshot Facebook

Schlager-Star Michelle nach erster „Let‘s Dance“-Woche völlig fertig: blaue Fußnägel und Blasen

Schlagerstar Michelle hat die erste Woche „Let‘s Dance“ erfolgreich hinter sich gebracht - nun geht es erst richtig los. Doch die Schlagersängerin kämpft jetzt schon mit körperlichen Wehwehchen. *tz.de ist wie RUHR24 Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA

Verwendete Quellen: dwdl.de, bunte.de, www.facebook.com/letsdance.rtl, twitter.com

Auch interessant

Kommentare