1. Mannheim24
  2. Promi & Show

Kitchen Impossible-Jubiläum: Tim Mälzer und seine Gegner – 50 Folgen voller Wut und Verzweiflung

Erstellt:

Kommentare

Tim Mälzer hält die aus der Sendung berühmte schwarze Box mit einer Hand auf seiner Schulter fest. In ihr werden die Originalgerichte dem Kandidaten serviert.
Die Vox-Sendung Kitchen Impossible mit Tim Mälzer feiert die 50 Folge. © Imago/Eventpress

Tim Mälzer und seine skurrile Art sind eine Institution bei Vox. In 50 Folgen musste der Vox-Koch schon so einiges an Schweiß, Tränen und Geschrei durchstehen.

Hamburg – „Kitchen Impossible“ feiert Jubiläum. Am Sonntag, 13. Februar, wird die 50. Folge des Koch-Formats mit Tim Mälzer bei Vox ausgestrahlt. Seit 2014 misst sich der TV-Koch in jeder Folge mit anderen Köchen und Köchinnen und musste schon so manches Mal bittere Niederlagen einstecken.
Wie viel Wut und Verzweiflung Tim Mälzer bei Kitchen Impossible schon erleben musste, verrät 24hamburg.de hier.

Der Vox-Star kämpfte am Herd schon gegen seine erbitterten Erzfeinde, aber auch gegen eigentlich gut Freunde, die ihn locker gegen die Wand kochten. Fleischpapst Lucki Maurer war einer davon. Er machte sich als erster Gegner überhaupt selbst zum Originalkoch und ließ Mälzer ein Gericht von seiner eigenen Speisekarte nachkochen. In einem anderen Duell verletzte sich Mälzer im Wald und verblutete auf dramatischste Weise beinahe an einem angepieksten Ohrläppchen.

Hin und wieder hat Tim Mälzer aber auch Grund zur Jammerei, für die er so bekannt ist. 2017 zog er sich beim Ausheben einer Feuerstelle, auf der er kochen sollte, einen Bandscheibenvorfall zu. Für ihn allerdings kein Grund aufzugeben. Für „Kitchen Impossible“ ist dem Wut-Koch nichts zu schade – auch seine eigene Gesundheit nicht. Sein Konzept ist beim Publikum beliebt, die Einschaltquoten noch immer in Millionen-Höhe. Die 50. Folge von „Kitchen Impossible“ können Fans am Sonntag, 13. Februar, ab 20.15 Uhr auf Vox sehen. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare