1. Mannheim24
  2. Promi & Show

Jan Hahn (†47): „Wie furchtbar“ – Dieses Instagram-Foto rührt Fans besonders

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Josefine Lenz

Jan Hahn (†47): Anfang Mai stirbt der beliebte TV-Moderator an Krebs. Auf Instagram nehmen seine Kollegen und Fans Abschied. Ein Foto rührt sie dabei besonders:

Fans, Freunde, Kollegen und Familie nehmen Abschied von Jan Hahn. Der beliebte RTL- und Sat.1-Moderator, der unter anderem durch „Guten Morgen Deutschland“ und „Frühstücksfernsehen“ beliebt wurde, verstarb am 4. Mai in Berlin. Er litt bereits länger an Prostatakrebs, verschwieg seinen TV-Kollegen aber die Krankheit. Freunde des 47-Jährigen erklären, dass Jan Hahn als positiver Mensch und nicht als Krebsleidender in Erinnerung bleiben wollte. Er meldete sie im Februar krank und kehrte nicht mehr zum RTL-Sender, wo er zuletzt arbeitete, zurück.

Jan Hahn starb im Kreise seiner Familie und schlief friedlich ein. Seine Beerdigung fand 15 Tage später statt. Der Schock seines überraschenden Todes ist aber bis heute noch nicht überwunden. Auf Instagram nehmen Freunde und Fans weiterhin vom TV-Moderator Abschied. Ein Foto, das Jan Hahn im Januar postete, bewegt dabei seine Community besonders.

Jan Hahn (†47): Foto auf Instagram schmerzt Fans – „Wie furchtbar“

Am 1. Januar postete Jan Hahn ein Foto von sich mit einer Wunderkerze in der Hand. Es war ein Bild von seinem letzten Silvester-Abend. Der 47-Jährige schaute nachdenklich, aber zufrieden den Funken zu – zumindest macht das der Eindruck. Er schrieb „happy new year“ zu dem Foto und veröffentlichte es anschließend auf Facebook. Es war das vorletzte Bild, das er im sozialen Netzwerk postete. Es folgte danach nur noch ein Bild von ihm und seiner TV-Kollegin und mit der Nachricht, dass die Sendung früher ausgestrahlt werde als sonst.

Es ist aber das Neujahrs-Foto, das Jan Hahns Fans zu Tränen rührt. Über 3.130 Mal wird der Instagram-Post geliked – was deutlich über den normalen Reaktionen der Follower liegt. „Ruhe in Frieden, traurig wie schnell der Tod und Gesundheit kommt.“

Eine weitere Userin stellt die Frage, was wohl in ihm in diesem Moment vorgegangen ist. Eine andere Frau schreibt: „Vor 18 Wochen noch happy new year, es zeigt uns wieder wie schnell das Schicksal doch zuschlagen kann.“

Jan Hahn postete auf Instagram auch ein Schnappschuss, der einen traurig-schönen Moment festhielt. Denn der 47-Jährige erfüllte sich damals mit seiner Frau einen Lebenstraum.

Jan Hahn (†47): Fotos auf Instagram rührt Fans zu Tränen – „Wie traurig“

Es ist aber nicht das einzige Foto, das die Fans bewegt. Zwar deutlich weniger Reaktionen, dennoch genauso fassungslos und traurig zeigen sich die Instagram-Nutzer bei einem Bild, auf dem Jan Hahn und seine RTL-Kollegin Susanna Ohlen unter einem Weihnachtsbaum zu sehen sind. „Die Krankheit kam wohl sehr plötzlich. Wie furchtbar. Es tut mir sehr leid“, schreibt ein Instagram-User.

Ebenso schmerzhaft reagiert die Community auf ein Instagram-Post, den Jan Hahn am 22. September veröffentlichte. Es zeigt ihn und den Kommentar „Happy me“. Der Beitrag wurde an seinem Geburtstag online gestellt. „Wie traurig, dein letzter Geburtstag auf Erden“, heißt es von einem Fan. Doch wohl ein Foto, das jeden zu Tränen rührt, postete Jan Hahn am 4. Januar 2020. „Da laufen mir die Tränen runter einfach nur brutal gnadenlos die Natur usw. sind....“, so ein Kommentar. Zu sehen ist Jan Hahn mit seinem Baby. Er hält das Kind schützend in den Händen und trägt es nah am Herzen. (jol)

Auch interessant

Kommentare