1. Mannheim24
  2. Promi & Show

„Das einzig Schlimme...“: Lucas Cordalis meldet sich aus der Dschungelcamp-Quarantäne

Erstellt:

Von: Madlen Trefzer

Kommentare

Dschungelcamp-Kandidat und Musiker Lucas Cordalis ist in Australien und lässt die Quarantäne über sich ergehen. In seinem Video auf Instagram teilt er seine Eindrücke.

Nur noch wenige Tage bis zum Start von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ (IBES) – das Dschungelcamp geht bei RTL am 13. Januar 2023 in die 16. Runde. Inzwischen wurden die Kandidaten nach Australien eingeflogen, sitzen aber noch in ihren Hotelzimmern und dürfen nicht nach draußen – zwecks Quarantäne. Es muss nämlich vermieden werden, dass sich jemand mit dem Coronavirus ansteckt.

„Das einzig Schlimme ist natürlich...“ – Lucas Cordalis filmt aus der Dschungelcamp-Quarantäne

Dschungelcamp-Kandidat Lucas Cordalis postet ein Video auf Instagram – direkt aus seinem „goldenen Käfig“. „Kleine Room-Tour gefällig?“, fragt er seine Follower und filmt aus dem kleinen Hotelzimmer mitten im Großstadt-Dschungel Australiens. „Dieser herrliche Ausblick aufs Meer“, kommentiert er und richtet die Kamera aus dem Fenster. Zwischen den Hochhäusern sieht man das azurfarbene Meer und den goldenen Sandstrand. „Ein Oberknaller“, findet er.

Zu blöd, dass Lucas nicht eine Runde schwimmen gehen kann. Doch für körperliche Betätigung hat der Musiker gesorgt. Im Zimmer liegen nämlich eine Yogamatte und ein Paar Hanteln. „Ich hab sogar Platz, um ein bisschen Seil zu springen“, freut sich Cordalis. „Das einzig Schlimme ist natürlich: Man darf nicht runter“, sagt er sehnsüchtig, mit dem Blick aufs Meer. „Ich hab das Vergnügen, hier fünf Tage in Einsamkeit zu verbringen“, sagt er.

Lucas Cordalis in der Dschungelcamp-Quarantäne: Wenigstens hat er noch den Fernseher...

Besser so, wenn kein Kontakt zur Außenwelt besteht. Daniela Katzenberger hat ihn ja vor dem Fremdflirten gewarnt. Wenigstens sind Computer und Fernseher vorhanden. „Sei froh, dass du dein Handy noch behalten darfst! Das haben die mir damals (bei PromiBB) auch noch abgenommen und kein Fernseher. DAS war HORROR!“, kommentiert Jenny Frankhauser unter seinem Roomtour-Video.

In den weiteren Kommentaren sprechen die Fans ihre Unterstützung aus: „Hol dir die Krone“ und „Du weißt, wofür du es tust“, schreiben die Leute. Schließlich tritt Lucas in die großen Fußstapfen seines verstorbenen Vaters Costa Cordalis – dem ersten Dschungelkönig überhaupt. Auch Manuel Flickinger ist überzeugt: Er kommt aufs Siegertreppchen und hat sogar den einen oder anderen Tipp für Lucas Cordalis – so von Dschungelcamp-Kandidat zu Dschungelcamp-Kandidat. (mad)

Auch interessant

Kommentare