1. Mannheim24
  2. Promi & Show

Tag 3 im Dschungelcamp: Bilder zeigen die besten Momente der „Ich bin ein Star - holt mich hier raus“-Folge

Erstellt:

Von: Madlen Trefzer

Kommentare

Am dritten Dschungelcamp-Tag zeigen die 12 Stars, was sie so draufhaben. Cecilia und Gigi haben die Nase voll von Verena und Cosimo schreit sich durch die Dschungelprüfung „Shitstorm“ mit Tessa.

Cosimo, Gigi, Cecilia und Tessa
1 / 24Tag 3 und die Dschungelcamp-Stars sind schon wie eine richtige Familie – Cecilia und Gigi haben die Nase voll von Verena, Djamila sorgt bei Papis und Claudia für Lachflashs und Cosimo schreit sich durch die Dschungelprüfung „Shitstorm“ mit Tessa... Na das kann ja nur gut gehen. © RTL/Stefan Thoyah
Cosimo Citiolo und Gigi
2 / 24Dass Gigi und Cosimo sich mögen, kann kein Zufall sein, oder? Eine Sache können die beiden Italiener gut – durchdrehen! Naja, Cosimo vielleicht ein wenig besser. Wenn nicht sogar intensiver. Beide lieben gutes Essen, haben einen Hang zur Dramatik und noch etwas… Neben seiner Ausbildung als Industrieelektroniker für Betriebstechnik und Instandhaltung, verdiente Gigi laut RTL ein wenig „Taschengeld“ als Stripper – genau wie Cosimo. © RTL/Stefan Thoyah
Tessa Bergmeier und Cosimo Citiolo
3 / 24Tessa und Cosimo werden über die gemeinsame Dschungelprüfung aufgeklärt: „Herzlich Willkommen auf unserer kleinen Dschungeltoilette. Die gute Nachricht, diese müsst ihr nicht mit zehn weiteren Mitcampern teilen, aber vielleicht mit vielen verschiedenen Dschungeltierchen und viel Gestank“, so Sonja Zietlow zu den beiden. Schockiert deutet Tessa auf die Tür des Grauens und Cosimo ist wieder in sich gekehrt. © RTL
Cosimo und Tessa mit Schutzbrillen
4 / 24Die Schutzbrillen sitzen bereits und dennoch gibt es noch was zu lachen für die beiden Dschungel-Prüflinge. Als würden Tessa und Cosimo noch gar nicht ahnen können, schon in wenigen Momenten in einem ekligen Toilettenhäuschen auf zwei Kloschüsseln gegenübersitzen zu müssen – und dabei insgesamt zwölf Fragen abwechselnd zu beantworten. © RTL
Moderatoren, Dr. Bob, Tessa und Cosimo vor dem Klohäuschen
5 / 24Noch ein paar „letzte Worte“ mit Dr. Bob wechseln, bevor das Grauen beginnt: Für jede richtig buchstabierte Antwort gibt es für Cosimo Citiolo und Tessa Bergmeier einen Stern, für jede falsche eine von oben fallende Ladung Schleim, Innereien, Melasse, Kakerlaken, Maden oder Federn... Solange das den Kakerlaken nicht weh tut, sollte das Tessa doch wohl nichts ausmachen. © RTL
Tessa und Cosimo schlagen ein
6 / 24High five! Wer zusammen Fürchterliches erlebt, vergisst schnell alle Diskripanzen, die zuvor schon mal Thema waren. Noch hat es den Eindruck, als hätten Tessa und Cosimo das Potenzial, ein gutes Team zu sein. Ob ihre Freundschaft auch noch nach der Dschungelprüfung bestehen bleibt? © RTL
Sonja Zietlow und Jan Köppen lachen
7 / 24Kicher, kicher... Während die Moderatoren Sonja Zietlow und Jan Köppen ihren Spaß haben, wird es für Tessa und Cosimo ernst. Ob die beiden den „Shitstorm“ wohl aushalten können? Und wie weden sie sich als Teamplayer beweisen, nachdem sie an den beiden Tagen zuvor Beef hatten? © RTL
Cosimo bei der Dschungelprüfung, voller Schleim und Federn
8 / 24Und da ist sie auch schon – die Dschungelprüfung, die den temperamentvollen Italiener Cosimo Citiolo an seine Grenzen bringt. Als die Prüfung losgeht ist es dank Cosimo schnell ein nicht mehr ganz so ein stilles Örtchen. Der 41-Jährige schreit wie am Spieß – und so richtig gut läuft es für die beiden beim Buchstabieren auch nicht. © RTL
Tessa und Cosimo bei der Dschungelprüfung
9 / 24Na das sieht alles andere als appetitlich aus... Tessa will Cosimo nach den ersten Ladungen mehrmals überreden, die „Shitstorm“-Dschungelprüfung abzubrechen, aber Cosimo bittet sie, durchzuziehen. Als dann Fleischabfälle herunterfallen, versucht Cosimo seine Mitspielerin zu besänftigen: „Das ist nur Essen!“ © RTL
Cosimo und Tessa voller Schleim im Dschungel
10 / 24„Buchstäblich nicht abgeliefert!“, lautet das harte Urteil von RTL. Zwei Lösungswörter wurden von den Dschungel-Prüflingen korrekt buchstabiert. Ziemlich besudelt machen sich Tessa und Cosimo mit nur zwei lausigen Sternen im Gepäck auf den Weg zurück ins Camp. Dort angekommen eilt Tessa erst einmal frierend ins Dschungelcamp und hat Redebedarf… © RTL
Tessa Bergmeier mit Schlamm bedeckt
11 / 24Hey Tessa, du hast da was im... Ach, nicht so wichtig... Das Model wird im Dschungeltelefon sehr emotional. Ausführlich schildert sie unter anderem, wie sie ab 2010 erst an Depressionen dritten Grades erkrankte, dann unter Schlafstörungen litt, durch Fressattacken 20 Kilo zunahm, aber auch wie sie durch jede Phase viel lernte. © RTL
Tessa Bergmeier im Schleim
12 / 24Tessa Bergmeier über ihren psychischen Zustand: „Es wurde immer besser. Ich bin jetzt so gut eingestellt, dass die Krankheit nicht mehr da ist, weil sie rezessiv ist. Rezessiv heißt rückläufig“, so Tessa im Dschungeltelefon. „Es ist wichtig, dass man bei sich bleibt und Hilfe annimmt. An alle Menschen, die mit psychischen Problemen strugglen: Ihr schafft das!“ © RTL
Gigi und Cecilia im Dschungelcamp
13 / 24Gigi schaut traurig vor sich hin... Er muss wirklich leiden, immerhin hat er weder anständig was zu Rauchen noch zu Essen. Der arme Gigi – könnte einem fast Leid tun. © RTL
Cosimo, Gigi, Cecilia und Tessa
14 / 24So ist es eben, wenn verschiedenste Charaktere auf engstem Raum miteinander auskommen müssen. Hier entstehen Freundschaften und da fliegen die Fetzen. Die einen haben was zu Kichern, den anderen vergeht das Lachen, sobald sie das Dschungelcamp überhaupt betreten haben. © RTL
Claudia Effenberg und Verena
15 / 24Die „Blondgirls“ nerven. Claudia und Verena zeigen Cecilia und Gigi, wie Ordnung richtig geht. „Die denken viel, wie komme ich rüber für Außenwelt. Ich hab voll Bock, dass Verena zeigt, wie sie wirklich ist“, wünscht sich Gigi. „Das wird noch kommen“, beruhigt Cecilia. „Das ist doch alles nicht so echt. Die vergessen immer, dass Reality real ist.“ Gigi hat noch einen weiteren Wunsch: „Ich will, dass Verena so wird wie sie wirklich ist!“ © RTL
Cecilia und Gigi beim Lästern
16 / 24„Ich will, dass Verena so wird wie sie wirklich ist!“, wünscht sich Gigi, doch Cecilia beruhigt ihn: „Das dauert nur noch ein paar Tage, das kann sie nicht die ganze Zeit so durchziehen.“ Im Dschungeltelefon legt Gigi noch einen drauf: „Verena hat eine Lache, als wenn du eine Ziege bist und du willst mit einer anderen Ziege Paarung machen!“ © RTL
Gigi im Dschungelcamp
17 / 24„Katastrophe die Lache, ich schwöre. Wäre ich mit ihr zusammen, würde ich immer versuchen keine Witze zu machen!“, beschwert sich Gigi über Terenzis Frau Verona. Ob Marc wohl auch findet, dass sie an ihrem Gelächter noch arbeiten könnte? © RTL
Papis Loveday lacht mir Djamila
18 / 24„Papis, hast du schon abgenommen?“, will Claudia wissen. Das Model nickt. „Bald bin ich transparent. Ich pendele immer zwischen 71 und 72 Kilo. Wenn ich viel zunehme, dann bekomme ich direkt einen dicken Kopf“, erklärt Papis und zeigt wie sich seine Wangen dann aufblähen. Djamila kennt das nur zu gut... © RTL
Claudia, Djamila und Papis im Dschungel
19 / 24Djamila spricht über ihren Beauty-Unfall an den Wangen: „Hab‘ da übertrieben mit Hyaluron. Da hatte ich Wangen, da konntest du eine Tasse drauf abstellen!“ Claudia und Papis kriegen einen Lachanfall und kriegen sich gar nicht mehr ein. Doch Djamila – selbst lachend – legt trocken nach: „Beim Fallschirmsprung hier, dachte ich, oh, was passiert mit meinen Lippen, mit dem ganzen Druck da oben. Dann komm ich unten an und dann sind meine Lippen weg!“ © RTL
Claudia Effenberg lacht
20 / 24Während Claudia Effenberg gar nicht genug lachen kann, haben Cecilia und Gigi die Nase voll von ihr und Verena. Wie gut, dass Djamila bei Papis und Claudia für Lachflashs sorgt und die Stimmung lockert – immer gut, ein Person in der Runde zu haben, die die Stimmung auflockert. © RTL
Jana Urkraft im Dschungelcamp
21 / 24Jana Urkraft in ihrem Element – stets mit Mutter Natur verbunden quatscht sie mit Bäumen, Blättern und allen möglichen Tierchen. „Wenn ich sie ansehe, werd ich total ruhig“, bemerkt Manuel Flickinger im Gespräch mit MANNHEIM24. „Sie ist eben sehr spirituell und macht einen geerdeten Eindruck.“ © RTL
Cosimo Citiolo im Gespräch mit Claudia und Verena
22 / 24Cosimo erzählt Verena und Claudia von seiner Spielsucht: „Die Spielsucht habe ich, weil ich früher nicht klargekommen bin mit vielen Sachen. Ich war wie ein Cowboy: den ganzen Tag nur Spaß. Durch die Glücksgefühle, die man beim Spielen empfindet, wird man süchtig.“ Claudia im Dschungeltelefon: „Hat mir unheimlich leidgetan. Er macht ja immer einen auf Macho und so superstark, aber dann bröckelt die Fassade.“ © RTL
Tessa und Jana URKRAFT bei der Nachtwache
23 / 24Tessa öffnet sich gegenüber Jana bei einer gemeinsamen Nachtwache und spricht offen über ihre Bipolarität: „Viele beschreiben es so, dass man sich wie Jesus fühlt. Du weißt, du bist Gott – so wie alles Gott ist.“ Jana weiß genau, was gemeint ist: „Yes, you got it! Deswegen sage ich ja: URKRAFT!“ © RTL
Tessa und Jana Urkraft bei der Feuerwache
24 / 24Tessa erzählt weiter: „Ich war im Licht und ich habe gespürt, wir sind alle verbunden und ich bin alles und nichts. Und dafür gibt es keine Worte. Die haben mich eingewiesen, weil ich gesagt habe, dass ich eine Fee der Liebe bin und alles verzaubern kann – ich glaube das immer noch.“ © RTL

Auch interessant

Kommentare