1. Mannheim24
  2. Promi & Show

„Hartz und herzlich“: Großes Umstyling in den Benz Baracken – Katrin kaum wiederzuerkennen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Klaudia Kendi-Prill

„Hartz und herzlich“ - Als achtfache Mutter hat Katrin kaum Zeit für sich. Da kommt ein Verwöhntag und ein Umstyling von Youtuber Bartmann gerade recht. Ehemann Elvis staunt über seine „neue“ Frau:

Sie sind die Kult-Bewohner der Benz Baracken: Elvis, seine Frau Katrin und ihre acht Kinder. Auch in schwierigen Situationen halten sie immer zusammen. Sei es in Krankheit und Armut oder privaten Tiefschlägen. Als Elvis infolge seiner Drogenabhängigkeit zu Hause einen kalten Entzug macht, ist ein Mensch immer an seiner Seite: Ehefrau Katrin. Seit fünf Jahren erleben RTLZWEI-Zuschauer in der Sozial-Doku „Hartz und herzlich“ mit, wie der Alltag des Ehepaares in den Benz Baracken aussieht. Ab Januar laufen auf dem TV-Sender neue Folgen. Wem das nicht ausreicht, der kann bekommt auf Facebook noch mehr Einblicke aus den Benz Baracken. Denn Elvis hat auf dem sozialen Netzwerk eine eigene Webserie mit dem Titel „Einfach Elvis“.

Bei „Einfach Elvis“ besucht der Mannheimer normalerweise Menschen und Orte, die ihn berühren und interessieren und wird dabei von einem Kamerateam begleitet. Da dies in Zeiten der Corona-Pandemie problematisch ist, werden einige Folgen in den Benz Baracken aufgezeichnet. In jeder Episode erzählt Elvis welche Themen ihn und seine Mitmenschen gerade interessieren und gibt natürlich seinen Senf dazu ab. Manchmal gewährt er den Fans auch Einblicke in den Benz-Baracken-Alltag. Erst vor Kurzem erzählt er, wie betrunkene „Hartz und herzlich“-Fans vor seiner Wohnung randaliert und seine Frau und seine Kinder bedroht haben.

Hartz und herzlich in den Benz Baracken: Nach Elvis-Umstyling wir auch Ehefrau Katrin verwandelt

Doch meist geht es in den Benz Baracken heiter und familiär zu. So haben sich vor einigen Wochen zahlreiche Bewohner versammelt um den „Hartz und herzlich“-Star Elvis nach seinem Umstyling bei Friseur und Youtuber BARTMAN aus Mannheim zu bewundern. Elvis sieht nach dem Make-Over so verändert aus, dass ihn seine eigene Ehefrau kaum wiedererkennt. In diesem Aufzug würde sie ihn glatt kirchlich heiraten. „Wir haben ja nur standesamtlich geheiratet“, verrät Elvis. Das Umstyling ist auch in einer neuen Folge von „Hartz und herzlich“ zu sehen.

Damit Katrin dabei neben ihrem Mann nicht wie ein graues Mäuschen wirkt, hat sie jedoch eine Bitte: „Da müsste der liebe Herr aber so lieb sein und mit mir auch kurz einkaufen gehen.“ Bartmann lässt sich natürlich nicht lange bitten und fragt die Zuschauer was sie von der Idee halten. „Sie hätte es auf jeden Fall verdient“, wirft Elvis ein. Die Kommentare unter dem Video lassen nicht lange auf sich warten: „Die Frau soll auch umgestylt werden“ und „Mach ein Umstyling mit ihr und ein Spendenkonto, dann können wir uns an der Bezahlung für die Hochzeit beteiligen“, sind nur zwei der vielen positiven Rückmeldungen.

Die Wahnsinns-Transformation von Katrin
Die Wahnsinns-Transformation von Katrin © RTL ZWEI/BARTMANN (YouTube)

„Hartz und herzlich“-Liebling Katrin wird umgestylt: „Ich denke immer zuerst an die Kinder“

Da Bartman jedoch nicht so viel Erfahrung beim Umstyling von Frauen hat, holt er sich Hilfe von seiner Schwester Kani. Katrin weiß zwar, dass sie umgestylt wird, jedoch nicht, dass sie ein kompletter Verwöhntag inklusive Massage erwartet. Den hat sie aber auch bitter nötig: Ihre letzte Massage hatte sie 2011 in der Kur und wann sie das letzte Mal shoppen war, weiß sie gar nicht mehr: „Ich denke immer zuerst an die Kinder“, so die achtfache Mutter. Diese Einstellung kann Tochter Jasmin, die ihre Mutter an diesem Tag begleitet, nicht nachvollziehen: „Das ist ja schön, dass sie an uns denkt, aber sie sollte sich auch mal was gönnen.“

Hartz und herzlich: Katrin aus Mannheim nach Umstyling komplett verändert

Auch der letzt Friseur-Besuch ist bei „Hartz und herzlich“-Liebling Katrin aus Mannheim schon acht Jahre her – Bartmann kann es kaum fassen. Neun Stunden nachdem Bartmann die Mannheimerin in den Benz Baracken abgeholt hat, ist die Stylistin mit Katrins Wimpern beschäftigt: „Und das ist nur für einen Abend? Was ist los mit euch Frauen?“, fragt Bartmann ungläubig. Doch der Aufwand lohnt sich: Nur kurze Zeit später sind Katrins Haare und Wimpern fertig und sie kann in das neue Outfit schlüpfen. „Wow, komplett verändert“, stellt sie freudestrahlend fest.

Was Kult-Barackler Elvis wohl zu der Verwandlung seiner Ehefrau sagt? Vor dem Umstyling ist er zunächst noch felsenfest davon überzeugt, dass Katrin auf keinen Fall einen Rock anziehen wird. Als sie topgestylt im langen schwarzen Kleid vor ihm steht, kommen ihm fast die Tränen: „Ein Glück, dass du meine Laune wieder anhebst! Es ist ja doch ein Kleid! Schick ist gar kein Ausdruck.“ Gerade noch hat sich Elvis noch über einen seiner Nachbarn aufgeregt. Doch auch ohne Umstyling liebt Elvis seine Frau: „Du kannst meiner Frau auch einen Kartoffelsack anziehen, die sieht auch darin gut aus“, sagt er glücklich. (kp)

Auch interessant

Kommentare