1. Mannheim24
  2. Promi & Show

Hartz und herzlich: Hammer-News auf Instagram – Fans aus dem Häuschen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Josefine Lenz

Kommentare

Hartz und herzlich - RTLZWEI blickt auf das Jahr 2021 zurück und verrät gleichzeitig Neuigkeiten für das kommende. Fans des TV-Senders sind begeistert:

Seit mehreren Jahren zählt „Hartz und herzlich“ zu den beliebtesten Sendungen von RTLZWEI. Mittlerweile gibt es die Sozialdoku aus den verschiedensten Standorten, wie beispielsweise Pirmasens, Roststock oder Dühren. Seit 2016 produziert UFA Show & Factual „Hartz und herzlich“, begonnen hat das Erfolgsformat in Duisburg. Die Benz-Baracken in Mannheim gehören wohl zu den erfolgreichsten Standorten der RTLZWEI-Sendung. Es gibt bereits mehrere Staffeln und die Bewohner des ehemaligen Arbeitsviertels der Quadratestadt sind schon wahre Berühmtheiten geworden. Umso trauriger war die schockierende Nachricht von Dagmars Tod. Die gute Seele der Benz-Baracken verstarb im Alter von 67 Jahren. Der TV-Sender nahm Ende Dezember mit einer Sondersendung Abschied von der Mannheimerin. Auch zahlreiche Fans trauerten via Social Media um die 28-fache Oma.

SendungHartz und herzlich
SenderRTLZWEI
Erstaustrahlung2016

„Hartz und herzlich“: Rückblick 2021 – Trauer um Verstorbene und Dank an Zuschauer, Mitarbeiter und Bewohner

„Hartz und herzlich“ erinnert in einem Instagram-Post aber nicht nur an Dagmar, auch an Kowalski aus Rostock, der ebenfalls dieses Jahr verstorben ist. In einem weiteren Betrag lässt der offizielle Instagram-Account der TV-Sendung das Jahr 2021 kurz Revue passieren. „Wow - was für ein Jahr! 2021 war ein aufregendes Jahr mit vielen Emotionen.“

In dem Beitrag bedankt sich das Team hinter „Hartz und herzlich“ bei allen Zuschauern, Mitarbeitern und Protagonisten. „An dieser Stelle wollen wir einmal DANKE sagen, an alle vor und hinter der Kamera. DANKE an die fleißigen Menschen im Schnitt und DANKE an alle, die im Hintergrund an der Sendung mitwirken. Ein großes DANKE auch an alle, die immer fleißig vor den Bildschirmen sitzen und rtlzwei einschalten oder unsere Sendung online bei rtlplus ansehen“, heißt es in dem Instagram-Post.

„Hartz und herzlich“: Mega-Ankündigung auf Instagram – Fans begeistert

Anschließend gibt es noch Neuigkeiten für alle „Hartz und herzlich“-Fans: Wie bereits vor wenigen Wochen angekündigt, wird es neue Folgen aus den Benz-Baracken geben. Doch nicht nur das: Zuschauer dürfen sich auch auf neue Folgen von „Rostock Groß Klein“ und „zahlreiche Geschichten aus neuen Standorte in ganz Deutschland“ freuen. Die Fans sind von diesen guten Nachrichten begeistert und haben bereits Vorschläge, welche Städte 2022 gezeigt werden könnten.

„Nächstes Jahr soll in Trier gefilmt werden“, „Ich würde Bremen richtig cool finden“ und „Interessant wäre es wenn ihr Duisburg wieder Filmen würdet also dort wo Thomas der Bergmann gelebt hatte und in Kaiserslautern (Asternweg) was sich nach den Filmen da getan hat“, sind nur drei Kommentare.

Auch andere Follower von „Hartz und herzlich“ freuen sich bereits auf die neuen Folgen. Einige trauern allerdings noch den verstorbenen Bewohnern nach. „Ich freu mich schon auf die neuen Folgen aber bin gleichzeitig auch traurig. Dagmar und Kowalski hinterlassen eine grosse Lücke die keiner füllen kann“, schreibt beispielsweise eine Userin. (jol)

Auch interessant

Kommentare