1. Mannheim24
  2. Promi & Show

Hartz und herzlich: Emotionales Video – Cindy trauert um ihren Opa

Erstellt:

Von: Sina Koch

Kommentare

„Hartz und herzlich“: Am Muttertag ist nicht jedem nach Feiern zumute. So meldet sich Cindy mit einem emotionalen TikTok-Video und erklärt, dass ihr Opa gestorben ist.

Während am Muttertag in vielen Haushalten die Stimmung ausgelassen ist und sich die Mütter über Schokolade oder schöne Blumensträuße freuen dürfen, denkt die „Hartz und herzlich“-Darstellerin Cindy an ein Familienmitglied zurück, das gestorben ist. Am 8. Mai wendet sich die Rostockerin über TikTok an ihre Follower und trauert um ihren verstorbenen Großvater.

SendungHartz und herzlich
SenderRTLZWEI
DrehortGroß Klein, Rostock

„Hartz und herzlich“ in Rostock: Jugendamt nimmt Cindy Kinder weg

Cindy lebt im Rostocker Stadtteil Schmarl – in unmittelbarer Nähe zur Ostsee trifft die spektakuläre Aussicht des Urlaubsparadieses auf die tägliche Not der zweifachen Mutter. Cindy hat schwere Zeiten durchgemacht. Die „Hartz und herzlich“-Protagonistin ist arbeitslos und bereits mit 18 Jahren zum ersten Mal Mutter geworden.

Sie hat gleich mehrere einschneidende Erlebnisse in kurzer Zeit miterleben müssen: Auf Anordnung des Jugendamts musste „Hartz und herzlich“-Bekanntheit Cindy ihre beiden Töchter abgeben. Töchterchen Melody wurde aufgrund mangelnder Hygiene und Überforderung in der Haushaltsführung in die Obhut von Jeans Mutter gegeben. Das gleiche Schicksal traf auch die jüngste Tochter Clara, die in einer betreuten Wohngruppe des Jugendamtes unterkam.

„Hartz und herzlich“ im Stadtteil Schmarl: Cindy widmet ihrem gestorbenen Opa ein Video auf TikTok

Der Verlust ihrer Töchter trifft die junge Mutter sehr. Ausgerechnet am Muttertag, der bei Cindy angesichts der Eingriffe des Jugendamts vermutlich ohnehin für getrübte Stimmung sorgt, gibt es bei der 21-Jährigen weitere schlechte Neuigkeiten zu vermelden: Cindys Großvater ist gestorben.

Auf TikTok gedenkt sie ihrem verstorbenen Opa und postet ein emotionales Video. Der Clip trägt die Unterschrift: „Ruhe in Frieden Opa. Wir werden dich vermissen. Ich hab dich ganz doll lieb, bitte pass auf dich da oben auf“. Darin ist ein Bild ihres Großvaters zu sehen, der ein kleines Kind auf dem Arm trägt.

„Hartz und herzlich“: So reagieren Cindys Follower auf den Todesfall – „...viel Kraft in diesen schweren Zeiten“

Auch die Follower der „Hartz und herzlich“-Bekanntheit fühlen mit Cindy mit und geben ihr deshalb viel Zuspruch in den Kommentaren. So schreibt etwa eine Nutzerin: „Mein aufrichtiges Beileid und viel Kraft in diesen schweren Zeiten.“

Dem pflichtet auch eine weitere Userin bei und schreibt: „Liebe geht raus, fühle dich gedrückt“. Unter dem Clip, der innerhalb kürzester Zeit rund 9.000 Aufrufe erreicht hat, wird zudem spekuliert, ob es sich bei dem Verstorbenen um den Vater der arbeitslosen „Hartz und herzlich“-Darstellerin Sandra handelt.

„Hartz und herzlich“: Verstorbener Opa – ist er der Vater von Sozialdoku-Teilnehmerin Sandra?

Unter den dutzenden Kommentaren, in denen die „Hartz und herzlich – Tag für Tag Rostock“-Fans ihr Beileid ausdrücken und der jungen Mutter Trost spenden, möchte es eine Userin genauer wissen: „War das von deiner Mama der Papa? Ich wünsche euch viel Kraft, drück dich aus der Ferne!“, kommentiert sie unter dem Beitrag.

Diese Frage wird von Cindy mit „von meinem Stiefvater der Papa“ beantwortet. Auch bei „Hartz und herzlich – Tag für Tag Benz-Baracken“ in Mannheim haben Freunde und Angehörige vor wenigen Monaten einen geliebten Menschen verloren. Die „Hartz und herzlich“-Bekanntheit Dagmar starb im Alter von 67 Jahren und hat in Mannheim ihre letzte Ruhestätte gefunden. (sik)

Auch interessant

Kommentare