1. Mannheim24
  2. Promi & Show

Hartz und herzlich: Reiseträume der Barackler – hier würden sie gerne Urlaub machen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Josefine Lenz

Kommentare

„Hartz und herzlich“ – Wohin würden die Bewohner der Benz-Baracken am liebsten mal verreisen? In einer neuen Folge verraten sie ihre Traumurlaubsziele:

Früher hat sie kaum jemand gekannt, jetzt werden mit ihnen Selfies auf der Straße gemacht: Die Bewohner der Benz-Baracken in Mannheim sind durch die RTLZWEI-Sendung „Hartz und herzlich“ zu kleinen Berühmtheiten geworden. Vor allem Elvis und seine Familie sowie Zwillings-Mama Janine zählen zu den „Stars“ unter den Baracklern. Auch Dagmar kannte wohl jeder Zuschauer, jedoch ist die gute Seele der Benz-Barackem im November im Alter von 67 Jahren verstorben.

SendungHartz und herzlich – Tag für Tag Benz-Baracken
SenderRTLZWEI
DrehortMannheim

Seit Januar strahlt RTLZWEI neue Folgen von „Hartz und herzlich“ aus, darin ist auch die Rentnerin zu sehen. In einer Episode geht es um die Traumziele der Bewohner. Das RTLZWEI-Team fragt die Mannheimer nach den Orten, wohin sie am liebsten einmal reisen würden. Viele Barackler fangen sofort an zu träumen.

„Hartz und herzlich“ – Dagmars unerfüllte Reiseziele

Die Bewohner der Benz-Baracken spalten sich bei der Frage nach ihren Traumzielen in zwei Gruppen. Die einen würden am liebsten in ferne Länder reisen, die anderen gehören eher der Fraktion Deutschland an. So gibt Dagmar zu, dass sie gerne in den Thüringer Wald oder nach Bayern verreisen würde. Auch Elvis Tochter Jasmin würde in Deutschland bleiben. „Ich wollte nur immer nach Berlin, aber so andere Länder nicht“, gibt sie zu.

Anders sieht es beispielsweise bei Carmen aus. „War schon als Kind so: Ich wollte schon immer gerne mal nach Hawaii. An den Strand, so ein schöner Cocktail trinken, der Hulahoop-Tanz“, sagt sie und träumt vor sich hin. Ihr Mann Dieter wiederum würde am liebsten nach Australien verreisen – „aber das ist ein Traum“, bleibt der Mannheimer jedoch realistisch aufgrund seiner finanziellen Situation. Pascal wiederum zieht es nach Spanien oder Madeira. „Da kann man auch sehr viel Cooles erleben, auf der Insel“, so der Mannheimer.

„Hartz und herzlich“ – Elvis träumt von Weltreise, Katrin von Familientrip

Und wie sieht es bei Elvis und Ehefrau Katrin aus? Sie würde gerne mit der gesamten Familie nach Kroatien reisen. Dort wuchs ihr Ehemann auf und hat noch ein paar Verwandte. Erst vor wenigen Monaten verreiste Elvis mit einem Kumpel in sein Heimatland – zum Missfallen von Katrin.

Elvis Traumurlaub würde größer ausfallen. „Wenn, dann müsste es eine Weltumrundung sein. Ja, das wäre Wahnsinn. So ein oder zwei Monate oder von mir aus ein halbes Jahr die ganze Welt umschiffen und dann wirklich alle Sehenswürdigkeiten, die es gibt, und Weltkulturerbe live sehen“, so der 41-Jährige.

Übrigens: Während die einen Bewohner der Benz-Baracken von einem Urlaub nur träumen können, darf sich Christine auf einen Kurztrip freuen. Für sie geht damit ebenfalls ein Wunsch in Erfüllung. (jol)

Auch interessant

Kommentare