1. Mannheim24
  2. Promi & Show

Hartz und herzlich: Freude bei Janine – Zwillingsmama bekommt Beauty-OP bezahlt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die junge Mutter ist seit der Geburt ihrer Zwillinge nicht mehr zufrieden mit ihrem Körper. Ein Schönheits-Eingriff soll Mannheimerin wieder selbstbewusst machen.

Die RTLZWEI Sendung „Hartz und herzlich“ zieht jede Woche Zuschauer in ganz Deutschland vor den Fernseher. Vor allem die Bewohner der Benz-Baracken haben es vielen angetan. Das ehemalige Arbeiterviertel zeigt das Leben zwischen Arbeitslosigkeit, Geldsorgen und nachbarschaftlichem Zusammenhalt. Die Lieblinge um Achtfach-Mutter Katrin, Ehemann Elvis und der bereits im November verstorbenen Dagmar teilen ihr Leben mit den Kameras und gewähren tiefe Einblicke in ihren Alltag. Auch die junge TikTokerin Janine hat als Mutter von Zwillingen eine Menge zu berichten. In Folge 54 von „Hartz und herzlich – Tag für Tag Benz-Baracken“ teilt sie erfreuliche Nachrichten.

SendungHartz und herzlich – Tag für Tag Benz-Baracken
SenderRTLZWEI
DrehortMannheim

„Hartz und herzlich“: Schönheits-OP für Janine – Zwillingsmama erleichtert über Zuspruch von Arzt 

Janine, die bereits in einer älteren Folge von „Hartz und herzlich“ berichtet, dass sie mit ihrer Figur nicht mehr zufrieden sei, bemüht sich noch immer ihren Traum einer Schönheitsoperation zu erfüllen. Da die zweifache Mama keine Kinder mehr möchte, müssen schlaffe Haut an Brust und Bauch weg. Der Kaiserschnitt bei der Geburt von Jaylin und Jaydin hinterließ eine unschöne Narbe und diese stört Janine auch im Alltag. Ob beim Einkaufen, warmem Wetter oder beim Sport, die 25-Jährige plagt ihr Bauch.

Da Janine derzeit nicht arbeiten geht, möchte sie die OPs von der Krankenkasse bewilligt bekommen und benötigt daher Gutachten ihres Hausarztes und ihres Frauenarztes. Die Ärzte zeigen Verständnis für die Situation der jungen Mannheimerin und sind gewillt, ihr den OP-Wunsch zu erfüllen. Die Baracklerin zeigt sich erleichtert: „Geil, cool“ sagt sie strahlend in die Kamera. Da ihr Frauenarzt den kosmetischen Eingriff befürwortet, bleibt nur noch die Entscheidung der Krankenkasse abzuwarten. 

„Hartz und herzlich“: Der erste Schritt in Richtung OP

Zwillings-Mama Janine ist voller Hoffnung, denn die Gutachten beider Ärzte stimmen einer Schönheits-OP zu. Der Make-up begeisterten Frau ist ihr äußeres Erscheinungsbild sehr wichtig, was sie täglich auf ihrem Instagram- und TikTok-Account deutlich macht. Ob mit Schminke, sexy Outfits, Zahnschmuck oder Perücken, Janine spielt gerne mit Accessoires, um sich selbstbewusst zu fühlen. 

Doch wie sie in Folge 53 von „Hartz und herzlich“ berichtet, schwindet all ihr Selbstbewusstsein, sobald sie ihre Kleidung auszieht. Sie möchte nicht einmal ins Schwimmbad, da sie sich für ihren Körper schämt. In einem knappen Bikini kann man eben nicht alles kaschieren. Es bleibt abzuwarten wie die Krankenkasse entscheidet, die Alleinerziehende hofft, dass ihr Traum bald in Erfüllung geht. (lrq)

Auch interessant

Kommentare