1. Mannheim24
  2. Promi & Show

Hartz und herzlich (RTLZWEI): Nachwuchs bei Elvis – Mega-Chaos wegen neuem Familienmitglied

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Josefine Lenz

Elvis sitzt auf dem Sofa und im Hintergrund ist seine Katze auf einem Kratzbaum
Hartz und herzlich: Elvis und seine Familie haben nun auch eine Katze. © TVNOW

„Hartz und herzlich“ - Das Leben in den Benz-Baracken in Mannheim hält immer Überraschungen dabei. Dieses Mal betrifft es die Familie von achtfach-Vater Elvis:

In der Sozialdoku „Hartz und herzlich“ auf RTLZWEI bekommen die Zuschauer einen Einblick in das Leben der Hartz-IV-Empfänger. Neben jeder Menge Emotionen, Trauer und den bitteren Kampf in finanzieller Not gibt es auch zahlreiche Lichtblicke und Glücksmomente für die Bewohner. In einer Folge von „Hartz und herzlich – Tag für Tag Benz-Baracken“ dreht sich alles um den Familienzuwachs bei Elvis und Katrin.

„Hartz und herzlich: Zuwachs bei Elvis – Familie bekommt über Nacht Katzen-Baby geschenkt

In dem gelben Reihenhaus, in dem Katrin, Elvis und ihre acht Kinder leben, gibt es ein neues Familienmitglied. Eine süße, schwarze Katze zieht ein und sorgt direkt zu Beginn für jede Menge Chaos, wie in der Folge von „Hartz und herzlich“ in Mannheim zu sehen ist. Wie es zu dem tierischen Zuwachs kommt, erklärt Elvis (46): „Die Katze kommt zu unserem ehemaligen Nachbar und der hat ja so eine schlaue Tochter, die ab und zu mal eine an der Waffel hat.“ Er erzählt, dass das Mädchen einmal ihren Hamster den Hals umgedreht und damit getötet habe. Bevor sie also auch etwas der Baby-Katze antut, bringt Nachbar Martin das Tier noch am späten Abends zu Elvis. „Sonst wäre die Gefahr gewesen, dass sie der Katze auch den Hals umdreht“, versichert der Bewohner der Benz-Baracken. „Und so ist es gekommen, dass wir eine Katze haben“, sagt Bewohner der Benz-Baracken weiter.

Die kleine Katze hält alle nun ziemlich auf Trab. Während Katrin (41) daran verzweifelt, einen Kratzbaum für ihr neues Familienmitglied aufzubauen, spielt das Kätzchen mit sämtlichen Dingen, die es auf dem Boden findet. „Es kann sich nur noch um Stunden handeln“, witzelt die Mannheimerin. Kaum ist der Baum aufgestellt, springt der Vierbeiner sofort darauf und freut sich über das neue Zuhause. Ein neues Katzenklo kommt natürlich auch noch dazu und ersetzt damit die provisorische Lösung in Martins Zimmer.

Mutter Katrin, die die ganzen Sachen für ihr neues „Baby“ gekauft hat, lässt sich bei der Qualität auf jeden Fall nicht lumpen und kauft sofort Marken-Produkte. Laut „Hartz und herzlich – Tag für Tag Benz Baracken“ stehen der Familie aus Mannheim rund 1.000 Euro im Monat zur Verfügung.

„Hartz und herzlich: Zuwachs bei Elvis – neues Familienmitglied sorgt für Chaos

Erst schmeckt die Katze das Butterbrot von Katrin ab, die für eine Sekunde die Küche verlässt, dann kratzt sie am Sofa. Der vierbeinige Zuwachs sorgt bei Elvis direkt in den ersten Tagen für jede Menge Chaos. Aber so ist das nun mal mit Baby-Tieren, weiß auch der Hartz-IV-Empfänger. „Was soll ich machen? Ist halt eine Katze. Eigentlich hat sie einen Kratzbaum, aber den scheint sie nicht so zu benutzen“, sagt Elvis.

Aber nicht nur die Möbel greift das Tier an, auch Teile einer Tapete reißt sie ab. Gleichzeitig leckt der Familienhund den Boden ab. „Ich glaube, das sind so Milben oder sowas“, sagt die 41-Jährige, während die Kinder im Hintergrund herumschreien. Ein Termin beim Tierarzt sei aber schon vereinbart. Es sei das erste Mal, dass sie ihren Hund zum Tierarzt bringen. Die Mannheimer haben ihn bereits seit einem Jahr und auch schon davor würde er sich manchmal kratzen und abschlecken.

Gleichzeitig geht bei der zehnköpfigen Familie in den Benz Baracken ein Gerät nach dem anderen kaputt. Erst der Kühlschrank, dann die Spülmaschine, am Ende der Herd – aber was soll‘s. Elvis, Katrin und die Kinder fangen nicht an, sich über ihre Situation zu beschweren. Die neue Folge von „Hartz und herlich – Tag für Tag Benz Baracken“ läuft am Mittwoch (17. Februar) auf RTLZWEI. (jol)

Auch interessant