1. Mannheim24
  2. Promi & Show

„Hartz und Herzlich“: Krasse Verwandlung – Elvis nach Umstyling mit YouTube-Star kaum wiederzuerkennen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Klaudia Kendi-Prill

„Hartz und Herzlich“ aus den Benz Baracken: Die neue Folge auf RTLZWEI hält eine Überraschung bereit: TV-Liebling Elvis kriegt ein Umstyling von einem YouTube-Star – mit krasser Wirkung!

Das Leben war für den „Hartz und Herzlich“-Star Elvis aus den Benz Baracken nicht immer leicht. 22 Jahre war er heroinabhängig und hat immer wieder einen Entzug gemacht. Fans der Sozialdoku fieberten mit, als Elvis seiner Drogensucht den Kampf ansagte, einen kalten Entzug machte und beschloss gesünder zu leben. Seine Ehefrau Katrin und seine acht Kinder hielten in dieser schwierigen Zeit immer zu ihm. In der neuen Folge von „Hartz und herzlich“ aus den Benz Baracken am 7. Januar (16 Uhr) sieht Elvis plötzlich völlig verändert aus. Was ein YouTube-Star aus Mannheim damit zu tun hat:

„Hartz und Herzlich“ (RTLZWEI): TV-Liebling Elvis hat eigene Webserie

Auch nach dem Ende der letzten Staffel von „Hartz und Herzlich“ in den Benz Baracken, hatten die Zuschauer noch nicht genug von dem Kult-Barackler und schalten seit Januar einmal die Woche in seine eigene Webserie „Einfach Elvis“ auf Facebook ein. Bei „Einfach Elvis“ besucht der Mannheimer andere Menschen und Orte, die ihn berühren und interessieren. Begleitet wird er dabei von einem Kamerateam – doch das ist der „Promi“ aus den Benz Baracken ja sowieso schon seit fünf Jahren gewohnt. Schon in den letzen Folgen der Webserie, in der sich Elvis über das Verhalten einiger Mannheimer aufregt, sah der Kult-Barackler jedoch völlig verändert aus. Grund ist ein Umstyling von YouTuber Bartmann aus Mannheim, das auch in einer neuen Folge von „Hartz und herzlich“ festgehalten wird.

„Hartz und Herzlich“ (RTLZWEI): YouTuber Bartmann verpasst Elvis ein komplett neues Styling

Der Mannheimer Frisör Agrie ist für seine Umstyling-Videos auf YouTube bekannt. Unter dem Namen BARTMANN teilt er mit seinen Fans regelmäßig Videos, in denen er Menschen von der Straße kostenlos in seinen Salon mitnimmt und ihnen einen neuen Look verpasst. Erst Ende März wurde der Frisör wegen einer rührenden Hilfsaktion in Zeiten der Corona-Krise im Netz gefeiert.

Elvis wird umgestylt – kaum wiederzuerkennen!
Elvis wird umgestylt – kaum wiederzuerkennen! © pa/obs RTL II/Screenshot YouTube Bartmann

„Hartz und Herzlich“ (RTLZWEI): Was fängt Bartmann mit einem glatzköpfigen Elvis an?

Doch was will ein Frisör eigentlich beim glatzköpfigen Elvis ausrichten? Schon lange rätseln die Fans was es mit der Haarlosigkeit des „Hartz und Herzlich“-Stars auf sich hat. Eine Erklärung dafür gibt Elvis selbst in einer Folge von „Hartz und Herzlich“ ab. Aber auch im Youtube-Video erzählt er Bartmann, dass er seit 1999 wegen einer Krankheit keine Haare mehr hat. Dabei handelt es sich um „Kreisrunden Haarausfall“, genauer gesagt einer Alopecia Totalis, bei der alle Haare am Körper ausfallen. Den Grund dafür kennen auch die Ärzte nicht, so Elvis.

Als Bartmann in den Benz Baracken ankommt, wird er von einem fröhlichen Elvis und mehreren Kameras empfangen. Das Umstyling durch den YouTuber aus Mannheim kann man jetzt in der neuen Folge von „Hartz und herzlich“ am 7. Januar auf RTLZWEI verfolgen.

„Hartz und Herzlich“-Liebling Elvis bekommt den Kopf gewachst: „Sieht aus wie ein Kondom“

Als erstes geht es zum Herrenausstatter ins Stadtquartier Q6Q7, dann in einen Brillenladen und schließlich in einen Hutladen. In Bartmanns Barbershop bekommt Elvis schließlich seinen Kopf gewachst, damit dieser schön glatt und glänzend wird. „Das wird jetzt ein Kopf-Kondom“, bemerkt Elvis.

Vor Schmerzen beim Abziehen des Wachses hat Elvis keine Angst. Vor lauter Wachs auf dem Kopf scheint er jedoch zwei Künstler durcheinanderzubringen: „Mach aber keinen Pablo Picasso aus mir, wo dann ein Ohr fehlt“. Damit meint er dann wohl eher Van Gogh, der sich der Legende nach im Wahn ein Stück seines Ohres abgeschnitten hat.

„Hartz und Herzlich“-Star völlig verwandelt - Ehefrau Katrin fallen fast die Augen aus dem Kopf

Nachdem sich Bartmann davon überzeugt hat, dass Elvis nicht einmal Haare in der Nase hat, geht es zur großen Modenschau in die Benz Baracken. Die Bewohner sind von Elvis Verwandlung begeistert.: „Der spielt ja in einer ganz anderen Liga!“, so ein Nachbar. Eine andere Benz Baracken-Bewohnerin meint sogar, dass er jetzt wie ein „Chef“ aussieht. Ehefrau Katrin fallen fast die Augen aus dem Kopf. „So kenn‘ ich ihn nicht! Es passt auch nicht zu ihm - aber er sieht scharf aus!“ Da hat Bartmann wohl ganze Arbeit geleistet! Kurz darauf nimmt sich Bartmann auch Ehefrau Katrin an. Nicht immer ist alles rosig in den Benz Baracken. Erst vor wenigen Tagen haben Fans dort randaliert und die Kinder von Elvis bedroht. Vor Kurzem hat ein Nachbar sogar die Polizei gerufen. (kp)

Auch interessant

Kommentare