1. Mannheim24
  2. Promi & Show

Hartz und herzlich: Raus aus den Benz-Baracken! Diese Bewohner wollen endlich gehen

Erstellt:

Kommentare

Benz-Baracken von Mannheim
„Hartz und herzlich“: Ein junges Pärchen will die Benz-Baracken von Mannheim verlassen. (Symbolfoto) © RTLZWEI

„Hartz und herzlich“ – Ein junges Pärchen will die Benz-Baracken verlassen. Allerdings gestaltet sich die Wohnungssuche schwerer als gedacht. Der Grund für den Umzug:

„Hartz und herzlich“ in den Benz-Baracken von Mannheim ist DIE Sozial-Doku im deutschen Fernsehen. Seit 2017 werden die Bewohner des sozialen Brennpunkts bei ihren täglichen Aufgaben und Hürden von Kameras begleitet. Viele der Benz-Barackler fühlen sich unglaublich wohl in ihrem Viertel, haben hier ihr Zuhause gefunden. Andere wollen den Bezirk aber so schnell es geht verlassen.
MANNHEIM24* verrät, welche Bewohner die Nase voll von den Benz-Baracken haben – und warum sich ihre Wohnungssuche so schwer gestaltet.

Seit dem 4. Januar 2022 laufen die neuen Folgen von „Hartz und herzlich - Tag für Tag Benz-Baracken“ auf RTLZWEI. Mit dabei: Fan-Lieblinge wie Elvis, Janine oder Dagmar (†67). Die „gute Seele der Benz-Baracken“ ist am 8. November 2021 unerwartet verstorben. Von Beginn an war die rüstige Rentnerin fester Bestandteil der Sendung. Da die Dreharbeiten für die aktuellen Folgen bereits im Sommer 2021 erfolgten, ist Dagmar noch einmal bei „Hartz und herzlich“ zu sehen. In einer Sondersendung, die am 21. Dezember 2021 auf RTLZWEI ausgestrahlt wurde, nahmen Familie, Freunde und Fans Abschied von der guten Seele. (fas) *MANNHEIM24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare