1. Mannheim24
  2. Promi & Show

Hartz und herzlich: Janine im Pendler-Stress – neuer Alltag für Zwillings-Mama

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sina Koch

Kommentare

„Hartz und herzlich“: Die Hobby-Make-up-Artistin und Zwillingsmama Janine ist ihrem Traum ein Stück näher: Sie pendelt nach Frankfurt, um eine Kosmetikschule zu besuchen.

Mannheim-Waldhof – Das Zuhause der Benz-Barackler ist durch die Sendung „Hartz und herzlich“* in ganz Deutschland bekannt. Die Bewohner halten in allen Lebenslagen zusammen – doch Arbeitslosigkeit und Ämterstress sorgen für Frust, wie MANNHEIM24* berichtet.

SendungHartz und herzlich – Tag für Tag Benz-Baracken
SenderRTLZWEI
DrehortMannheim

„Hartz und herzlich“ in Mannheim: Janine ist Zuschauerliebling der Benz-Baracken

Die Mannheimer Benz-Baracken sind Problembezirk, Kult-Viertel und Heimat zugleich. Seit vielen Jahren begleitet die RTLZWEI-Kamera die Bewohner des Viertels in ihrem Alltag. Die Teilnehmer aus der ehemaligen Arbeitersiedlung der Quadratestadt sind schon wahre Berühmtheiten geworden und dürfen sich über viele Fans freuen.

Neben Elvis, Katrin und der inzwischen verstorbenen Dagmar*, ist auch die Zwillings-Mama Janine immer wieder in der TV-Sendung zu sehen. Die Mannheimerin ist Mutter von Zwillingen und hat mit ihren beiden Wonneproppen alle Hände voll zu tun.

„Hartz und herzlich“: Janine hat als alleinerziehende alle Hände voll zu tun.
„Hartz und herzlich“: Janine hat als alleinerziehende alle Hände voll zu tun. © RTLZWEI, UFA SHOW & FACTUAL

„Hartz und herzlich“: Janines Zwillinge besuchen den Kindergarten – Umstellung für die Alleinerziehende

Da Janines Zwillinge nun den Kindergarten besuchen*, hat die „Hartz und herzlich“-Beauty deutlich mehr Freizeit. Diese nutzt sie, um sich einen Traum zu erfüllen: Die TikTokerin hat ein Stipendium von einer Kosmetikschule in Frankfurt ergattert und will sich dort ausbilden lassen.

Top gestylt macht sich die Mutter von Jaylin und Jaydin auf den Weg in die Finanzmetropole. Doch der neue Alltag macht der Benz-Baracklerin zu schaffen: „Ich bin um halb fünf aufgestanden – zur Sicherheit, damit ich alles hinbekomme“, verrät die Alleinerziehende in der 63. Folge der Sozialdoku.

„Hartz und herzlich“: Janine pendelt nach Frankfurt – „es ist auf jeden Fall stressig“

Grund für Janines morgendlichen Tatendrang: Sie muss ihre Zwillinge um 07:30 Uhr in den Kindergarten bringen, um nicht zu spät zu ihrem Unterricht im rund 85 Kilometer entfernten Frankfurt zu kommen. Da sie auf Bus und Bahn angewiesen ist, fürchtet Janine nicht pünktlich in der Make-Up-Schule einzutreffen.

„Ja, es ist auf jeden Fall stressig“, gibt die „Hartz und herzlich“-Protagonistin preis. Janine befürchtet sogar eine ganze Stunde Lehrstoff zu verpassen, wenn sie nicht rechtzeitig in Frankfurt ankommen sollte.

„Hartz und herzlich“: Janine postet Schmink-Videos auf Social Media.
„Hartz und herzlich“: Janine postet Schmink-Videos auf Social Media. © RTLZWEI

„Hartz und herzlich“: Janine ist gespannt auf ihre Zeit in der Make-Up-Schule

Obwohl die Kinderbetreuung und das Pendeln schwer zu vereinbaren sind, ist Janine als angehende Make-Up-Artist* hochmotiviert. Die Zwillings-Mama ist aufgeregt und gespannt darauf, was sie in der Kosmetik-Schule erwartet. Mit rund 12 Minuten Verspätung hat die junge Mutter nach eineinhalb Stunden Zugfahrt ihr Ziel endlich erreicht.

Aufatmen bei Janine: Die Beauty-TikTokerin fühlt sich in ihrem neuen Umfeld gut aufgehoben. „Läuft eigentlich ganz gut. Klar, mache ich jetzt nicht alles richtig – ich bin ja noch kein Profi“, verrät die Benz-Baracklerin im TV.

„Hartz und herzlich“: Janine ist begeistert von der Kosmetikschule – „genau mein Ding“

Die junge Mutter will der Welt zeigen, was sie kann. Sie freut sich sehr über das Stipendium und findet: „Das ist genau mein Ding“. Deshalb käme sie ausnahmsweise auch gut mit Kritik klar.

Normalerweise sei das einer ihrer Schwächen: „Ich sage jetzt nichts zu meinem Chef oder so, aber ich renne dann irgendwie auf das Klo kurz [und rege mich auf]“, enthüllt die Mutter von Jaylin und Jaydin. Wie sich Janine in ihrem Traumberuf schlägt, sehen die Zuschauer sicherlich bald bei „Hartz und herzlich“. (sik) *MANNHEIM24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare