1. Mannheim24
  2. Promi & Show

Hartz und herzlich: Tochter schmeißt Nebenjob hin – Katrin springt ein

Erstellt:

Von: Laura Reeb-Quintans

Kommentare

„Hartz und herzlich“: Obwohl achtfach Mutter Katrin bereits viel um die Ohren hat, übernimmt sie den Job von Tochter Jelena. Der Teenie hat keinen Bock mehr, Zeitungen auszutragen:

Hartz und herzlich“ begeistert seit 2017 die Zuschauer von RTLZWEI. Das Format ist nicht mehr aus dem deutschen Fernsehen wegzudenken. Die Sendung ist besonders durch die Mannheimer Benz-Baracken erfolgreich geworden. Seit Januar 2022 ist die aktuelle vierte Staffel zu sehen und begeistert die Baracken-Fans.

SendungHartz und herzlich – Tag für Tag Benz-Baracken
SenderRTLZWEI
DrehortMannheim

„Hartz und herzlich“: Jelena hat keinen Bock mehr auf Zeitungaustragen

TV-Lieblinge sind vor allem Zwillingsmama und TikTokerin Janine, Christine und die Großfamilie von Elvis und Katrin. Ob Geldsorgen, Hartz IV oder Zukunftsplanung – die Sendung zeigt, wie sich die Mannheimer durch den Alltag schlagen. In Episode 61 der aktuellen Staffel übernimmt Katrin sogar den Job ihrer Teenie-Tochter Jelena.

Vor einigen Monaten hat sich Jelena als Zeitungsausträgerin beworben. Der Teenie bekommt den Job auch, verliert jedoch schnell das Interesse. Der Nebenjob wird der Jugendlichen zu öde und kurzerhand übernimmt Mutter Katrin die Arbeit. Bei Elvis und seiner Familie gibt es währenddessen Grund zum Feiern: Denn Jasmin wird bald zum zweiten Mal Mama!

„Hartz und herzlich“: Katrin übernimmt den Job ihrer Teenie-Tochter Jelena
„Hartz und herzlich“: Katrin übernimmt den Job ihrer Teenie-Tochter Jelena © RTLZWEI/Screenshot TVNOW

„Hartz und herzlich“: Mutter Katrin übernimmt Job ihrer Teenie-Tochter

Die achtfache Mutter hat zwar viel zu tun, doch den Vertrag möchte sie nicht einfach so kündigen und entschließt sich, die Arbeit weiterzumachen. Jeden Freitag sortiert Katrin Zeitungen und Prospekte und trägt diese in der Nachbarschaft mithilfe ihrer anderen Kinder aus. Sogar Elvis ist manchmal dabei.

Den Kleinen macht es Spaß und auch Mutter Katrin freut sich, unterwegs zu sein und aus dem Haus zu kommen. Seit all ihre Kinder in der Schule sind, hat sie mehr Zeit für sich und die zusätzlichen Einnahmen helfen der Familie sehr. Das verdiente Geld teilt die Familie dann unter den helfenden Kindern auf. Da Jelena weiterhin kein Interesse zeigt, geht sie leer aus.

„Hartz und herzlich“: Elvis und Michael währenddessen on Tour in Frankfurt 

Während der Rest der Familie in Mannheim Zeitungen austrägt, amüsiert sich Elvis mit Kumpel Michael in Frankfurt. Die beiden Mannheimer wollen sich an einem Escape-Room probieren und entscheiden sich für den größten Raum mit dem Namen: „versunkene Stadt“.

Doch wie gut ist Elvis im Rätselraten? Die Mannheimer haben eine Stunde Zeit, alle Rätsel zu lösen und freizukommen. Die Unterwasserwelt hält die Barackler auf Trab. Kurz vor knapp schaffen es die beiden schließlich sich zu befreien. Elvis fügt glücklich hinzu: „Mal was Neues.“ (lrq)

Auch interessant

Kommentare