1. Mannheim24
  2. Promi & Show

Harald Glööckler löst Sprengstoff-Alarm am Flughafen in Berlin aus

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Peter Kiefer

Kommentare

Berlin/Köln - Kurioser Einsatz für die Bundespolizei am Flughafen Berlin! Auslöser war kein Geringerer als Kult-Designer Harald Glööckler (56). Was passiert ist:

Wo auch immer der exzentrische Paradiesvogel Harald Glööckler (56) auftaucht, zieht er die ganze Aufmerksamkeit auf sich... So auch am Sonntag (24. April) auf dem Weg zur „stern TV am Sonntag“-Sendung bei RTL in Köln am Berliner Flughafen – dort hat er nämlich einen größeren Polizei-Einsatz ausgelöst!

NameHarald Glööckler
BerufDesigner und Unternehmer (Mode, Tapeten, Sonnenbrillen, Kunst, Geschirr etc.)
Geburtstag30. Mai 1965, Maulbronn (BW)
EhepartnerDieter Schroth
TV-ShowsGrill den Henssler (Vox), Unser neues tierisches Zuhause (RTL), Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! (RTL), Glööckler, Glanz und Gloria (Vox), Let’s Dance (RTL), Curvy Supermodel – Echt. Kurvig. Schön. (RTL II), Die 30 schönsten Modesünden (HR)

Harald Glööckler: Luxustasche lässt Alarmsirenen am Flughafen schrillen

Auf seinem Instagram-Kanal hat der Mode-Papst seine über 99.000 Follower kurz danach an seinem actionreichen Abflug teilhaben lassen. Glööckler selbst kommentiert seinen Post: „Ihr glaubt nicht, was mir da eben am #flughafen passiert ist 😅😂“

In einem einminütigen Video erzählt er dann: „Hallo meine Lieben, hier ist Harald Glööckler! Ich bin am Flughafen Berlin und ...“, schon beim Erzählen fängt Kult-Designer Glööckler unter seiner riesigen Sonnenbrille an zu Lachen: „Ich habe nur Handgepäck, hab meinen Louis Vuitton Sack dabei – und habe Sprengstoffalarm ausgelöst.“

Am Berliner Flughafen: Bundespolizei-Einsatz wegen Harald Glööckler

Sogar die Bundespolizei am Berliner Flughafen BER musste kommen. „Gefunden haben sie nichts, aber erstmal wurde ich aufgehalten. Und natürlich ist erstmal Action und Aufregung. Immer mal was Neues und so wird das Leben nicht langweilig“, nimmt es Glööckler gewohnt pragmatisch. Inhalt der Tasche: Eine teuere Balmain-Jacke. „Das war wohl zu viel für das Gerät – zu viel Luxus auf einen Schlag. Ist gleich Sprengstoffalarm losgegangen...“, kriegt sich der 56-Jährige gar nicht mehr ein.

Viel Humor beweisen auch Glööcklers Fans, die fleißig Kommentare zu dem Video hinterlassen: „Na, Sie sind aber auch eine Granate 😂❤️🔥“, schreibt eine Frau. Ein anderer Follower sieht es ganz ähnlich: „😂😂😂 Weil Du halt Bombe bist 💣❤️“

Harald Glööckler: Nach Sprengstoff-Fehlalarm ein Selfie mit hübscher Polizistin

Eine spannende Erklärung für das Anschlagen des Detektors liefert ein anderer User, der offensichtlich selbst Security-Mann am Flughafen ist: „Das war eines ihrer Kosmetikprodukte… in den meisten cremes ist Glycerin und das ist ein Bestandteil von Sprengstoff… die Ablagerungen an Taschen oder Koffer sind meist extrem. Ich hab sie in Köln auch schon mehrfach Kontrolliert. 🙏💚“

Nach dem Sprengstoff-Fehlalarm am Berliner Flughafen posiert Harald Glööckler (56) mit einer Polizistin für ein Selfie. (Fotomontage)
Nach dem Sprengstoff-Fehlalarm am Berliner Flughafen posiert Harald Glööckler (56) mit einer Polizistin für ein Selfie. (Fotomontage) © MANNHEIM24/Peter Kiefer; Screenshot haraldgloeoeckler_official

Jedenfalls war die Erleichterung darüber groß, dass sich das Ganze schnell als Fehlalarm herausgestellt hat. So nutzte eine hübsche junge Polizistin die Gunst der Stunde für ein Selfie mit dem Dschungelcamp-Promi. Dann ging es für Stil-Ikone Harald Glööckler zu RTL – ohne weitere Zwischenfälle. (pek)

Auch interessant

Kommentare