1. Mannheim24
  2. Promi & Show

GNTM 2021 (ProSieben): Streit zwischen Kandidatinnen eskaliert – „Breche dir die Beine“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Josefine Lenz

GNTM (ProSieben) - In der zweiten Folge der beliebten Model-Show müssen die Kandidatinnen einen sehr schweren Walk bestreiten. Außerdem erwartet sie das erste Shooting:

+++ Live-Ticker aktualisieren +++

Update vom 11. Februar, 22:55 Uhr: Vorschau für die nächste Woche: Die GNTM-Kandidatinnen treten im Duell gegeneinander an. Im Shooting müssen sie im Ballett-Kostüm ihre Mitstreiterinnen ausstechen. Danach gilt es die Jury im „Horror-Walk“ zu überzeugen. Mehr erfahren wir nächsten Donnerstag auf ProSieben. Dann mal gute Nacht und bis bald!

Update vom 11. Februar, 22:54 Uhr: Maria ist raus! Sie kann diese woche nicht Heidi Klum und die Jury überzeugen.

GNTM (ProSieben): Kandidatin weint vor Schmerzen – so schlimm sind die Kleider in Folge 2

Update vom 11. Februar, 22:31 Uhr: Auweia Soulin! Jetzt hat sie doch tatsächlich Romina ausgelacht und etwas bloß gestellt. Auch hier gilt – lieber man kurz schweigen. Romina ist natürlich etwas sauer auf die 20-Jährige und auch die anderen GNTM-Kandidatinnen finden diese Action nicht so toll. Ganz schön harte Woche für die Hamburgerin.

Update vom 11. Februar, 22:26 Uhr: Richtig tolle Kleider, die einfach nur unbequem sind. Romina sagt, dass sie sich alles aufreiben werde und weint vor Schmerzen. Beim Lauf bleibt alles steif, außer ihr Kopf, der sich sehr ungewöhnlich bewegt.

Update vom 11. Februar, 22:15 Uhr: Ach liebe Sarah, manchmal ist Schweigen Gold. Man muss nicht der Jury sagen, dass man Plattfüße hat.

Update vom 11. Februar, 22:12 Uhr: Sarah verliert einen Schuh beim Catwalk und macht trotzdem weiter als wäre nichts. Damit beeindruckt sie dir Jury, aber hinter den Kulissen macht Dascha ein Mega-Drama daraus. „Du hättest so laufen sollen“, sagt der Model-Anwäterin.

Update vom 11. Februar, 22:08 Uhr: Yasmin ist sichtlich aufgeregt und schwitzt an Händen und Füßen, wie sie zugibt als sie gerade die Hände auf Ana legt. Hmmmm - nett!

Update vom 11. Februar, 22:05 Uhr: Fehlt nur noch das Tokio Hotel im Hintergrund singt!

Update vom 11. Februar, 21:59 Uhr: Romy ist die erste auf dem Laufsteg und sie hat ein Kleid an, mit dem man einfach so gar nicht laufen kann! Da hat es Soulin mit ihrem pinken, fluffigen Kleid natürlich viel einfacher. Allerdings liefert sie auch nicht gut ab, wackelt beim Laufen und präsentiert nicht gut genug. Rankin und Heidi Klum sehen das – „sie ist so enttäuschend“, meint der Starfotograf.

GNTM (ProSieben): Zuschauer mega genervt von Designerin Marina Hoermanseder

Update vom 11. Februar, 21:49 Uhr: Erst Thierry Mugler, dann Marina Hoermanseder – die Zuschauer sind enttäuscht von den Juroren. Die Designerin der zweiten GNTM-Folge kommt bei den Twitter-Nutzern ihr Fett ab: „Erwartet die (unsympathische) Designtante ernsthaft „natürliche Posen“ in diesen Kleidern“, heißt es unter anderem in den Kommentaren, von denen einige zu finden sind.

Update vom 11. Februar, 21:43 Uhr: Maria fühlt sich in ihrem Outfit nicht so wohl und sagt das auch der Designerin – ob das so gut ankommt? „Gefällt mir nicht, gibt‘s nicht“, sagt Hoermanseder. Für sie sei diese Einstellung sofort ein No-Go.

Update vom 11. Februar, 21:40 Uhr: Das Model-Leben bei GNTM ist nicht leicht. Innerhalb von 48 Stunden ändert sich alles: Eben noch voller Glücksgefühle in die Wohnung eingezogen, dann Power gegeben beim ersten Shooting und schon steht der Entscheidungswalk an. Die Mädchen müssen einen Laufsteg meistern, der von Wasserfontänen blockiert wird. Die Kleider, die sie tragen, sind von Designerin Marina Hoermanseder.

GNTM (ProSieben): Streit eskaliert – „Werde ich DIr die Beine brechen“

Update vom 11. Februar, 21:37 Uhr: Liliana mit krasser Ansage: Wenn Soulin sie angelogen hat und sie das herausfindet, „werde ich Dir die Beine brechen!“

Update vom 11. Februar, 21:31 Uhr: So – und es kracht zwischen Soulin (20) und Liliana (21), Nana ergreift kurz zuvor schnell die Flucht. Die 21-Jährige erklärt in die Kamera, dass sie nie ein Problem mit Soulin hatte und haben wird. Liliana wirft ihrer Konkurrentin vor, sich in den Vordergrund zu drängen, diese kann das aber wiederum gar nicht verstehen und bricht in Tränen aus. Liliana kann darüber nur lachen. Es soll abends nochmal weitergehen … und in der Tat. Soulin erklärt, wie sie es aus ihrer Sicht gesehen hat. Ihr Gegenüber kontert und sagt: „Ich mag diese Fake-Sachen nicht.“

Update vom 11. Februar, 21:20 Uhr: Uiuiui, zwischen Soulin und Liliana kracht es gleich richtig – aber erst nach der Pause.

Update vom 11. Februar, 21:17 Uhr: „Liliana is in the house“ und die Party zu Ende. Die GNTM-Kandidatin liefert gar nicht ab, bewegt sich kaum – oder in Rankins Worten „I wanna cry“.

Update vom 11. Februar, 21:11 Uhr: Bei Soulin liegen die Nerven blank. Ein kleiner Seitenhieb von Liliana und schon bricht die 20-Jährige in Tränen aus. Beide geben sich die Schuld, dass das Shooting schlecht startet.

Update vom 11. Februar, 21 Uhr: Kann uns mal jemand sagen was mit Kandidatin Ricarda passiert?

Update vom 11. Februar, 21 Uhr: Romy darf als Erstes für den Sendungs-Opener von GNTM tanzen – wen wundert das?

Update vom 11. Februar, 20:57 Uhr: Krass! Also Chanel sieht echt wie eine andere Person aus, wenn sie geschminkt ist. Nach ein wenig Kritik verliert sie schnell die Lust am Shooting. Eine andere Kandidatin ist schon etwas genervt von ihr und gibt ihr den Tipp: „Quetsche einfach Dein Gesicht durch.

GNTM (ProSieben): Erstes Shooting mit Rankin – es geht um mehr als nur ein schönes Foto

Update vom 11. Februar: 20:50 Uhr: Das erste Fotoshooting steht bevor, dafür werden die GNTM-Kandidatin von Heidi Klum per Videobotschaft geweckt. Die 47-Jährige schreit dafür super laut in die Kamera, sodass auch wirklich die letzte wach wird. Ob sie so auch ihren Mann Tom Kaulitz weckt? Starfotograf Rankin wird die Mädchen in Berlin knipsen. Die Teilnehmerinnen, die am besten abliefern können, landen anschließend auf riesige GNTM-Plakate, die in ganz Deutschland aufgehängt werden. Außerdem werden nur wenige im Sender-Opener zu sehen sein.

Update vom 11. Februar, 20:44 Uhr: Und es geht weiter. Nach dem Walk-Training können sich die Mädchen etwas näher kennenlernen. Soulin erzählt über ihre bewegende Vergangenheit: Sie flüchtete mit ihren Eltern aus Syrien, lebte in der Türkei und kam erst vor fünf Jahren nach Deutschland.

Update vom 11. Februar, 20:34 Uhr: Pünktlich auf die Minute! Erstmal Werbung bevor die Zuschauer zu lange auf einmal schauen.

Update vom 11. Februar, 20:32 Uhr: Habt ihr auch das Gefühl, dass Romy Heidis heimliche Favoritin ist?

Update vom 11. Februar, 20:29 Uhr: Das Netz feiert die Wanddeko von der GNTM-Wohnung in Berlin. Diese besteht einfach aus bunten Kleiderbügeln, die in einer Reihe geklebt werden. Hm ja, super kreativ!

Update vom 11. Februar, 20:26 Uhr: „Der Heidi-Druck“ – klingt irgendwie eklig.

Update vom 11. Februar, 20:24 Uhr: Dascha beginnt die Catwalk-Übung. „Sobald ich auf dem Catwalk stehe, schalte ich mein Kopf aus“, so Dasche, die schon in der ersten Folge gesagt hat, dass sie alles kann!

GNTM auf ProSieben: Kandidatinnen sehen zum ersten Mal die Luxus-Wohnung

Update vom 11. Februar, 20:21 Uhr: Boaaaaaah alle GNTM-Kandidatinnen rasten einfach völlig aus: Erst gibt es Geschenke, dann kommt Topmodel Heidi Klum in die Wohnung. Die 47-Jährige hat direkt einmal eine klare Ansage an ihre „Meeedchen“: Es mangelt vielen an Selbstbewusstsein. Das Topmodel macht den 24 Teilnehmerinnen klar, dass sie eine Vorbild-Funktion haben. Wer sich also zu schüchtern zeigt, hat keine Chance lange zu bleiben.

Update vom 11. Februar, 20:17 Uhr: Wie schon in der ersten Folge spielt auch die zweite ausschließlich in Berlin. Aufgrund der Corona-Krise sind keine Reisen ins Ausland erlaubt. Statt also Traumvilla in Los Angeles gibt es eine Luxus-Wohnung in der Hauptstadt. „Ich denke es ist die beste Zeit, die wir jemals zusammen haben werden“, so Nana (19).

Update vom 11. Februar, 20:15 Uhr: GNTM beginnt mit einer emotionalen Botschaft. Denn sie gedenken an die ehemalige Kandidatin Kasia, die diese Woche tot aufgefunden wurde.

Update vom 11. Februar, 20:12 Uhr: So gleich beginnt die zweite Folge von GNTM auf ProSieben. Wir haben uns schon mal bereit gemacht: Schön auf der Couch, mit „Gammelpulli“ und etwas Schokolade – denn nur so macht die Styling-Mode-Show Spaß.

GNTM (ProSieben): Das passiert in der zweiten Folge – kurze Vorschau

Update vom 11. Februar, 13:40 Uhr: Nicht mehr lange, dann beginnt endlich die zweite Folge von „Germany´s Next Topmodel“ mit Model-Mama Heidi Klum. 24 Nachwuchs-Schönheiten sind noch im Rennen um den begehrten Titel – und in der neuen Folge steht heute direkt die ersten Knallhart-Challenges an. Neben dem ersten Shooting müssen die „Meeedels“ auch einen Extrem-Walk beschreiten. Die Fans der ProSieben-Show dürfen sich außerdem wieder auf ein bekanntes Gesicht freuen: Fotograf Rankin ist zurück – und dürfte sicher wieder für den ein oder anderen Lacher sorgen. Um 20:15 Uhr geht´s auf ProSieben los – und natürlich auch hier im Live-Ticker.

GNTM 2021 (ProSieben): Erstes Shooting und Extrem-Walk in Folge 2

Meldung vom 11. Februar, 8 Uhr: Wer gewinnt „Germany‘s next Topmodel by Heidi Klum“ auf ProSieben? Noch ist diese Antwort weit entfernt, aber der Start dafür ist bereits gemacht. Am Donnerstag (11. Februar) läuft die zweite Folge der 16. Staffel. Nach der Fremdscham-Folge von letzter Woche wird es dieses Mal (hoffentlich) glamouröser. Denn den GNTM-Kandidatinnen erwartet ein außergewöhnlicher Walk und ihr ersten Shooting.

SenderProSieben
SendungGermany's next Topmodel by Heidi Klum
Staffel16

GNTM 2021 (ProSieben): Erstes Shooting in der neuen Staffel – „Ich werde nur die Mädchen rauspicken …“

Auf die Mädchen wartet das erste Shooting, das von keinem geringeren als GNTM-Dauergast Ranking geknipst wird. „Als ich Rankin das erste Mal gesehen habe, dachte ich mir: Mega! Man ist natürlich auf der einen Seite aufgeregt, weil es Rankin ist. Wir wissen alle, wie er ist. Und auf der anderen Seite freut man sich auch, weil es jetzt endlich losgeht. Jetzt wird es ernst“, sagt GNTM-Kandidatin Mareike (25) aufgeregt. Aber auch Starfotograf Rankin zeigt sich begeistert: „Es gibt hier so viele gute Mädchen. Ich finde, das ist der beste GNTM-Cast, den ich je gesehen habe.“

Das Shooting dient einem Marketingzweck für GNTM, denn die Fotos werden anschließend deutschlandweit in Plakatformat aufgehängt. Neben vier Plakatmotiven wird auch der Opener der Sendung gedreht. Die Gruppenfotos mit Model-Mama Heidi Klum zieren außerdem die erste Kampagne auf Instagram und anderen sozialen Netzwerken. Kein Wunder also, dass die Aufregung groß ist. „Das erste Gesicht zu sein, das ein Zuschauer im TV sieht, ist auf jeden Fall eine große Ehre. Es ist allein schon unfassbar, dass wir hier sind“, meint Topmodel-Anwärterin Soulin.

„Ihr seid natürlich noch super viele Mädchen, ihr werdet es auch alle auf die Poster schaffen, aber nicht alle werden in den Sendungs-Opener geschnitten. Ich werde nur die Mädchen rauspicken, die richtig toll und stark rüberkommen“, erklärt Heidi Klum. Welche Mädchen das schaffen, erfahren wir am Donnerstag (11. Februar), ab 20:15 Uhr auf ProSieben.

GNTM auf ProSieben: Extrem-Walk in Folge 2

Nach dem Shooting geht‘s direkt weiter auf den Catwalk. In der zweiten GNTM-Folge müssen die Kandidatinnen in den Kleidern von Designerin Marina Hoermanseder laufen. Ihre Kreationen sind bei Stars wie Lady Gaga, Nicki Minaj und Taylor Swift begehrt.„Ihre Lederkreationen sind opulent und nicht einfach zu präsentieren, da die Einzelstücke eher Kunstwerke als klassische Kleider sind“, sagt Heidi Klum.

Doch wie jeder Walk birgt auch dieser eine besondere Herausforderung: Wasser-Fontänen versperren den Weg und müssen souverän umlaufen werden. Mal schauen, wer im Entscheidungswalk die Haltung wahren kann und er nass gemacht wird!

GNTM auf ProSieben: Kandidatin spurlos verschwunden – Klärt ProSieben in Folge 2 alles auf?

Fakt ist: Eine Kandidatin wird auf jeden Fall GNTM verlassen. Das hat Heidi Klum bereits in ihrem Instagram Kanal gespoilert. Es handelt sich dabei um Ricarda (21) aus Göppingen. In der ersten Folge ist sie noch weitergekommen, doch bereits in der nächsten scheint sie nicht mehr dabei zu sein. Heidi Klum erwähnt sie nicht mehr in einer Teilnehmer-Auflistung und auch in einem Video, das alle GNTM-Mädchen zeigt, fehlt Ricarda. Was es mit dem rätselhaften Verschwinden auf sich hat, ist bislang noch völlig unklar. Auf der Instagram-Seite der 21-Jährigen steht in der Biografie „GNTM 2021“ und sie hat erst am Mittwoch (10. Februar) ein Bild von sich bei GNTM gepostet. Können wir nur hoffen, dass Ricarda oder ProSieben das Mysterium in der zweiten Folge aufklären. (jol/pm)

Auch interessant