1. Mannheim24
  2. Promi & Show

GNTM (ProSieben): Foto-Fail auf Facebook – „Da fehlt ein Bein“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Josefine Lenz

GNTM (ProSieben): Der Sender veröffentlicht auf Facebook ein Gruppenfoto von sechs Kandidatinnen. Dabei erkennen viele Fans eine Bild-Panne:

Seit dem 4. Februar läuft auf ProSieben die 16. Staffel von „Germany‘s next Topmodel“. In der zweiten Folge müssen die GNTM-Kandidatinnen ihr erstes Fotoshooting meistern. Die Mädchen posieren in Gruppenfotos vor Starfotograf Rankin und müssen gegen die Konkurrenz hervorstechen. Dass dabei ein Zickenkrieg ausbricht, ist absehbar. Soulin und Liliana bekommen sich ziemlich in die Haare, wie auch Nordbuzz* berichtet. Denn nur die besten Teilnehmerinnen schaffen es letztlich im Sendungs-Opener zu laden.

SendungGermany's next Topmodel by Heidi Klum
SenderProSieben
Staffel16

Es geht also um mehr als nur ein schönes Foto, zumal auch Heidi Klum das Shooting überwacht. Sie macht sich dabei ein Bild ihrer Nachwuchs-Models und erkennt schnell, wer vor der Kamera glänzt und wer noch einiges an Übung braucht. Der Druck auf die GNTM-Mädchen ist also riesig.

GNTM (ProSieben): Fans lachen sich schlapp – Facebook-Foto zeigt Kandidatin mit fehlendem Fuß

Am Ende entstehen vier Gruppenfotos, in denen eigentlich jede GNTM-Anwärterin gut aussieht. Zur Krönung des Ganzen wird Topmodel Heidi Klum noch in die Bilder eingefügt.. Übrigens: Die Fotos werden für eine GNTM-Kampagne auf sämtliche sozialen Netzwerken gepostet sowie überall in Deutschland als Plakate aufgehängt.

Auf Facebook veröffentlicht ProSieben stolz ein Bild von sechs Kandidatinnen ohne Heidi Klum. Alle Mädchen posieren dabei perfekt gestylt in weißen Kleidern vor der Kamera. Das Foto kommt bei den GNTM-Fans gut an, jedoch aus einem vermeintlich peinlichen Grund: Die Follower schreiben in den Kommentaren, dass ein Körperteil fehlen würde. So sind nur elf statt zwölf Beine der GNTM-Kandidatinnen zu sehen. Über 660 Facebook-Nutzer kommentieren das Gruppenfoto.

GNTM (ProSieben): Foto-Panne auf Facebook - Kandidatin Dascha fehlt das Bein

Und tatsächlich! Auf dem Foto sind fehlt ein Körperteil, das wohl bei der Bildbearbeitung etwas zu kurz gekommen weg. Von GNT;-Kandidatin Dascha fehlt ein Bein! „Man sollte schon mit Photoshop umgehen können“, schreibt eine Facebook-Nutzerin in die Kommentare. Aber nicht nur das Bild fällt auf, auch unter einem weiteren Gruppenfoto scheint sich ein Fehler einzuschleichen – oder doch nicht?

GNTM (ProSieben): Gruppenfoto auf Facbook – Peinlicher Foto-Fail oder doch alles am richtigen Platz?

Auf den ersten Blick scheint tatsächlich ein Bein auf dem GNTM-Foto zu fehlen. Es ist zunächst nicht ganz klar, ob bei Luca, Romina oder Alysha ein Körperteil fehlt. Jedoch sind beim genauen Betrachten doch alle Füße und Beine zu sehen. Die Täuschung entsteht, da Alysha ihre Beine nah aneinander hat und Luca ihre linkes weiter ausstreckt. Bei dem vermeintlichen Foto-Fail handelt es sich also nur um eine Art optische Täuschung.

Allerdings fällt das nicht jedem GNTM-Fan sofort auf. „Da unten ist doch irgendwie Beinsalat“, „Gehört das eine Bein zu ihr ?!“, und „Da fehlt schon wieder ein Bein... ich fasse es nicht. Kann denn der Bildbearbeiter nicht mal die Basisanatomie in Ruhe lassen?“ sind beispielsweise in den Kommentaren zu lesen. Einige Follower klären aber den Irrtum auf und malen sogar Bilder zur Verdeutlichung. Auch auf dem Foto, in dem Heidi Klum mit ihren GNTM-Kandidatinnen posiert, sind alle Körperteile vorhanden und da wo sie hingehören. So oder so – das Gruppenfoto verwirrt. Aber letztlich sind alle Mädchen auf diesem Bild weitergekommen. (jol)

Auch interessant