1. Mannheim24
  2. Promi & Show

Gefährliche Feuer-Beichte: Dschungelcamp-Cosimo hat „Schule angebrannt“

Erstellt:

Von: Stella Rüggeberg

Kommentare

Cosimo Citiolo ist ab Januar im Dschungelcamp zu sehen. Bei „The Real Life #nofilter“ packt er derzeit über seine turbulente Jugend aus. Darunter auch seine Schulzeit.

Köln – Cosimo Citiolo (40), auch bekannt als „der Checker vom Neckar“, kennt man aus zahlreichen Reality-TV-Formaten. Bekannt wurde er durch seine Teilnahme an der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“. Seitdem sucht der 40-Jährige das Rampenlicht und nimmt an fast jeder Trash-TV-Show teil, die man sich nur vorstellen kann: darunter auch bald das Dschungelcamp.

Gefährliche Brand-Beichte: Dschungelcamp-Cosimo hat Schule angezündet

Aktuell packt der deutsch-italienische Sänger bei „The Real Life #nofilter“ über sein Leben aus und lässt dabei kein Geheimnis aus. Auf die Frage, was für verrückte Dinge Cosimo und seine Freundin Natalie Gauß (31) in ihrer Teenagerzeit gemacht haben, muss das Paar zunächst herzlich lachen. Doch Cosimo schreckt vor der Wahrheit nicht zurück und sagt: „Ja, keine Ahnung. Bei mir, Schule angebrannt, Reißnadeln unterm Stuhl vom Lehrer getan, weil wir dann keinen Unterricht hatten“.

Denn wirklich Lust auf Schule hatte der Checker vom Neckar nie. Immer wieder suchte er nach Möglichkeiten, dem Unterricht aus dem Weg zu gehen. Dafür ging er sogar so weit und zündete seine Schule an. „Die Toilette hat ein bisschen gebrannt und das war’s“, so Cosimo ganz entspannt. „Ich dachte, wenn die Schule brennt, danach ist keine Schule oder die Schule gibt’s nicht mehr und wir müssen nicht mehr zur Schule“. Logisch.

Cosimo Citiolo und Feuer
Cosimo Citiolo offenbart seine harte Schulzeit © RTL & IMAGO / SNA

Cosimo Citiolo flog wegen Brandstiftung aus der Schule

Doch sein Plan hatte schwere Folgen: Nicht nur, fiel der Unterricht aus, Cosimo flog sechs Monate lang aus der Schule. „Dann durfte ich gar nicht mehr zurück und dann war ich in so einer komischen Schule, wo nur Idioten waren und ich noch dazwischen. Der eine ist auf Baum geklettert, der andere ist auf Dach von Schule. War eine komische Schule halt“, erklärt der Trash-TV-Star.

Davon hat sich der Teenager damals nicht beirren lassen. Er machte seinen Abschluss, hing sogar eine Ausbildung an, „und heute Superstar“, erklärt der Checker vom Neckar stolz. Bald ist der „Superstar“ auch im Dschungelcamp zu sehen. Neben Cosimo Citiolo soll jetzt auch eine Nachrückerin enthüllt worden sein. Verwendete Quellen: rtl.de

Auch interessant

Kommentare