1. Mannheim24
  2. Promi & Show

„Asoziales Verhalten“: Amira Pocher gerät wegen Iris Klein in Rage

Erstellt:

Von: Claire Weiss

Kommentare

Iris Klein erntet einen Shitstorm, weil sie ihre Hunde mit Elektroschocks zu erziehen versuchte. Auch Hundeprofi Martin Rütter mischte sich ein. Nun lässt sich Amira Pocher über den Vorfall aus.

Schon mehrfach haben Iris Kleins (55) Hunde die Sofagarnitur auf der Terrasse zerfetzt. Den Couchbereich hat die „Goodbye Deutschland“-Auswanderin daraufhin mit Strombändern umzäunt. Auf Instagram zeigte sie den abgesperrten Bereich und erklärte, dass sie ihre Hunde so erziehen möchte. Darüber berichtet tz.de.

Martin Rütter schießt gegen Iris Klein - die feuert zurück

Sofort wurden kritische Stimmen laut. Unter ihnen Martin Rütter (52) – Deutschlands wohl bekanntester Hundetrainer. „Mal unter uns, finde nur ICH komplett behämmert, sich das Haus mit Stromzäunen zu dekorieren, weil man seine Hunde nicht vernünftig auslastet?“ schrieb der Moderator und Buchautor auf Instagram.

Iris Klein fühlte sich davon scheinbar direkt angegriffen, denn im Netz feuerte die Mutter von Daniela Katzenberger zurück. Und genau das ist es, was Amira Pocher (30) gehörig gegen den Strich geht. In ihrem Podcast mit Oliver Pocher (44) lästert die Moderatorin (mal wieder) über die Wahlmallorquinerin. Denn Martin Rütters Kommentar sei lediglich ein hilfreicher Tipp gewesen, Iris Kleins Verhalten hingegen völlig übertrieben.

Eletroreizgeräte für Hunde

Elektroreizgeräte sind seit 2006 nach dem Tierschutzgesetz in der Hundeerziehung in Deutschland verboten. Auch in Spanien ist ein neues Tierschutz-Gesetz geplant. Hundebesitzer müssen künftig sogar einen Kurs absolvieren.

Amira Pocher hetzt wutentbrannt über Iris Klein ab

„Die hat ihn Depp genannt, Trottel genannt, also die hat wirklich, im Gegensatz zu ihm, ihn beleidigt“, regt sich Amira Pocher auf, „Sie hat sich verhalten wie ein kleines Kind“. Oliver Pocher kommt kaum zu Wort, so sehr ist Amira damit beschäftigt, über die „Goodbye Deutschland“-Auswanderin zu schimpfen. Ihr Tonfall wird immer energischer.

„Ich könnte wirklich so ausrasten, wenn ich schon wieder dieses M-Wort höre!“, motzt Amira. Denn Iris Klein hatte Martin Rütter Mobbing vorgeworfen. „Finde ich wirklich so asozial, wie die sich da verhalten hat“, hetzt die Moderatorin weiter und meint, dass sie bereits „Herzrasen“ bekomme - wohl vor lauter Wut auf Iris Klein. Auch Sarah Harrison blieb vor den Pochers nicht verschont. „Influencer Scheiße“, hetzten Amira und Oliver Pocher. Verwendete Quellen: Podimo/Die Pochers, Instagram/Iris Klein, Instagram/Martin Rütter

Auch interessant

Kommentare