1. Mannheim24
  2. Promi & Show

„Erdbeer-Technik“: Manuel Flickinger verrät genialen Trick für Dschungelcamp-Prüfungen

Erstellt:

Von: Fabienne Schimbeno

Kommentare

An Tag 6 vom Dschungelcamp geht es für Tessa, Verena und Claudia zur Dschungelprüfung. Manuel Flickinger, Ex-Kandidat und Celebrity, ist derweil überrascht von Verenas Leistung!

Puh, ganz schön was los im Dschungelcamp! An Tag 6 der RTL-Show sind die Nerven blank! Tessa, Verena und Claudia müssen in die Dschungelprüfung. Die Zuschauer haben sie in der vergangenen Sendung in die Prüfung gewählt. Am Mittwochabend (18. Januar) ist es dann soweit: Tessa, Verena und Claudia stehen vor ihrer ersten gemeinsamen Prüfung (hier alle Dschungelcamp-Sendetermine):

Dschungelcamp 2023: Diese Prüfung erwartet Tessa, Claudia und Verena an Tag 6 der RTL-Show

Zugegeben, es ist ja schon echt aufregend, das Dschungelcamp! Seit dem 13. Januar 2023 laufen wieder neue Folgen auf RTL. Seither ist viel passiert: Martin Semmelrogge, zum Beispiel, wird nicht mehr an der Sendung teilnehmen, Cosimo musste bereits zu seiner ersten Dschungelprüfung. An Tag 5 spricht Lucas Cordalis im Dschungelcamp über seinen toten Vater – Fans sind not amused!

An Tag 6 geht es für Tessa, Verena und Claudia zur Dschungelprüfung: „Pfui-Dora“ wartet da auf sie, eine Essensprüfung, die mal wieder die „leckersten“ Speisen für ihre Camper übrig hat. Tessa, Claudia und Verena sind schon beim Anblick der Gerichte entsetzt: Mit Ach und Krach versuchen sie, das Ekelzeug herunterzuschlucken. Eine Kandidatin sticht dabei besonders hervor (Diese Dschungelcamp-Teilnehmer sind raus – oder noch dabei):

V.l.n.r.: Tessa, Verena und Claudia bei der Essensprüfung im Dschungelcamp. Papis Loveday kam als „Lieferant“ dazu.
V.l.n.r.: Tessa, Verena und Claudia bei der Essensprüfung im Dschungelcamp. Papis Loveday kam als „Lieferant“ dazu. © RTL

„Hätt ich nie gedacht!“ Manuel Flickinger von Verenas Leistung bei der Dschungelprüfung entzückt

Verena Kerth schnabuliert ein Gericht nach dem anderen. Okay, sie hat auch nur zwei kredenzt bekommen. Aber immerhin! Es sind zwei Gerichte, die dem Zuschauer den Magen umdrehen: „Tränchenspieß mit Po-lenta“ (Spieße mit drei Fischaugen und Schweine-Anus) und der „Würger-Burger“ (Mini-Kakerlakenbrötchen, Krokodilherz-“Patty“ und Pommes aus Durian mit Mayonnaise aus fermentiertem Tofu). Verena schluckt was, das Zeug hält. Am Ende gibt‘s 6 Sterne für die Camperinnen, die wesentlich von Verena erspielt wurden.

Ex-Dschungelcamp-Kandidat Manuel Flickinger ist derweil ganz entzückt: „Das hätte ich nie gedacht!“, sagt er gegenüber MANNHEIM24. Der 34-Jährige weiß, wovon er redet. 2022 war er selbst bei einer Essensprüfung im Dschungel: Die Dschungelprüfung an Tag 9 im Dschungelcamp machte Manuel Flickinger zu einem heimlichen Favoriten: Auf Twitter feierten ihn die Fans, wie MANNHEIM24 berichtet.

„Erdbeer-Technik zugeschickt“: Manuel Flickinger verrät, wie er Verena im Dschungelcamp gepusht hat

„Ich weiß ja selber, wie das ist“, erzählt er im Talk mit MANNHEIM24. Im Dschungelcamp musste Manuel Gerichte wie Schweinepenis mit pürierten Soja-Bohnen oder Stinke-Tofu-Suppe mit Perlhuhn-Herzen zu sich nehmen. „Das ist schon eine Leistung, sowas herunterzuschlucken“, sagt er. Für Verena hatte der gebürtige Pfälzer übrigens die ganze Zeit einen hilfreichen Tipp:

„Ich habe ihr meine Erdbeer-Technik mental zugeschickt“. Erdbeer-Technik? Was ist denn das? „Erdbeer-Technik bedeutet, dass man sich während der Ekelprüfung vorstellen soll, Erdbeeren zu essen statt dem Zeug, was einem da aufgetischt wird“. Das ist eine Methodik, die ihm seine Psychologin Sonja Tolevski ans Herz gelegt hatte. „Bei mir im Dschungelcamp hat das auch wunderbar geklappt“, erzählt er. (fas)

Auch interessant

Kommentare