1. Mannheim24
  2. Promi & Show

„Streitsüchtig und zimperlich“: Manuel Flickinger über Dschungelcamp-Kandidatin Tessa

Erstellt:

Von: Madlen Trefzer

Kommentare

„Das Dschungelcamp“ geht in die neue Staffel bei RTL. Auch Ex-Kandidat Manuel Flickinger schaut sich die Sendung an – und prophezeit, was in der nächsten Folge geschehen wird.

Am Freitag, den 13. Januar (ausgerechnet!) Startet „das Dschungelcamp“ auf RTL. Zwölf mutige Promis machen sich in diesem Jahr auf den Weg in den Dschungel Australiens, um sich als Anwärter für die Dschungelkrone zu beweisen. Nachdem der erste Schock schon halbwegs verdaut ist, wird zum Ende der letzten Folge entschieden, wer an der Prüfung in der nächsten Folge teilnehmen muss.

„Herzlichen Glückwunsch“ – Tessa Bergmeier muss in die erste Dschungel-Prüfung

Überraschung! Tessa Bergmeier muss dran glauben – und sie freut sich auch noch. „Herzlichen Glückwunsch, Sie haben das 7 Tage Prüfungs-Abo gewonnen“, kommentiert jemand scherzend auf der offiziellen Instagram-Seite vom Dschungelcamp. Ob derjenige damit so falsch liegt? Nachdem Cosimo wegen Tessa Bergmeier völlig ausrastet wird es ihn wohl auch nicht sonderlich wundern, dass sie diejenige ist, die in die erste Prüfung muss. 

Sich selbst beschreibt die Dschungelcamp-Kandidatin als „die Laute“ im Camp, doch scheint auch zu ihrer Persönlichkeit zu stehen: „Ich bin, wie ich bin – Laut, bunt Stark und voller Überraschungen.“ – Am 14. Januar können Zuschauer dann begutachten, ob ihr diese Eigenschaften aus dem australischen Prüfungs-Schlamassel raus helfen. Ex-Dschungelcamper Manuel Flickinger prophezeit bereits vor dem Start von „Ich bin ein Star - holt mich hier raus“: „Das könnte so ein bisschen ein Biest sein“.

Das sagen Dschungelcam-Fans: „Tessa geht mir nach einem Tag schon gewaltig auf die Nerven“

Manuel ist nicht der einzige, der so fühlt. Auf Instagram kommentieren die Fans fleißig: Diese Tessa geht mir nach einem Tag schon gewaltig auf die Nerven. Sie ist keine Teamplayerin“, „Tessa RAUS!!! Bei sowas wenn sie nichts will dann raus mit ihr!! Sie wundert sich warum sie keiner mag ja frag dich mal warum Habe sie noch in Kampf der Reality Stars gesehen, da war sie auch nicht zu ertragen“ (Rechtschreibung übernommen) und „Challenge: Mach Dich an einem Tag so unbeliebt wie Fusspilz. Tessa: Challenge accepted“… Autsch. 

Einen ganzen Aufsatz schreibt eine weitere Zuschauerin: „Also Tessa ist schon die Definition von Doppelmoral. Ich habe unglaublich viel Respekt vor einer veganen Lebensweise, aber wenn man so pedantisch wie sie missioniert, warum nimmt man dann überhaupt an einem Format Teil, dessen Konzept es u.A. ist, dass tote […] Tiere in Prüfungen zum Verzehr angeboten werden? […] Solange genug Geld fließt, polt sich ihr moralischer Kompass wohl doch um.“

„Anstrengend, respektlos und kontraproduktiv“ – Tessa scheint im Dschungelcamp nicht gerade beliebt zu sein

Des Weiteren wird Tessa Bergmeier als „anstrengend, respektlos und kontraproduktiv“ bezeichnet. „So überzeugt sie niemanden. Statt Dschungelcamp wäre vielleicht eine Therapie sinnvoll gewesen. Die wird sie nach der Show und der damit kommenden Hasswelle definitiv brauchen“ – Wow… kaum ist die erste Folge draußen, scheinen sich schon klare Meinungen gebildet zu haben. Auch Flickinger hat eine klare Meinung dazu, wer den nächsten Zickenkrieg anzetteln könnte.

Dass Tessa in die erste Prüfung muss, wundert Manuel „keineswegs“. „Als ich ihr Verhalten beobachtet habe, hab ich mir gedacht, dass das Voting auch gleich weggelassen werden könnte“, verrät der Dschungelcamp-Star in einem Gespräch mit MANNHEIM24. „Ich glaub, die muss irgend wo rein krabbeln – vielleicht in ein Abflussrohr. Jedenfalls könnte es was unterirdisches, ekliges und mit irgend welchen Tieren werden.“

Ex-Dschungelcamper Manuel Flickinger über Tessa Bergmeier: „Wer streitsüchtig und zimperlich ist, kommt nicht aufs Siegertreppchen“

„Der Start im Dschungelcamp war für Tessa Bergmeier war schwierig“, sagt Manuel Flickinger. „Kaum sind dort alle angekommen, hat Tessa schon um die Betten gestritten und mit allen rumgezickt. Ein sehr ungünstiges Verhalten, die sind ja wie die Hyänen aufeinander los!“ Dennoch bleibt Manuel sehr gespannt, wie Tessa das heute meistert. „Wenn sie sich wirklich anstrengt, kann sie es schaffen, Doch wenn sie Ihr zickiges Verhalten auch auf die Prüfung überträgt, wird sie eher wenig Sterne holen“, ahnt er voraus und erklärt: 

„Wenn du rumzickst, machst du dich unbeliebt für die Krone, aber beliebt zum Reinwählen für die Zuschauer. Wer streitsüchtig und zimperlich ist, kommt nicht aufs Siegertreppchen.“ Auch die Erfahrung zeige, dass Zicken nicht weit kommen. Und was den Beef mit Cosimo Citiolo anbelangt: „Mit ihm hat man eine gute Partie an seiner Seite. Ich denke, das wird noch mit ihm und Tessa. Mein Gott, sie sollen sich mal ein bisschen benehmen“, kichert Manuel. (mad)

Auch interessant

Kommentare