1. Mannheim24
  2. Promi & Show

Dschungelcamp: Manuel Flickinger mit pikanter Beichte – und Ekel-Prüfung

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Josefine Lenz

Kommentare

Das Dschungelcamp geht endlich wieder los! Dieses Jahr wieder mit Krabbeltieren und außergewöhnlichen Promis – wie Manuel Flickinger. Wie er sich in der ersten Folge schlägt, erfährst Du hier:

+++ Ticker aktualisieren +++

Update vom 22. Januar, 0:40 Uhr: Manuel Flickinger hat Glück, er muss nicht die nächste Dschungelprüfung ablegen. Dafür trifft es Anouschka Renzi. Damit endet das Dschungelcamp für diesen (langen) Abend – und wir hören uns morgen wieder.

Update vom 22. Januar, 0:06 Uhr: Lange war es recht ruhig um Manuel. Jetzt geht‘s aber um die Dschungelprüfung, die aus einer Essensaufgabe besteht. Die Promis müssen ertasten, was sie gleich essen müssen. Manuel Flickinger hat zunächst keine Ahnung, was im Verborgenen liegt. Am Ende stellt sich heraus: Impala-Lunge! Der „Prince Charming“-Kandidat beißt sich wortwörtlich durch die Prüfung und schafft es, sein „Gericht“ runterzuschlucken. Dafür gibt‘s den zweiten Stern.

Dschungelcamp: Manuel Flickinger mit pikanter Beichte – Kein Problem mit FKK

Update vom 21. Januar, 22:18 Uhr: Manuel Flickinger gibt zu, dass Harald Glööckler sein großes Vorbild ist – zusammen mit Lady Diana. Dafür hat sich doch dann schon mal der Einzug ins Dschungelcamp gelohnt, immerhin kann er den Modeschöpfer jetzt die nächsten Tagen besser kennenlernen.

Update vom 21. Januar, 21:54 Uhr: Ulala, was sehen wir denn da? Manuel Flickinger hat auf jeden Fall kein Problem sich vor der Kamera auszuziehen. Als RTL die Nummern der einzelnen Kandidaten durchgeht, steht der 33-Jährige oberkörperfrei unter der Regendusche! Mal schauen, was wir noch von ihm zu sehen bekommen. Er gibt schon zu, dass er mit FKK kein Problem hat.

Dschungelcamp: Folge 1 – Ekel-Prüfung wartet auf Promis

Update vom 21. Januar, 21:30 Uhr: RTL verrät, was in der ersten Folge passiert! Es wartet eine Ekel-Prüfung auf die elf Promis. So steht die Aufgabe „Wühlen, Wissen, Würgen“ an – sprich: Die Kandidaten müssen eine Essensprüfung meistern. Die Spielregeln: Alle elf Camper müssen zuerst einmal durch eine Box greifen und ertasten, um welche „köstliche“ Spezialität es sich handeln könnte. Danach muss diese gegessen werden. Und was wird kredenzt? Unter anderem Kudu-Glied!

Update vom 21. Januar, 21:03 Uhr: Das Dschungelcamp startet in wenigen Minuten mit der Jubiläumsstaffel. Wenige Stunden zuvor postet RTL ein Foto der Promis. Alle haben ihre luxuriösen Klamotten mit den IBES-Outfits getauscht. Die Kandidaten wirken glücklich und voller Vorfreude. Ob ihnen diese recht schnell vergehen wird? Mal abwarten!

Dschungelcamp: Folge 1 – Manuel Flickinger auf Flirt-Kurs – „...wäre natürlich der Jackpot“

Erstmeldung vom 21. Januar, 10 Uhr: Wer braucht schon einen „Prince Charming“, wenn man selbst König werden kann? Das hat sich vielleicht auch Manuel Flickinger gedacht, als er die Einladung zu „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ erhalten hat. Der 33-Jährige war Kandidat bei der Datingshow, konnte am Ende aber nicht das Herz des Traummannes erobern. Doch vielleicht war das auch gut so – immerhin darf er sich jetzt statt in romantischer Zweisamkeit mit 11 weiteren Dschungelcamp-Kandidaten in einem dreckigen, ungemütlichen Camp mitten im Kruger Nationalpark in Südafrika zusammenkuscheln – darunter Kult-Designer Harald Glööckler. Wenn das kein Jackpot ist!

Dschungelcamp: Für Manuel Flickinger (33) ist Einzug eine große Ehre

Aber Spaß bei Seite: Der sympathische Rheinland-Pfälzer hat sich über die Teilnahme beim Dschungelcamp auf RTL extrem gefreut. „Ich habe never ever mit der Anfrage gerechnet“, gibt der 33-Jährige preis. Es sei für ihn eine große Ehre. „Ich werde natürlich alles dafür tun, dass es irgendwie klappt“, so Manuel. Diesen Ehrgeiz kann er ab Freitagabend (21. Januar) auch endlich unter Beweis stellen. Denn dann geht es los mit der 15. Staffel vom Dschungelcamp. Auf Instagram ist die Vorfreude des 33-Jährigen bereits zu erkennen.

Dschungelcamp: Start um 21:30 Uhr – Manuel Flickinger auf Kuschelkurs?

Um 21:30 Uhr startet die beliebte RTL-Krabbelshow. Moderiert wird das Promi-Spektakel wie gewohnt von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich. Was allerdings anders ist, ist der Drehort des Dschungecamps. Denn in diesem Jahr werden die Stars – wie bereits verraten – nicht im tropischen Dschungel Australiens verharren, sondern im heißen Südafrika! Bereits vor Einzug ins Camp haben einige Kandidaten schon unschöne Begegnungen mit den heimischen Tierchen machen müssen. So wurde Modeschöpfer Harald Glööckler unter anderem von einer gigantischen Spinne im Bett heimgesucht! Wie sich der Kult-Designer bei seinem Einzug in den Dschungel schlägt, kannst Du hier nachlesen.

Apropos Bett und zurück zu Manuel Flickinger: Der ist nämlich gar nicht abgeneigt eine mögliche Romanze im Dschungelcamp zu starten. Ganz offen sagt er im RTL-Interview: „Wenn da jemand dabei ist, der auch gay ist und wir verstehen uns gut und das harmoniert - das wäre natürlich der Jackpot.“ Mal schauen, ob einer der Dschungelcamp-Kandidaten vielleicht der Auserwählte ist! Harald Glööckler ist auf jeden Fall schon mal raus, denn der ist seit Jahren glücklich vergeben.

Doch egal, wie‘s kommt – auf eins ist im Dschungelcamp verlass: Die Dschungelprüfungen werden auf jeden Fall wieder für Ekel- und Gänsehautmomente sorgen. Ob Manuel Flickinger bereits in Show 1 das große Los ziehen und sich einer Prüfung stellen wird? Abwarten! Daumen drücken wäre in diesem Fall auch eher gemein … Wir sind auf definitiv gespannt und werden Dich über Manuels große Momente in Folge 1 vom Dschungelcamp auf dem Laufenden halten. Los geht‘s ab 21:30 Uhr mit dem Startschuss auf RTL.

Auch interessant

Kommentare