1. Mannheim24
  2. Promi & Show

„Irgendwann ist doch mal gut?!“ Lucas Cordalis platzt im Dschungelcamp der Kragen

Erstellt:

Von: Fabienne Schimbeno

Kommentare

Im Dschungelcamp auf RTL gilt Lucas Cordalis eigentlich als der Ruhige. Doch an Tag 6 dreht er so richtig auf: Er lästert über seine Mitcamper!

Nanu, was ist denn das?! Ausgerechnet Lucas Cordalis nimmt an Tag 6 im Dschungelcamp so richtig Fahrt auf! Als Claudia, Verena und Tessa sich zu ihrer Dschungelprüfung begeben, nutzt der 55-Jährige die Gunst der Stunde und zieht ordentlich über seine Mitstreiterinnen her! Der 55-Jährige in der TV-Folge 6 (hier alle Dschungelcamp-Sendetermine) lässt kein gutes Haar an seinen Konkurrentinnen.

Dschungelcamp auf RTL: Lucas Cordalis lästert im TV über seine Mitcamper!

Zugegeben, für TV-Kandidaten Lucas Cordalis war es in den ersten Tagen des Dschungels ja nun wirklich nicht leicht (diese Dschungelcamp-Teilnehmer sind raus – oder noch dabei). Kaum Sendezeit hat man dem Guten gegönnt. Auf Social Media fragten sich die Leute schon: Wo ist Lucas? An Tag 5 sollte sich das Blatt dann aber wenden: Lucas Cordalis erzählt im Dschungelcamp von seinem toten Vater – Fans waren ziemlich sauer über seine Worte!

An Tag 6 erleben wir Lucas Cordalis von einer ganz anderen Seite: Als Claudia, Verena und Tessa in der Prüfung sind, zieht er ordentlich vom Leder: „Jeder schreit lauter als der andere und es schaukelt sich auch noch höher“. Der 55-Jährige ist sichtlich genervt von seinen Mitstreiterinnen: „Oh ja, und jetzt hab ich Wäsche gewaschen oder ich hab DAS gemacht oder ich hab DAS gemacht“, schreit er zynisch durch die Gegend. „Irgendwann ist doch mal gut, oder?!“, sagt er.

„JA! Jeder sieht‘s“: Lucas bekommt von seinen Dschungelcamp-Mitstreitern Bestätigung

Lucas bekommt von seinen Mitstreitern Rückendeckung. Cecilia, die übrigens massive Ängste im Dschungelcamp hat, ist beispielsweise der Meinung, dass Lucas absolut recht mit seiner Meinung hat: „Als Lucas das ausgesprochen hat, hab ich so richtig gesagt: Jaaa, jaaa, jaaa!“, sagt sie im Dschungeltelefon. „Es war so richtig so: JA! Jeder sieht‘s“. Im Camp geht das Geläster derweil weiter:

„Oh, ich habe gerade gepupst, stinkt der?! Mein Furz stinkt, geil, ja!“, ruft Lucas durch die Gegend und macht sich damit über seine Mitcamperinnen lustig. Namen will der 55-Jährige aber nicht nennen. Das erledigt dann Gigi für ihn: „Und wer sind die zwei, die immer so machen? Claudia und Verena, Punkt“, sagt er.

„Alles Dinge, die...“: Lucas Cordalis‘ persönliches Fazit zu Dschungelcamp-Kandidatinnen Claudia und Verena

Puh, das war eindeutig. Im Dschungelcamp wird sich derweil noch über Claudia und Verena ausgekotzt. Jeder hat eine Meinung: Gigi findet, dass die beiden immer zeigen müssen, was sie im Camp jetzt wieder alles gemacht haben, Cecilia findet, dass Claudia immer wieder betonen muss, wie gönnerhaft sie doch ist. Lucas Cordalis hat dafür nur ein Fazit: „Das sind alles Dinge, die seh ich. Die muss ich nicht noch mal hören“.

Lucas Cordalis an Tag 6 im Dschungelcamp: Vor seiner Läster-Attacke meditierte er noch.
Lucas Cordalis an Tag 6 im Dschungelcamp: Vor seiner Läster-Attacke meditierte er noch. © RTL

„Und vor allen Dingen nicht in einer Lautstärke, die taub macht am Ende des Tages! Es ist einfach manchmal zu viel“, sagt er. Puh, ganz schönes Drama an Tag 6 im Dschungel! (fas)

Auch interessant

Kommentare