1. Mannheim24
  2. Promi & Show

Dschungelcamp: Rassismus-Skandal! Janina beleidigt Linda – und fliegt aus Show

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Peter Kiefer

Kommentare

Südafrika – Für die Promis steigt heute Tag 4 im Dschungelcamp. Top-Favorit Harald Glööckler muss in die Ekel-Prüfung. Doch der Designer ist dort nicht alleine:

+++ Ticker aktualisieren +++

Update vom 25. Januar, 12:00 Uhr: Wie sich Harald Glööckler in seiner nächsten Prüfung im Dschungelcamp schlägt, liest Du heute ab 22:15 Uhr in unserem Ticker.

Update vom 24. Januar, 23:51 Uhr: In die Prüfung an Tag 5 müssen erneut Harald Glööckler und Linda Nobat. Mit einem kurzen „super“ kommentiert Harald diesen Schreck zur späten Stunde um 0:52 Uhr Ortszeit – und verzieht dabei keine Miene. Gute Nacht, liebe Fernseh-Nation.

Update vom 24. Januar, 23:48 Uhr: Vor der Verkündung der beiden nächsten Dschungel-Prüflinge, die sich am Dienstag in ein Netz über einem Abgrund stürzen müssen, entschuldigt sich Daniel Hartwich zunächst bei Tina Ruland, weil er tags zuvor nichts von Rulands Trauerfall in der Heimat gewusst hat.

Update vom 24. Januar, 23:31 Uhr: Alle drei müssen pürierte 1.000-jährige Eier mit fermentiertem Sauerkraut trinken, sonst gibt‘s keinen Stern. Ex und hopp, Eier in de Kopp! Harald schluckt gewohnt tapfer, Anouschka auch. Da sich jedoch Linda nicht überwinden kann, kriegt keiner einen Stern. Vegetarier Glööckler räumt: „Die stinkende Bullennase konnte man einfach nicht essen!“ Sagt‘s und verschwindet mit einem lauten Bäuerchen hinterm Baum...

Update vom 24. Januar, 23:27 Uhr: Runde 1 auf dem „Fiesband“: Eine haarige Bullennase! Alle drei Promis winken den müffelnden Teller durch, um den sogar Fliegen kreisen. Runde 2: Frittierter Skorpion. Wow, Linda schnappt sich den Teller und hat 60 Sekunden an, um den crunchy Snack zu verputzen. Zunge rausstrecken, Stern gewonnen: „Hat nach Holz geschmeckt!“ Runde 3: Ein großer Löffel voller Regenwürmer für Anouschka, die sich das zutraut – und es tatsächlich in 18 Sekunden runterschlingt. Auch beim Stück Lammherz in Runde 4 greift die Schauspielerin zu – muss aber dann doch passen.

Dschungelcamp: Ekel-Prüfung „Fiesband“ beginnt

Update vom 24. Januar, 23:21 Uhr: Weil Janina überraschend aus der Show geflogen ist, treten nur Harald Glööckler, Linda Nobat und Anouschka Renzi zur Ekel-Prüfung an: Ganz vorne am „Fiesband“ steht Renzi. Was sie nicht essen will und auch Linda in mittlerer Position sowie Harald am Band-Ende nicht, dann ist der jeweilige Stern für diesen Gang futsch! Dr. Bob erinnert das „Fiesband“ an running Sushi – sein Lieblingsessen. Well, so lecker wird es dann wohl nicht schmecken....

Dschungelcamp: Rassismus-Skandal! Janina fliegt aus Show – auch Harald Glööckler geschockt

Update vom 24. Januar, 23:08 Uhr: Und tatsächlich: Janinas Skandal-Äußerung hat Folgen! Zwei südafrikanische Ranger holen die 39-Jährige ab, fahren sie in einem Jeep weg – vermutlich zurück in 5-Sterne-Hotel am Rande des Kruger-Nationalparks. Daniel Hartwich trocken und mit ernster Miene: „Janina ist nicht mehr Teil dieser Sendung.“

Harald Glööckler verschlingt sein Essen in der Ekel-Prüfung
Harald Glööckler verschlingt sein Essen in der Ekel-Prüfung © RTL

Update vom 24. Januar, 23:02 Uhr: Schlimme rassistische Entgleisung von Janina gegenüber der dunkelhäutigen Linda! „Geh doch in den Busch wieder zurück, wo du hingehörst!“ Ein Verstoß gegen die RTL-Regularien? Bleibt abzuwarten, ob diese unverzeihliche Beleidigung nicht noch krasse Konsequenzen für Janina haben wird! Daraufhin Glööckler im Dschungel-Telefon fassungslos: „Unsäglich peinlich! Das glaub ich jetzt nicht... Rassismus geht gar nicht!“ Erst am nächsten Morgen entschuldigt sich Janina kleinlaut bei Linda – doch diese nimmt die Entschuldigung nicht an!

Update vom 24. Januar, 22:49 Uhr: Der Aufruf für das nächste Telefon-Voting der Zuschauer bezüglich der Dschungelprüfung: Auffällig ist, dass Anouschka Renzi, Tina Ruland und Janina Youssefian nicht dazu verdonnert werden dürfen.

Dschungelcamp: „Bin nicht dein Sklave“ – Jasmin Herren schießt gegen Harald Glööckler

Update vom 24. Januar, 22:21 Uhr: Jasmin Herren befürchtet im Flüster-Talk mit Eric Stehfest am Feuer eine Spaltung der Gruppe in zwei Lager und hat Harald Glööckler im Visier: „Mich stören hier einige Sachen, da bin ich ehrlich“, so die Sängerin. „Ich habe kein Bock mehr auf dieses ‚Ich bin etwas Besseres‘, immer Extrawurst. Harald liegt auch nur die ganze Zeit da und nimmt sich was raus. Wenn ich frage, wer möchte was essen, dann sagt er ja und bleibt sitzen. Ey, ich bin nicht dein Sklave, steh gefälligst auf.“ 

Update vom 24. Januar, 22:15 Uhr: Überraschende News zwischen Günther Jauchs „Wer wird Millionär?“ und „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“: Nach 17 Jahren kehrt der Comedy-Klassiker „7 Tage, 7 Köpfe“ unter Moderation von Guido Cantz (50) bei RTL zurück ins Programm – am 3. Februar direkt nach dem Dschungelcamp.

Update vom 24. Januar, 21:15 Uhr: Der Countdown läuft! In genau einer Stunde ist es soweit – Tag 4 im RTL-Dschungelcamp. Und die Köche haben schon allerlei ‚Leckereien‘ auf dem Herd stehen, die den vier Promis am „Fiesband“ serviert werden. Mal sehen, wer abliefert und wertvolle Essenssterne fürs ausgehungerte Team ergattert.

Dschungelcamp: Harald Glööckler muss in Ekel-Prüfung – Wird er alles schlucken?

Erstmeldung vom 24. Januar, 9:18 Uhr: „Wer wird König oder Königin des Dschungels?“, fragt Moderator Daniel Hartwich (43) jeden Abend bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“. Wenn man sich so umhört, fällt ein Name immer öfter: Harald Glööckler! Denn durch seine ehrliche und authentische Art überzeugt die 56-jährige Stil-Ikone immer mehr der allabendlich über vier Millionen Trash-TV-Fans. Und der sonst so schrille Paradiesvogel überrascht viele Zuschauer mit seiner verletzlichen Seite . Denn der Mode-Papst ist nunmal weitaus mehr als nur gebotoxter Showman! Auch wenn Glööckler in Folge 3 am Sonntag eher zurückhaltend im Hintergrund geblieben ist.

Harald Glööckler (56) spricht im Dschungelcamp ganz offen über seine Homosexualität.
Harald Glööckler (56) spricht im Dschungelcamp ganz offen über seine Homosexualität. © RTL

Für eine im Dschungelcamp ist das nichts Neues: Schauspielerin Anouschka Renzi (57). Mit ihr ist Glööckler seit 27 Jahren befreundet. Umso besser, dass beide am heutigen Montag gemeinsam in die Dschungelprüfung müssen. So können sie sich gegenseitig Halt geben und pushen. Bei seiner ersten Essens-Prüfung hat Vegetarier Glööckler überraschend durchgezogen und durch den Verzehr eine Antilopen-Penis einen Stern fürs Team geholt.

Denn ob dieser Support von Linda Nobat (27) und Janina Youssefian (39) zu erwarten ist, die ebenfalls von den Zuschauern in die Ekel-Prüfung gewählt worden sind, bleibt abzuwarten. Schließlich sind die beiden Damen eher mit sich selbst und ihren gegenseitigen Zickereien beschäftigt.

Dschungelcamp: Harald Glööckler mit dreifacher Frauen-Power in Ekel-Prüfung

So viel hat die Tagesvorschau von RTL bereits verraten: Bei der Dschungelprüfung wird wieder reichlich aufgetischt! Doch ob die vier sicher mächtig ausgehungerten Promis bei den am „Fiesband“ – in ironischer Abwandlung des Begriffs Fließband - servierten (regionalen) Köstlichkeiten zugreifen werden, darf zumindest angezweifelt werden. Zu groß sind Ekel und Würgereiz.

Obwohl sich Harald Glööckler unter den IBES-Zuschauern großer Beliebtheit erfreut, fragen sich Fans immer wieder, was es mit seinem veränderten Aussehen auf sich hat. Eine Twitter-Nutzerin hat zu dem Gesicht von Harald Glööckler im Dschungelcamp eine Theorie aufgestellt. Wie sich der Publikums-Liebling und die drei Damen vom Dschungel-Grill schlagen, erfahren wir heute ab 22:15 Uhr live „beim RTL“, um einmal mehr die freche Lästerschwester Sonja Zietlow (53) zu zitieren. (pek)

Auch interessant

Kommentare