1. Mannheim24
  2. Promi & Show

Dschungelcamp Tag 12: Harald Glööckler macht peinlichem Fehler

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Peter Kiefer

Kommentare

Südafrika – Große Versöhnung zwischen Harald Glööckler, Eric Stehfest und den restlichen Promis im Dschungelcamp. Ob der Frieden auch an Tag 12 hält, verrät der MANNHEIM24-Ticker:

Update vom 1. Februar, 23:45 Uhr: Tag 12 geht zu Ende und die große Entscheidung bevor, wer das Dschungelcamp verlassen muss. Es trifft Linda! „Hab Dich ins Herz geschlossen“, meint Anouschka nach der Entscheidung. Na, ob das nach all der Zickerei wirklich stimmt? Linda freut sich zumindest jetzt auf ein Essen bei Burger King. Übrigens: Wie es mit Harald Glööckler an Tag 13 im Dschungelcamp weitergeht, kannst Du hier nachlesen.

Dschungelcamp: Harald Glööckler und Filip auf Schatzsuche

Update vom 1. Februar, 23:03 Uhr: Kategorie drei („Wer nervt?“) sorgt für Eklat im Dschungelcamp. Linda, Peter und Anouschka streiten permanent. Die Reihenfolge lautet schließlich: Anouschka, Linda, Peter, Manuel, Filip, Eric, Harald. Das können auch der Modeschöpfer und Filip erraten. Mit einer Schatztruhe kehren die beiden glücklich ins Camp zurück! Und was befindet sich darin? Chips.

Update vom 1. Februar, 22:59 Uhr: Kategorie zwei heißt: „Wer ist der größte Star?“ Hier sind sich die meisten einig mit der Reihenfolge: Harald, Anouschka, Eric, Filip, Peter, Linda und Manuel. Wobei die letzten beiden um ihren Platz kämpfen. „Du warst doch nur beim Bachelor“, meint Manuel, der sich sehr in der LGBTQ-Szene engagiert. Diese Promi-Reihenfolge kriegen Harald und Filip bei der Schatzsuche beim zweiten Versuch direkt raus.

Update vom 1. Februar, 22:42 Uhr: Harald und Filip müssen auf Schatzsuche. Mit Bandana um die Stirn gehen die beiden los und suchen die Schatztruhe. Der Modeschöpfer hofft: „Vielleicht ist ja schon eine Krone drin für uns.“ Während die zwei Promis losziehen, müssen die restlichen Kandidaten ein Star-Ranking erstellen. Die erste Kategorie: „Wer ist am authentischsten?“. Die Reihenfolge der Camper: Manuel, Linda, Anouschka, Filip, Eric, Harald und Peter. Die Einteilung sorgt natürlich für mächtig Diskussionen.

Harald Glööckler und Filip müssen die Reihenfolge bei der Schatzsuche wiedergeben. Allerdings: Der Modedesigner sieht sich auf Platz eins und liegt damit komplett daneben. Filip, der merkt, dass die Stimmung seines Mitstreiters sinkt, versucht ihn aufzumuntern: „Dürfen das nicht persönlich nehmen!“ Harald schafft das jedoch nur so halb.

Dschungelcamp: Harald Glööckler mit peinlichem Fehler – „dachte, Du bist raus“

Update vom 1. Februar, 22:35 Uhr: Peinlich! Harald Glööckler meint zu Linda, dass sie künftig die einzige Frau im Camp ist – und vergisst dabei glatt seine Freundin Anouschka. „Du hast dich so gefreut, da dachte ich, dass du raus bist“, lacht der Modedesigner und redet sich raus.

Update vom 1. Februar, 22:30 Uhr: Anouschka rastet völlig aus und fordert ihre Kameraden auf, sie auch mal zu loben. „Warum seid ihr so scheiß verlogen?“, motzt die Schauspielerin. Die anderen Camp-Mitstreiter starren sie einfach nur an. Außer Linda: Sie hält dagegen. „Anouschka, sei jetzt ruhig, es ist genug“, meint auch Ende Harald Glööckler.

Update vom 1. Februar, 22:19 Uhr: Tag 12 vom Dschungelcamp beginnt. Wie eine kurze Vorschau gezeigt hat, knallt es erneut zwischen Anouschka und Linda. Manuel und Eric müssen wiederum in die Prüfung. Dabei handelt es sich um die Aufgabe, die Linda und Harald Glööckler wegen heftigen Sturms nicht machen durften.

Dschungelcamp: „Nichts vorgetäuscht“ – Harald Glööckler mit emotionalem Geständnis

Erstmeldung vom 1. Februar, 11 Uhr: Nach der großen Aussprache mit Ex-GZSZ-Schauspieler Eric Stehfest (32) ist die Männerfreundschaft mit Harald Glööckler (56) wieder hergestellt – ja, sie scheint sogar enger als je zuvor im Dschungelcamp. Minutenlang haben sich Harald und Eric an Tag 11 in den Armen gelegen. Grenzenlos die Erleichterung bei Eric, dass er sich nicht in seinem väterlichen Freund getäuscht hat und dass dieser ihm doch keine Fake-Geschichten auftischt.

Sogar Tränen sind geflossen bei Ex-Drogenjunkie Eric, der für einen der größten Eklats in der inzwischen 18-jährigen TV-Historie von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ überhaupt gesorgt hat, weil er absichtlich seine Dschungelprüfung verweigert hat, um den anderen sieben Dschungelcamp-Kandidaten kein zusätzliches Essen zu gönnen.

Dschungelcamp: Harald Glööckler und Eric Stehfest – Wiedervereinigung auf dem Feldbett

Nachdem zunächst „Prince Pompöös“ bei Stehfest beim Versuch einer Aussprache böse abgeblitzt war, ist schließlich der Schauspieler selbst auf den Mode-Papst zugekommen. Auf Haralds Feldbett kommen sich die beiden Tattoo-Fans näher und Eric legt los: „Mit dieser Aussage hast du in mir erschüttert, ob ich dir vertrauen und glauben kann, oder halt nicht. Darum geht es. Ich könnte sowas nicht akzeptieren.“

Nur ein Burgfrieden oder ist zwischen Eric Stehfest (32) und Harald Glööckler (56) wieder alles in Ordnung?
Nur ein Burgfrieden oder ist zwischen Eric Stehfest (32) und Harald Glööckler (56) wieder alles in Ordnung? © RTL

Harald legt beruhigend die Hand auf Erics Schulter und schaut ihm in die Augen: „Eins musst du wissen. Bei mir ist nichts vorgespielt und nichts vorgetäuscht. Niemals! Ich mache so was nicht. Ich habe dir nur Dinge erzählt, die 100 Prozent wahr sind. Ich habe mich dir auch sehr geöffnet, weil ich das Gefühl habe, das hat gepasst mit uns. Ich mag dich auch sehr. Du kannst Dir sicher sein: Ich würde nie etwas machen, das gegen dich geht!“

Zutiefst emotional ergriffen antwortet Eric: „Ich habe dich ja auch ins Herz geschlossen und das war auch der Grund, warum mich das an der Stelle so aus der Fassung gebracht hat! Ich bin sehr froh!“ Die beiden starken Männer umarmen sich lange und innig, halten vertraut die Köpfe Stirn an Stirn.

Dschungelcamp: Ist nach Erics Entschuldigung wirklich alles wieder gut?

Nach Erics großer und ehrlich gemeinter Entschuldigung vor versammelter Mannschaft beim Abendessen am Lagerfeuer reicht ihm auch sein härtester Widersacher Filip Pavlovic (27) schließlich die Hand zur Versöhnung. Eine große Geste, die von Ex-Bodyguard Peter Althof (66) mit Applaus quittiert wird.

Auch Linda Nobat (27) freut sich: „Das ist voll schön!“ Die meisten in der Runde nicken zustimmend. Auch Harald konstatiert: „Das ist sehr gut!“ Und da Eric Stehfest trotz seines krassen Fehlverhaltens von den IBES-Fans nicht aus dem Camp gewählt worden ist, scheint die ganze Sache aus der Welt zu sein. Stattdessen musste Schauspielerin Tina Ruland (55, „Manta, Manta“) gehen. (pek)

Auch interessant

Kommentare