1. Mannheim24
  2. Promi & Show

Dschungelcamp 2022: Null Sterne! Harald Glööckler und Anouschka verweigern Prüfung

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Daniel Hagen

Kommentare

Kurz vor dem Dschungelcamp-Finale liegen die Nerven blank. Dass Harald Glööckler und Anouschka Renzi dann auch noch eine Prüfung verweigern, macht es nicht besser.

Die Dschungelprüfungen gehören seit der ersten Staffel vom Dschungelcamp zu den großen Highlights der RTL-Show. Unvergessen sind Momente, wie Daniel Küblböck in einem Tank voller Kakerlaken lag oder Désirée Nick, die Känguru-Hoden essen muss. Auch in der aktuellen Staffel werden die Dschungelcamp-Kandidaten 2022 mächtig gefordert. Da müssen Körperteile ertastet, in einem dunklen Bad getaucht, mit Schlangen gekuschelt sowie „Delikatessen“ gegessen und getrunken werden. Die Qualen lohnen sich aber immerhin, da das ganze Team dafür besseres Essen bekommt.

SendungIch bin ein Star - Holt mich hier raus!
SenderRTL
Erstausstrahlung9. Januar 2004
Staffeln15
Jahre2004, 2008–2009, seit 2011
ModeratorenDirk Bach (†/Staffel 1-6), Sonja Zietlow (seit Staffel 1), Daniel Hartwich (seit Staffel 7)
SendetermineTäglich um 22:15 Uhr (donnerstags um 20:15 Uhr, freitags um 21:30 Uhr)

Dschungelcamp 2022: Harald Glööckler und Anouschka Renzi müssen in Dschungelprüfung

Umso schlimmer ist, wenn ein Kandidat keine Lust hat oder das Spiel triumphal verloren geht. Da hagelt es schnell mal null Punkte. So wie zuletzt Eric Stehfest, der noch vor Beginn der Prüfung einfach aufgibt, um seinen Mitbewohnern eins auszuwischen! „Deshalb bin ich nicht bereit, für Menschen Essen zu erspielen, die mich nicht leiden können. Das mache ich nicht“, argumentiert der Schauspieler. Verständnis dafür gibt es von den anderen Kandidaten nicht.

Harald Glööckler und Anouschka Renzi verweigern die Prüfung.
Harald Glööckler und Anouschka Renzi verweigern die Prüfung. © RTL

Harald Glööckler und Anouschka Renzi sind mittlerweile sehr erfahren darin, in Dschungelprüfungen mitzumachen. Vor allem der Kult-Designer gilt als Team-Player und hat immer ein offenes Ohr für die anderen – selbst, wenn er, wie im Fall von Anouschka – manchmal von diesen genervt ist. Doch die Prüfung, die er in Folge 14 machen soll, stellt den gebürtigen Maulbronner vor eine unmögliche Mission.

Dschungelcamp 2022: Promis verweigern Prüfung – aus diesem Grund

Die Regeln der Dschungelprüfung „Make memory great again“ sind schnell erklärt. Beide Promis haben 45 Sekunden Zeit, sich Bilder und Standorte von 16 großen Memorykarten an einer Wand zu merken. Wer anschließend ein falsches Paar aufdeckt, beschert seinem Mitspieler ein Bad in einem Tank mit besonders widerlichem Inhalt. „Antwortet ihr falsch, geht es für den jeweils anderen in den Tank mit Innereien, Fleischabfällen, Fischschlotze und vielem mehr. Und ich will euch auch nicht vorenthalten, dass auch von oben die ein oder andere Überraschung kommen kann“, erklärt Moderator Daniel Hartwich, bei dem es sich möglicherweise um seine letzte Staffel im Dschungelcamp handeln könnte.

Harald Glööckler und Anouschka Renzi verweigern die Prüfung.
Harald Glööckler und Anouschka Renzi verweigern die Prüfung. © RTL

Nachdem Harald Glööckler und Anouschka Renzi sich die Regeln skeptisch und schweigend von Dr. Bob erklären lassen, sind sich die beiden Promis schnell einig, die Prüfung nicht zu machen. „Irgendwas mit Scheiße, alles hätte ich gemacht“, erklärt der Mode-Designer. An dieser Prüfung könne der 56-Jährige aber aus moralischen Gründen nicht teilnehmen – denn er ist seit vielen Jahren Vegetarier. Der Wahl-Pfälzer engagiert sich sogar schon seit über einem Jahrzehnt für die Tierschutzorganisation „PETA“ und ist auch gegen das Tragen von Pelz.

Dschungelcamp 2022: Kostet Verweigerung Harald Glööckler den Sieg?

Doch auch Anouschka hat ihren Grund, um nicht an der Dschungelprüfung teilzunehmen. „Linda hat danach vier Tage gestunken. Ich möchte das nicht auch! Das ist grenzwertig“, argumentiert die 57-Jährige. Damit spielt sie wohl auf die Prüfung „Traumahaus der Stars“ an, in der Linda Nobat und Janina Youssefian mit allerlei widerlichen Flüssigkeiten überschüttet worden sind.

Mit ihrer getroffenen Entscheidung kehren Harald Glööckler und Anouschka Renzi zurück ins Camp, wo sie ihren Teamkollegen die null Sterne beichten müssen. Ob sich das auf die Chance des Kult-Designers auswirken wird, am Samstag (5. Februar) Dschungelkönig zu werden? Möglicherweise verlässt er das Camp aber auch aus medizinischen Gründen. Eines ist auf jeden Fall klar: Die Spannung steigt in Südafrika! (pm/dh)

Auch interessant

Kommentare