1. Mannheim24
  2. Promi & Show

Dschungelcamp: Filip und Tara – Ist der Dschungel-Flirt schon wieder vorbei?

Erstellt:

Von: Peter Kiefer

Kommentare

Südafrika – Verbrauchter Tag 4 für Sonnyboy Filip Pavlovic im Dschungelcamp. Erst die eklige Affenkot-Attacke, dann der Zoff mit Herzensdame Tara Tabitha:

Sie sind sich in nur drei Tagen im Dschungelcamp immer näher gekommen: Umarmung hier, Massage da, Hand auf dem Oberschenkel legen, intimer Talk und eng an eng zusammen chillen. Die beiden Reality-TV-Stars Filip Pavlovic (27) und Tara Tabitha (28) schienen das Traumpaar im südafrikanischen Busch zu werden. Doch jetzt scheint alles aus zu sein mit der Dschungel-Romanze bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“.

Schlimm genug, dass Womanizer Filip in seinem Feldbett am Rande des Lagerfeuers von einem Affen mit Kot am Kopf besudelt worden ist, wird an Tag 4 im Dschungel auch noch die zarte Liebelei mit der Österreicherin Tara auf eine harte Probe gestellt.

ShowIch bin ein Star – Holt mich hier raus!
SenderRTL
Erstausstrahlung9. Januar 2004
Staffeln15
Jahre2004, 2008–2009, seit 2011
ModeratorenDirk Bach (†/Staffel 1-6), Sonja Zietlow (seit Staffel 1), Daniel Hartwich (seit Staffel 7)
SendetermineTäglich um 22:15 Uhr (nur am 27. Jan. und 3. Feb. um 20:15 Uhr)

Dschungelcamp: Affen-Kot und Liebes-Aus – alles Kacke bei Filip Pavlovic

Der harte Muskelmann und MMA-Kämpfer Filip ist völlig fassungslos: „Der Affe hat mich angeschissen, der hat mich angekackt!“ Für das schallende Gelächter der anderen Dschungelcamp-Kandidaten hat der genervte Hamburger nur wenig Verständnis.

„Guck‘ mal die Scheiße hier auf meinem Bett! Ich lag auf meinem Bett, da hat er mich genau ins Gesicht gekackt.“ Daraufhin geht sich das Opfer der ekligen Affen-Attacke gemeinsam mit seinem Busch-Buddy Peter Althof (66) gründlich die dreckigen Hände waschen. Doch trotz dieser hygienischen Maßnahme macht sich der 27-Jährige Sorgen, hat Angst vor einer schlimmen Infektion: „Genau in meine offene Wunde. Kann das Bakterien übertragen? Ich habe auch noch so richtig schön reingefasst!“

Und der Drittplatzierte der 5. „Bachelorette“-Staffel (2018) steigert sich trotz abschließender Desinfektion der Hände immer mehr rein: „Nicht, dass ich jetzt Hepatitis kriege!“ Doch glücklicherweise konnte ihn Ex-“Teppichluder“ Janina Youssefian (39) mit ihrer typisch naiven Art direkt beruhigen, indem sie ein drastisches Beispiel parat hat: „Nein, hör zu: Hepatitis kriegst du nur, wenn jemand zum Beispiel den Peter absticht, das Messer nimmt und dich dann auch absticht!“ Aaaaaah ja, Janina.

Dschungelcamp: Filip und Tara – Dschungel-Liebelei ohne Happy End?

Doch zurück zu der anderen beschissenen Situation für Filip: Dem möglichen Anfang vom Ende mit Tara. Und so nahm das Unheil seinen Lauf: Tara bittet Filip eigentlich nur darum, ihr beim Wäschewaschen doch Gesellschaft leisten kann. Doch der ruht sich erschöpft in der Hängematte aus und lehnt mit den vertröstenden Worten ab: „In zehn Minuten, dann komme ich mit!“

Das österreichische Reality-TV-Sternchen Tara Tabitha (28) ist in Tränen aufgelöst.
Das österreichische Reality-TV-Sternchen Tara Tabitha (28) ist in Tränen aufgelöst. © RTL

Einer Frau einen Korb geben? Riesen-Fehler, Filip! Tara stapft bitterlich enttäuscht schnurstracks zu Busenfreundin Janina davon. Dicke Tränen kullern ihr übers Gesicht: „Das hat mich so enttäuscht…“ Die Krise bleibt auch beim Rest der Promi-Truppe nicht unbemerkt – auch nicht Buh-Mann Filip selbst. Der bringt es schnell auf den Punkt: „Jetzt stehe ich wieder als Vollidiot da!“

Dschungelcamp: „Keinen Bock mehr“ – Filip will, dass Zuschauer ihn rauswählen

Playboy-Hase Linda Nobat (27) mischt sich mal wieder ungefragt ein und versucht Sündenbock Filip zu erklären, warum Tara so reagiert hat. Doch auf Lindas Ausführungen hat Filip so gar keine Lust, will davon nichts wissen. Daraufhin hat er bei Tara endgültig verkackt: „Das ist typisch. Ich bin traurig und er ist jetzt das Opfer. Das enttäuscht mich, weil ich doch nur nach einer Kleinigkeit gefragt habe.“

Zoff der Reality-TV-Stars: Filip Pavlovic und Tara Tabitha diskutieren. Ist die Dschungelcamp-Romanze vorbei, bevor sie überhaupt richtig angefangen hat?
Zoff der Reality-TV-Stars: Filip Pavlovic und Tara Tabitha diskutieren. Ist die Dschungelcamp-Romanze vorbei, bevor sie überhaupt richtig angefangen hat? © RTL

Der Rat eines gestandenen Mannes muss her! Filip zieht sich mit Peter zurück, wo es nur so aus ihm herausplatzt: „Ich kann einfach nicht mehr – ohne Scheiß! Weißt du, was ich will? Ich will, dass die Zuschauer mich direkt als Erstes rauswählen. Ich habe da keinen Bock mehr drauf! Ich werde hier zu was gemacht, dass ich gar nicht bin. Muss sie das machen vor der ganzen Gruppe? Sie schadet mir damit. Wieder bin ich es, wieder bin ich der Schlechte. Ich kann das nicht mehr...“ Dann verdrückt Filip am dunklen Flussufer sitzend heimlich still und leise ein paar Tränen.

Da hilft nur ein reinigendes Gewitter zwischen den beiden Turteltäubchen. Filip wirft Tara vor, ihre Probleme erst in der Gruppe ausgebreitet zu haben statt sie ihm zu eröffnen. Nachdem der Frieden nach gegenseitigen Entschuldigungen fast wieder hergestellt ist, schlägt Filip abschließend nichts Böses ahnend vor: „Tara, lass uns mal drei, vier Gänge runterfahren!“ Taras Reaktion: „Ja, passt! Hab keinen Bock mehr zu reden!“ Sagt sie kopfschüttelnd und lässt Filip einfach stehen, um sich bei Janina auszuheulen. In dieser Beziehung scheint das letzte Wort noch nicht gesprochen... (pek)

Auch interessant

Kommentare