1. Mannheim24
  2. Promi & Show

„Gibt gleich Ärger“: Lucas Cordalis spricht im Dschungelcamp ein Machtwort

Erstellt:

Von: Madlen Trefzer

Kommentare

Drunter und drüber gehts am Tag 2 im Dschungelcamp. Wer die Regeln missachtet, kriegt es mit Lucas Cordalis zu tun. Das hat Gigi angestellt:

Am zweiten Tag im Dschungelcamp wird’s richtig emotional – oder wie Jana Urkraft sagen würde: „da öffnen sich die Gemüter von Mensch und Natur und verschmelzen zu einem Regenbogen der Verbundenheit.“ Während Papis Loveday über seine Vergangenheit und komplizierte Familiensituation spricht, zieht Tessa in die Dschungelprüfung, absolviert sie jedoch nicht überzeugend genug, da sie die meiste Zeit damit verbringt, sich mit Spinnen, Maden und Co. zu unterhalten. 

NameLucas Cordalis
Geboren7. August 1967 (Alter 55 Jahre), Frankfurt am Main
EhepartnerinDaniela Katzenberger (verheiratet seit 2016)
KinderSophia Cordalis
ElternCosta Cordalis, Ingrid Cordalis

Gigi im Dschungelcamp: Ohne seine Kippen dreht er völlig durch!

Jolina erzählt über ihre Transition zur Frau, und ihre romantische Beziehung, die auch Gigi zutiefst berührt. Doch Gigi dreht ohne seine Kippen langsam aber sicher am Rädchen. Es scheint fast so, als hätte der junge Italiener viel mit Cosimo Citiolo gemein. Beide lieben gutes Essen, haben einen Hang zur Dramatik und noch etwas… Neben seiner Ausbildung als Industrieelektroniker für Betriebstechnik und Instandhaltung, verdiente Gigi laut RTL ein wenig „Taschengeld“ als Stripper – genau wie sein Dschungelcamp-Kollege Cosimo.

Dass die beiden sich also mögen kann kein Zufall sein, oder? Noch eine Sache können die beiden gut – durchdrehen! Naja, Cosimo vielleicht ein wenig besser, wie er bereits am ersten Dschungelcamp-Tag zeigt. Wenn nicht sogar intensiver. Als der Checker vom Neckar sich vom Rest des Dschungelcamps nicht ernst genommen fühlt, macht sich Gigi Gedanken um seine geliebten Zigaretten – so lange, bis Lucas Cordalis ein Machtwörtchen mit ihm spricht.

 Lucas Cordalis weist Gigi freundlich, aber bestimmend zurecht: „Es gibt gleich Ärger“

 „Es gibt gleich Ärger“, sagt Lucas. Dass Gigi sich durch die Zigaretten seiner Mitcamper schmuggelt, ginge nach Dschungelcamp-Regeln gar nicht. „Du wurdest beobachtet“, sagt der Sänger zu ihm. Neben den fünf Zigaretten, die im Dschungelcamp am Tag zugelassen sind, zündet Gigi „hilfsbereiter Weise“ den anderen im Camp ihre Kippen an – und genehmigt sich ein oder zwei oder gar sechs Züge von jedem Glimmstängel. Eine Frechheit! 

„Ich versuche noch, mich zu beherrschen. Aber ich merke, wie meine Lunge versagt. Normalerweise rauche ich eine gute, halbe Schachtel. Ich hoffe, es kommt nicht meine Nervös-Phase, in der ich dann zittere“, rechtfertigt sich Gigi. Doch Regelverstoß bedeutet im Dschungelcamp Regelverstoß – und Gigi sieht seinen Fehler ein. Es scheint fast so, als hätte Lucas’ strenger Ton Wunder bewirkt. Am Abend kommt Gigi dann auf eine andere Idee und lässt sich von Jolina Rauch in den Mund blasen. Was für ein Schlawiner! (mad)

Auch interessant

Kommentare