1. Mannheim24
  2. Promi & Show

„Ist sehr hoch“: Cosimo kommt bei Dschungelcamp-Schatzsuche an seine Grenzen

Erstellt:

Von: Fabienne Schimbeno

Kommentare

An Tag 4 im Dschungelcamp geht es wieder drunter und drüber. Cosimo und Djamila müssen zu ihrer ersten Schatzsuche! Und die verlangt von den beiden ziemlich viel ab...

Es ist wieder soweit! Seit dem 13. Januar 2023 laufen wieder neue Folgen „Ich bin ein Star – holt mich hier raus!“ auf RTL. Zwölf mutige Kandidaten wagen sich dieses Jahr in den australischen Dschungel, um König oder Königin des Dschungels zu werden. Auch „Checker vom Neckar“ Cosimo möchte dieses Jahr die Krone nach Hause holen und gibt dafür alles!

Dschungelcamp 2023: Cosimo und Djamila müssen zur Schatzsuche!

Cosimo dürfte den meisten bereits aus diversen Reality-Formaten bekannt sein. 2005 macht er erstmals bei der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ auf RTL mit. Der heute 41-Jährige gibt alles, nimmt mehrfach an der Show teil. Für den Recall reicht es aber leider nie. Im Dschungelcamp wird Cosimo so richtig offen: An Tag 3 erzählt er von seiner Spielsucht und falschen Freunden.

An Tag 4 geht es für Cosimo und seine Mitcamperin Djamila auf große Schatzsuche! Es ist die erste dieser Staffel. Eingekleidet in ein gemeinsames Bienenkostüm, müssen Cosimo und Djamila Ballons mit ihren Stacheln zum Platzen bringen. Aus den Ballons fallen dann „Pollen“ raus, kleine, gelbe Bälle, mit welchen sie dann eine Blume „zerstäuben“ müssen. Jeder Treffer steht für einen Schlüssel, den Cosimo und Djamila für die Schatztruhe benötigen.

Cosimo und Djamila bei der Schatzsuche im Dschungelcamp
Cosimo und Djamila bei der Schatzsuche im Dschungelcamp © RTL

„Ist sehr hoch“: Cosimo kommt bei der Schatzsuche an seine Grenzen

Schon bei der Ankündigung sind Cosimo und Djamila außer Rand und Band. Motiviert geht es zur Prüfung. Am Zielort angekommen, begeben sie sich in ihre Robe. Dann geht es los:

Ein Ballon nach dem anderen wird zum Platzen gebracht. Dabei kommt Cosimo das ein oder andere Mal an seine Grenzen: „Es ist sehr hoch“, sagt er. Es fällt noch das ein oder andere Schimpfwort, doch dann haben Cosimo und Djamila es geschafft: Insgesamt neun Ballons schaffen sie, in der vorgegebenen Zeit zum Platzen zu bringen. Dann schießen sie auf die aufgestellte Blume:

Dschungelcamp 2023: Cosimo und Djamila gewinnen Schatzsuche! Preis im Camp?

„Nein!“, ruft Cosimo. Nicht alle Treffer landen auch in der Mitte der Blume. Doch am Ende schaffen es Cosimo und Djamila, immerhin fünfmal zu treffen! Das bedeutet: 5 Schlüssel, um an die Schatztruhe zu kommen. An Tag 3 musste Cosimo übrigens zur Dschungelprüfung: Zusammen mit Tessa ging es in den „Shitstorm“.

Bei der Schatzsuche gelingt es Cosimo und Djamila, die Schatztruhe für sich zu gewinnen. Im Camp dann aber leider die Riesen-Enttäuschung: Die Frage, die die Promis zu beantworten haben, beantworten sie leider falsch! Für den Gewinn will RTL wissen: „Nach wie vielen Jahren feiert man Knoblauch-Hochzeit? A) nach 33,3 Jahren oder B) nach 35,5 Jahren“. Die Promis entscheiden sich für B) und liegen damit falsch. (fas)

Auch interessant

Kommentare