1. Mannheim24
  2. Promi & Show

Deutschland hilft: Moderator weint bei Spendengala – „Sehen Sie mir die Tränen nach“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sina Koch

Seit einiger Zeit gehört Daniel Boschmann zu den festen Moderatoren des „Frühstücksfernsehen“ von Sat.1. Am Samstagabend (24. Juli) hat er die Hochwasser-Spendengala moderiert.

Es war ein Abend voller Emotionen: Trauer, Trost, Zuversicht und große Rührung bei der Benefizsendung. In den letzten Tagen und Wochen hat es in Teilen Deutschlands und Europas heftige Unwetter und Regenfälle gegeben. Die Folgen haben schreckliche Ausmaße: Es gibt weit über Hundert Tote, zahllose Menschen haben ihr Zuhause und all ihr Hab und Gut in den Hochwasserfluten verloren. Um den Betroffenen zu helfen, hat der TV-Sender Sat.1 mit „Deutschland hilft - Die Sat.1-Spendengala“ eine Wohltätigkeitsveranstaltung veranstaltet.

SenderSat.1
FernsehsenderPrivatrechtlich
Sendestart1. Januar 1984
SitzUnterföhring, Deutschland
GeschäftsführerDaniel Rosemann

Deutschland hilft - Die Sat.1-Spendengala: Über 31 Millionen Euro für Flutopfer

„Diese unfassbaren Hochwasser lassen niemanden kalt. Direkt nach Ankündigung der Gala am Freitag haben uns viele Künstler angeschrieben, dass sie unbedingt mithelfen wollen, möglichst viele Spenden zu sammeln. Darüber hinaus möchten wir den Menschen, die alles verloren haben, und den Rettern und Helfern, die Tag und Nacht mit bedingungslosem Einsatz das große Leid erträglicher machen, voller Respekt zeigen. Ihr seid nicht allein. Deutschland hilft“, betont Sat.1-Chef Daniel Rosemann.

Wie auch der berliner-kurier berichtet, sind bei der großen Spendengala von der Primetime bis weit in die Nacht Interviews und Beiträge zu den Ereignissen im Hochwassergebiet ausgestrahlt worden. Zudem haben Studiogäste von ihren Erlebnissen berichtet. Mehr als 50 Prominente haben als Sammler für Spenden am Telefon gesessen, darunter Hella von Sinnen, Verona Pooth, Samuel Koch, Alex Peter, Matthias Opdenhövel und Mickie Krause. Stars wie Palina Rojinski und Florian David Fitz haben Videobotschaften gesendet, daneben hat es Musikeinlagen von Zoe Wees, Adel Tawil und Nico Santos gegeben. Aufgrund der großen Spendenbereitschaft – aber auch dank mehrerer Großspenden von Unternehmen – ist es am Ende des Abends zu einer grandiosen Geldsumme gekommen - Sagenhafte 31.155.430 Euro sind gespendet worden!

Deutschland hilft - Die Sat.1-Spendengala: Daniel Boschmann moderiert sich in die Herzen der Zuschauer

Vier Stunden lang hat Daniel Boschmann die Zuschauer durch die Hochwasser-Spendengala moderiert. Er hat dabei unter anderem mit NRW-Ministerpräsident Armin Laschet sowie mit Betroffenen und Helfern gesprochen. Dabei zeigt er sich immer wieder deutlich erschüttert: „Es sind unglaubliche Bilder mitten aus Deutschland, aber es sind eben nicht nur Bilder, es sind echte Schicksale von Menschen, die jetzt nicht mehr weiterwissen.

Deutschland hilft - Die Sat.1-Spendengala: „Muss mir eben die Nase putzen“

Der große Spendenerfolg liegt sicher auch an der Moderation von Daniel Boschmann, der sonst zum festen Team des „Frühstücksfernsehen“ von Sat.1 gehört. Souverän und professionell, aber auch sehr emotional spricht er über die Hochwasser-Katastrophe. Gegen Ende der Sendung wird es besonders tränenreich: Der Moderator interviewt Rettungskräfte der Hilfsorganisationen, die im Publikum der Show sitzen. Der 40-Jährige hat eingegangene Hilferufe aus den Katastrophengebieten vorgetragen und dabei hörbar schlucken müssen.

ARD, ZDF und Deutschlandradio wollen Flutopfern mit zerstörten Häusern den Rundfunkbeitrag erlassen.
Flutopfer mit zerstörten Häusern. (Symbolfoto) © Thomas Frey/dpa

Nach einem schrecklichen Bericht einer Hundeführerin, die mit ihrem Suchhund im Flutgebiet nach Vermissten fahndete, brechen die Tränen aus Boschmann heraus. „Das sind schreckliche Nachrichten“, sagt der Moderator mit bebender Stimmte. „Von Herzen vielen Dank. Das sind soziale Berufe, die unsere Gesellschaft zusammenhalten“, so Boschmann weiter. Ans Publikum gewandt, bittet er die Zuschauenden: „Bitte sehen Sie mir die Tränen nach.“ Im Mai reagiert auch RTL-Moderatorin Bella Lesnik emotional, als sie den Tod des ehemaligen „Frühstücksfernsehen“-Mitglieds Jan Hahn verkünden muss.

Deutschland hilft - Die Sat.1-Spendengala: Boschmann lässt Emotionen zu und überzeugt auf ganzer Linie

Daniel Boschmanns Mitgefühl war spürbar, ehrlich führt er fort: „Entschuldigung, ich muss mir mal eben die Nase putzen.“ Für seine sensible Moderation hat es für Boschmann, unter anderem auf Twitter, viel Lob gegeben. Die Spenden-Sendung hat große Gefühle und Emotionen gezeigt, sowie ein Moderator, der sich nicht hinter einer Fernseh-Fassade versteckt hat. 

Daniel Boschmanns ehrlichen Tränen im Live-TV sind schon jetzt einer der großen TV-Momente des Jahres. Der Mediendienst DWDL schreibt, Boschmann habe zwar bereits reichlich TV-Erfahrung. „Das noch mehr in ihm steckt, zeigte dieser Abend. So wie es ohnehin viel mehr Talente im deutschen Fernsehen gibt, die bloß einmal das Vertrauen der Sender bräuchten. Daniel Boschmann bekam die Chance und nutzte sie.“ (sik)

Auch interessant

Kommentare