1. Mannheim24
  2. Promi & Show

„Künstlich in die Länge ziehen“: Bachelor Dominik Stuckmann hat nichts gegen Küsse beim ersten Date

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sarah Wolzen

Kommentare

Dominik Stuckmann als neuer Bachelor
Verteilt der neue Bachelor neben Rosen auch viele Küsse? © RTL & Rolf Vennenbernd/Roland Weihrauch/picture alliance

Endlich ist es raus: der neue Bachelor heißt Dominik Stuckmann. Im Interview verrät der Rosenverteiler jetzt, ob er beim ersten Date gleich küssen würde.

Frankfurt - Ab dem 26. Januar 2022 ist es endlich wieder so weit: Der Bachelor geht wieder los. Über die Identität des neuen Rosenverteilers wurde im Vorfeld bereits viel gerätselt und endlich ist es raus: Dominik Stuckmann (29) macht sich bei RTL auf die Suche nach der großen Liebe.

Doch wie tickt der neue Bachelor überhaupt? Viel ist über den 29-jährigen Hessen bisher nicht bekannt. Erst seit wenigen Tagen hat er ein Instagramprofil, bisher sei er weder bei Insta, noch bei Facebook aktiv gewesen, so Dominik. Was Fans natürlich brennend interessiert: Wie sieht es mit den Knutschabsichten des Bachelors so aus? In einer Fragerunde gibt Dominik darauf endlich eine Antwort. Extratipp.com* von IPPEN.MEDIA berichtet.

Der Bachelor: Dominik Stuckmann verrät, wie er es mit dem Küssen hält

Das Kussverhalten des Rosenverteilers ist in jeder Staffel ein heiß diskutiertes Thema. Hält sich der Bachelor eher zurück, um keine sehr Ladys zu verletzen? Oder nimmt sich Dominik an seinem Vorgänger Niko Griesert ein Beispiel?

Bachelor-Fans erinnern sich: der ließ nichts anbrennen, knutschte sogar vor dem Ladies-Villa, eigentlich ein absolutes No-Go! Ob ihm diese Strategie geholfen hat, ist ebenfalls fraglich. Machte sich Niko schließlich als entscheidungs-unfreudigster Bachelor aller Zeiten einen Namen. (Alle Bachelor im Überblick - Das wurde aus den Paaren der bisherigen Staffeln)

Der Bachelor: kein neuer Knutschrekord von Dominik?

Als ein Fan von Dominik wissen möchte, wie dieser zum Küssen steht, ob er eher zurückhaltend sei, oder schnell küsst, antwortet der: „Ich würde schon sagen, ich bin ein bisschen zurückhaltender.“ Aber, „wenn bei einer Frau das Vertrautheitsgefühl auf Anhieb da ist, man sich super gut versteht und die Situation es hergibt und das gewisse Etwas irgendwie in der Luft ist, dann“ habe auch er „nichts gegen einen Kuss beim ersten Date“, verrät der neue Bachelor und führt weiter aus: „Ganz im Gegenteil, warum soll ich künstlich etwas in die Länge ziehen, was sich in diesem Moment vielleicht genau richtig anfühlt?“

Dennoch glaubt er nicht, dass er einen „neuen Knutschrekord mit verschiedenen Frauen aufstellen“ wird, erklärt Dominik weiter. Allerdings würde Küssen „im Kennenlernprozess“ dazugehören.

Man darf also gespannt sein, ob Bachelor Dominik mehr Küsse als Rosen verteilt. Ab dem 26. Januar wissen wir mehr. *extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare