1. Mannheim24
  2. Promi & Show

Der Bachelor 2021 (RTL): Start, Sendetermine, Kandidatinnen, Drehort – alle Infos zur Staffel

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Klaudia Kendi-Prill

Der Bachelor 2021 läuft ab Januar bei RTL und im Stream auf TVNOW. Hier erfährst Du alles über den diesjährigen Bachelor Niko Griesert, die Kandidatinnen, die sein Herz erobern wollen, und die Sendetermine:

Endlich ist es wieder soweit! Beim Bachelor 2021 auf RTL können wir uns schon jetzt auf ganz viel Zickenkrieg, Liebesschwüre und einen attraktiven Rosenkavalier freuen. Die erste Staffel von „Der Bachelor“ wurde 2003 auf RTL ausgestrahlt. Fast zehn Jahre lang gab es keine Fortsetzung der Datingshow, bei der fast zwei Dutzend Kandidatinnen um das Herz eines Junggesellen buhlen. Erst 2012 folgte die zweite Staffel von „Der Bachelor“ – das TV-Format erfreut sich auch nach 10 Staffeln großer Beliebtheit. Alle Infos zur neuen Staffel vom Bachelor 2021 auf RTL, dem diesjährigen Junggesellen auf der Suche nach Liebe, den Kandidatinnen und den Sendeterminen:

Der Bachelor 2021: Wann startet die neue Staffel auf RTL?

Eigentlich sollte die elfte Staffel des Bachelors schon am 13. Januar 2021 starten. Kurz vor Weihnachten verkündet der Bachelor-Kandidat Niko Griesert persönlich auf Instagram, dass der Starttermin von „Bachelor 2021“ verschoben wird. Der Grund: Am 13. Januar spielt der FC Bayern im DFB-Pokal gegen Holstein Kiel – eine Partie, die gute Einschaltquoten erzielen wird und somit eine Konkurrenz-Veranstaltung für RTL darstellt.

Die elfte Staffel der Show „Der Bachelor“ startet am Mittwoch, dem 20. Januar, um 20:15 Uhr auf RTL. Die weiteren 8 Folgen werden im Wochenrhythmus jeweils mittwochs ebenfalls zur besten Sendezeit um 20:15 Uhr ausgestrahlt. Die Sendetermine der neuen Bachelor-Folgen auf RTL im Überblick:

Nach dem Bachelor-Finale am 17. März folgt - wie in den vergangenen Staffeln - immer noch „Das große Wiedersehen“. Bei diesem Talk-Format treffen alle Kandidatinnen noch einmal auf den Bachelor und diskutieren über die größten Kontroversen, Missverständnisse und Entscheidungen. Welche Frage die RTL-Zuschauer natürlich am meisten interessiert, ist, ob der Bachelor und seine auserwählte Herzdame auch nach der Ausstrahlung im TV noch zusammen sind. Dieses Special wird in diesem Jahr erst eine Woche nach dem großen Finale am 24. März um 20:15 Uhr auf RTL ausgestrahlt.

Der Bachelor 2021: Gibt‘s den Bachelor 2021 auch im Stream und auf TVNow zu sehen?

Wer nicht bis zum 20. Januar auf die erste Bachelor-Folge warten will und einen Premium TVNOW-Zugang hat, kann sich freuen: Die erste Folge vom Bachelor 2021 ist ab dem 13. Januar 2021 um 20:15 Uhr auf TVNOW verfügbar. Auch die anderen Folgen sind mit einem TVNOW-Zugang eine Woche vor der Ausstrahlung im TV abrufbar. Parallel zur RTL-Sendung im TV können alle Bachelor-Folgen im RTL-Livestream auf TVNOW geschaut werden. Das Bachelor-Finale können TVNOW-Abonnenten demnach schon am 10. März 2021 im Stream anschauen und müssen nicht bis zum 17. März warten.

Der Bachelor 2021 (RTL): Wie ist der Ablauf der Show? Welche Regeln gibt es?

Die Regeln der Kuppelshow sind denkbar einfach: Der Bachelor (englisch Junggeselle) sucht nach einer Partnerin fürs Leben. Und wo könnte man die besser finden als bei einer Dating-Show auf RTL? Aus tausenden Bewerbungen hat RTL in diesem Jahr 22 Kandidatinnen Single-Frauen ausgewählt, die um das Herz des Rosenkavaliers buhlen. Beim ersten Kennenlernen steigen die Teilnehmerinnen im Abendkleid aus einer Limousine und begrüßen den Bachelor vor dem Haus, in dem sie die nächsten Wochen mit den anderen Kandidatinnen wohnen werden. Bei diesem ersten Zusammenkommen, wechselt der Bachelor einige Worte mit der jeweiligen Dame, bis kurz darauf schon die nächste aufwartet. Schon da entscheidet sich, zwischen wem es funkt und bei wem tote Hose herrscht.

In Gruppen und Einzeldates lernt der Bachelor die Kandidatinnen der Show im Verlauf der Staffel besser kennen. Am Ende jeder Folge, bei der „Nacht der Rosen“ werfen sich die Bachelor-Kandidatinnen in Schale und warten nebeneinander aufgestellt, wer eine Rose überreicht bekommt.

Diese Kandidatinnen bekommen die Chance den Bachelor besser kennenlernen und schaffen es in die nächste Runde. Wer keine Rose bekommt, muss nach Hause fahren. Der Bachelor-Kandidatinnen steht es außerdem jederzeit frei zu, das Haus zu verlassen oder die Rose nicht anzunehmen, da der Bachelor bei jedem Überreichen fragt: „Nimmst du diese Rose an?“

Gegen Ende der jeweiligen Staffel lernt der Bachelor die Familie oder die Freunde der jeweiligen Kandidatin kennen. Auch die Eltern des Bachelors dürfen die Herzdamen auf Herz und Nieren prüfen und ihrem Zögling den ein oder anderen Tipp oder gar ihren Segen geben. Beim Bachelor 2021 dürfen die letzten vier Kandidatinnen Niko ihren Familien vorstellen. Für die verbleibenden drei Damen geht es auf romantische Dreamdates mit dem Junggesellen.

Im Staffel-Finale hat der Bachelor die Qual der Wahl, denn er darf nur noch eine Rose vergeben. Meist stehen zwei, manchmal aber auch noch drei Damen im Finale. In elf Staffeln haben 13 Kandidatinnen die RTL-Sendung freiwillig verlassen. Vier Mal erhielten Kandidatinnen eine Rose, lehnten sie jedoch ab. In der zehnten Staffel hat der Bachelor keine finale Rose vergeben.

Der Bachelor auf RTL: Rosenkavalier Niko Giesert hat eine Tochter

Der Bachelor 2021 heißt Niko Griesert, ist 30 Jahre alt und von Beruf IT-Projektmanager. Seine Leidenschaften sind Sprachen und Klavierspielen. Die wichtigste Frau in seinem Leben ist seine neunjährige Tochter, die mit ihrer Mutter in den USA wohnt. „Meine Tochter bedeutet mir alles“, macht er im RTL-Interview deutlich.

Niko Griesert wird bei der neuen Staffel der RTL-Datingshow Der Bachelor der Rosenkavalier sein.

Der 30-Jährige Niko Griesert, Sohn des Osnabrücker Oberbürgermeisters, ist der Bachelor 2021 © TVNOW/dpa/picture alliance

Sich selbst beschreibt Niko Griesert als loyal, ehrlich und direkt. Er kommt aus Osnabrück in Niedersachsen und ist imposante 1,91 Meter groß. Seit drei Jahren ist Niko Single und jetzt auf der Suche nach einer neuen Liebe, die so ist, wie die seiner Eltern. Die sind nämlich schon seit 30 Jahren glücklich verheiratet. Ernsthafte Beziehungen hatte der 30-Jährige in seinem Leben nur zwei. Vielleicht findet er ja in der Kuppel-Show die große Liebe?

Der Bachelor: Wer sind die Kandidatinnen 2021?

In diesem Jahr wollen gleich 22 Kandidatinnen das Herz von Bachelor Niko Griesert erobern. Der Junggeselle verspricht schon im Vorfeld ganz genau hinzuschauen. „Ich würde keine Beziehung eingehen, nur um eine Beziehung zu haben, sondern weil ich mir die nächsten Schritte mit der Person vorstellen könnte“, erklärt er. Wichtig sind dem Rosenkavalier besonders gemeinsame Hobbys und Interessen.

In Ihren Berufen gleichen sich einige der Kandidatinnen jedoch schon sehr. So sind 2021 gleich drei Flugbegleiterinnen, zwei Models, zwei Kosmetikerinnen, zwei Immobilienfachwirtinnen, zwei Unternehmerinnen und fünf Studentinnen dabei. Die Bachelor-Kandidatinnen 2021 sind zwischen 21 und 32 Jahre alt und kommen aus allen Ecken Deutschlands.

Die einzige Kandidatin mit Kindern ist die Zweifach-Mama Jacqueline Bikmaz. Noch nie in einer festen Beziehung war Nina Röber (20), am längsten Single - seit fünf Jahren - ist die 27-jährige Vivien Fabian-Offelmann. Mit polnischen Wurzeln gibt es gleich zwei Kandidatinnen, die 26-jährige Michelle „Mimi“ Gwozdz und die 23-jährige Jaqueline Siegle, die sich, ihre Mutter, Tante und Großmutter sogar als die polnischen Kardashians bezeichnet.

Der Bachelor 2021 (RTL): Sind Kandidatinnen an Corona erkrankt?

Wie RTL vor dem Start der neuen Bachelor-Staffel berichtet, wird Rosenkavalier Niko Griesert in der ersten Folge nicht alle 22 Kandidatinnen, sondern nur 17 kennenlernen. Fünf der Teilnehmerinnen mussten sich in Quarantäne begeben, da ein Make-Up-Artist mit dem sie Kontakt hatten, sich mit dem Coronavirus infiziert hat.

Trotz negativem Corona-Test konnten Kim-Denise, Denise, Linda-Caroline, Jaqueline. B. und Debora aus Sicherheitsgründen nicht am ersten Kennenlernen teilnehmen. RTL betont jedoch, dass keine der Bachelor-Kandidatinnen an Covid-19 erkrankt ist.

Der Bachelor (RTL): Wo wurde die neue Staffel gedreht?

Der Drehort der Bachelor-Staffeln ist meist ein exotisches Plätzchen unter Palmen. Die Sendung wurde bisher in Südafrika, an der Côte d’Azur, in Kalifornien, in Miami und in Mexiko gedreht. Doch im Jahr der Corona-Pandemie und der damit einhergehenden eingeschränkten Reisefreiheit muss für den Bachelor 2021 die Heimat reichen. „Es gibt ja auch superviele schöne Orte in Deutschland“, so der Bachelor Niko Griesert.

Da die Gesundheit der Kandidaten und Kandidatinnen für RTL an erster Stelle steht, gibt es am Set umfassende Hygiene-Konzepte und Regeln einzuhalten.

Der Bachelor auf RTL: Das waren die Kandidaten und Gewinnerinnen der vergangenen Staffeln

Der Bachelor gehört nach mittlerweile elf Staffeln zum festen Programm von RTL. Nachdem 2003 die erste Staffel ausgestrahlt worden ist, folgte eine längere Pause. Die zweite Staffel wurde nach fast zehn Jahren im 2012 gesendet. Die erste Bachelor-Staffel mit dem 29-jährigen Bankangestellten Marcel Maderitsch erreichte in Deutschland durchschnittlich 3,6 Millionen Zuschauer.

Im Finale entschied sich der Bankangestellte für die Schornsteinfegerin Juliane Ziegler aus Berlin, begann nach der Staffel aber eine Beziehung mit der Zweitplatzierten Nicole. Ein Überblick der bisherigen Bachelor-Kandidaten und Gewinnerinnen:

Der Bachelor (RTL): Welche Paare sind immer noch zusammen?

Dafür, dass die Kandidaten in der Datingshow „Der Bachelor“ nach der großen Liebe suchen, hält fast keine der Beziehungen länger als ein paar Monate. Die meisten Bachelor-Paare schaffen es nicht einmal bis zum Aftershow-Treffen zusammenzubleiben. Nachdem in den ersten drei Staffeln keines der Paare bis zum großen Wiedersehen zusammengeblieben war, schien es für Christian Tews und Katja Kühne in der vierten Staffel endlich geklappt zu haben. Als erstes Paar in der Bachelor-Geschichte hatten sie auch noch nach der Ausstrahlung auf RTL noch eine Beziehung. Doch nur knapp einen Monat später folgte bereits wieder die Trennung.

Erst in der siebten Staffel schaffte es ein Bachelor-Paar die Liebe in den Alltag hinüber zu retten. Beim großen Wiedersehen gab Clea-Lacy Juhn sogar an zu Bachelor Sebastian Pannek nach Köln gezogen zu sein. Die Beziehung hielt über ein Jahr, bis sich das Paar im Juni 2018 wieder trennte.

Auch Daniel Völz und Kristina Yantsen waren nach Ausstrahlung der achten Staffel der Bachelors noch ein Paar, gaben zwei Monate später schon ihre Trennung bekannt. Ebenfalls in der neunten Staffel stimmte die Chemie zwischen dem Bachelor und der Finalistin. Bachelor Andrej Mangold und Jennifer Lange gaben nach der Ausstrahlung der Staffel an, noch ein Paar zu sein und zusammenziehen zu wollen. Nachdem Lange im April zu Mangold nach Bonn gezogen war, gaben die beiden im November 2020 die Trennung bekannt.

Vielleicht durchbrechen Niko Griesert in der elften Staffel endlich den Bachelor-Fluch und bleiben, wie seine Eltern, mindestens 30 Jahre lang zusammen. (kp)

Auch interessant