1. Mannheim24
  2. Promi & Show

„Hat angerufen“: Nach Liebes-Aus – „Hartz und herzlich“-Paar hatte wieder Kontakt

Erstellt:

Von: Fabienne Schimbeno

Kommentare

Eigentlich gehen „Hartz und herzlich“-Darsteller Manja und Martin inzwischen getrennte Wege. Doch in Folge 14 offenbart Manja, dass sich Martin wieder bei ihr gemeldet hat! Was es damit auf sich hat:

Es ist DIE Sozialdoku im deutschen Fernsehen! Seit Jahren begeistert „Hartz und herzlich“ auf RTLZWEI ein Millionenpublikum. Etliche Leute schalten ein, wenn es darum geht, den Alltag von Sozialhilfeempfängern aus ganz Deutschland zu begleiten. Neben Kult-Formaten wie „Hartz und herzlich“ aus den Benz-Baracken von Mannheim zählt mittlerweile auch der Stadtteil Groß Klein in Rostock zu den beliebten Sendeformaten von „Hartz und herzlich“ auf RTLZWEI. Zu den Protagonisten zählen unter anderem auch Manja und ihr Ex-Verlobter Martin:

„Hat angerufen“: „Hartz und herzlich“-Paar hatte nach Trennung wieder Kontakt

Manja und Martin sind schon seit vielen Folgen fester Bestandteil der Sendung „Hartz und herzlich – Tag für Tag Rostock“. Die beiden leben, ähnlich wie die anderen Protagonisten, von Hartz IV, müssen sich durch ihr Leben boxen. Doch schon in Folge 13 von „Hartz und herzlich“ aus Rostock müssen die Zuschauer eine herbe Botschaft verkraften: „Hartz und herzlich“-Manja und -Martin haben sich getrennt! Das Paar konnte die räumliche Distanz scheinbar nicht überwinden, wie MANNHEIM24 berichtet. Doch bereits in Folge 14 gibt es einen Lichtblick:

Manja erzählt vor laufender Kamera, dass sich Martin wieder bei ihr gemeldet hat: „Martin hat angerufen“, sagt sie in Folge 14, Staffel 5 von „Hartz und herzlich – Tag für Tag Rostock“. „Er hat sich gemeldet, dass er unten, irgendwo Rendsburg, ne neue Unterkunft hat“, so die Rollstuhlfahrerin weiter. Und dann?

„Hartz und herzlich“: Manja ist auf den Rollstuhl angewiesen
Manja von „Hartz und herzlich“ aus Rostock. Die 49-Jährige lebt mittlerweile getrennt von ihrem Ex-Verlobten Martin. © RTLZWEI/dpa-Bernd Wüstneck

„Bin so ganz glücklich“: Manja über ein mögliches Beziehungs-Comeback mit Martin

„Er hat dann wohl erstmal ne Nacht Straßenschlafen gemacht und jetzt hat er ne neue Unterkunft, wo er wohnt“, erzählt die Hartz-IV-Empfängerin weiter. Die Unterkunft sei „so eine Art Bauernhof, mit Hühnern, Schweinen und ganz vielen Miezekatzen“, erklärt Manja im Interview mit RTLZWEI. „Da wohnen aber mehrere Leute, jeder hat so‘n Bauwagen aufgebaut, er hat gleich alles eingerichtet gekriegt, da arbeitet er jetzt ein bisschen mit“. Und was bedeutet das für Manja?

„Ne, ne, ich bin so ganz glücklich!“, erklärt die Hartz-IV-Empfängerin im Interview mit RTLZWEI. „Ich zieh’ aus Rostock nicht weg!“. Dabei hat Martin ihr doch klargemacht, was das dann für das Ex-Paar bedeutet: „Ja, dann sehen wir uns ja nie wieder“, soll Martin zu Manja gesagt haben. „Ich hab aber die ganze Zeit von Norbert geredet“, sagt Manja bei „Hartz und herzlich“ auf RTLZWEI. Hintergrund: Die 49-Jährige hat bereits einen neuen Lover: Norbert ist 11 Jahre älter als die Rostockerin und stammt gebürtig aus Polen. Die beiden haben sich im Obdachlosenheim kennengelernt. Auch ein „Hartz und herzlich“-Star aus Mannheim ist Hals über Kopf verliebt.

„Norbert ist mein Engel“: „Hartz und herzlich“-Manja schwärmt von neuem Liebesglück

„Norbert ist mein Engel“, sagt Manja ganz freudestrahlend im Interview mit RTLZWEI. „Er ist auch wirklich ein ganz, ganz Lieber“. Er habe der 49-Jährigen sogar erst die Tage auf Polnisch gesagt, dass er sie liebt. „Reicht das nicht?“, fragt Manja. „Er hat mir auch schon ein polnisches Liebeslied vorgesungen“. Na, wenn das keine Liebe ist?!

Unterdessen geht es bei Manjas Sohn Jack drunter und drüber! Der 22-Jährige steckt mitten in den Vorbereitungen für seine Hochzeit! In Folge 14, Staffel 5 von „Hartz und herzlich“ aus Rostock wird er seine Geliebte, Kathleen, heiraten. Doch noch bevor die beiden den Altar erreichen, passiert „Hartz und herzlich“-Jack ein Missgeschick! Kathleen ist daraufhin stinksauer. Darüber berichtet MANNHEIM24. (fas)

Auch interessant

Kommentare