1. Mannheim24
  2. Promi & Show

„Wieso im Krankenhaus?“ – Fan-Sorge um „Hartz und herzlich“-Star Cindy

Erstellt:

Von: Sina Koch

Kommentare

„Hartz und herzlich“: Cindy gibt auf TikTok immer wieder private Einblicke in ihr Leben. Ihr letzter Beitrag beunruhigt die Fans: Liegt Cindy etwa im Krankenhaus?

Müssen ihre Fans sich Sorgen um „Hartz und herzlich“-Darstellerin Cindy machen? Gemeinsam mit ihrer Familie hat die ehemalige Rostockerin viele Rückschläge hinnehmen müssen. Ihre Teilnahme an der Sozialdoku „Hartz und herzlich“ aus der Hansestadt hat sie deutschlandweit bekannt gemacht. Regelmäßig ist im TV zu sehen, wie sie mit wenig Geld, aber vielen Problemen, auskommen muss. Auf TikTok hat die Sozialdoku-Protagonistin eine Reichweite von 70.000 Followern.

„Hartz und herzlich“ aus Rostock Groß Klein: Cindy postet Video auf TikTok – Fans machen sich Sorgen

In der RTLZWEI-Sozialdoku „Hartz und herzlich“ werden die Alltagsprobleme der Protagonisten aus den Plattenbausiedlungen von Groß Klein gezeigt. Auch Cindy teilt ihr Leben mit den Zuschauern. Sie ist schon früh Mutter geworden, hat zwei Kinder – jedoch wurden ihr beide vom Jugendamt weggenommen. Gespannt warten ihre Fans darauf, ob und wann sie ihre Töchter wieder zurückbekommt.

Am Samstag (4. Dezember) postet die 22-Jährige einen Video-Clip von sich auf TikTok. Dabei bewegt sie ihre Lippen synchron zu einer Liedpassage eines anderen TikTok-Nutzers. Auffällig erscheint jedoch der Hintergrund: Cindy liegt in einem sterilen, weiß-beigen Zimmer. Viele Follower kommentieren das kurze Video und hinterlassen besorgte Nachrichten – Liegt „Hartz und herzlich“-Protagonistin Cindy etwa im Krankenhaus?

„Hartz und herzlich“: Fans wollen wissen, was Cindy fehlt – „Wieso bis du im Krankenhaus, Maus?“

Einige „Hartz und herzlich“-Fans werden auf den Hintergrund in Cindys TikTok-Video sofort aufmerksam und fragen, ob sie im Krankenhaus sei. Die Kommentare der Fans, in denen Cindy nach ihrer Gesundheit und einem Krankenhausaufenthalt gefragt wird, versieht die zweifache Mutter mit Likes. Wahrscheinlich kommt so mancher Zuschauer nach dem Post der „Hartz und herzlich“-Bekanntheit ins Grübeln, was der TV-Bekanntheit fehlen könnte.

Denn: Die Fragen der Fans, „wieso bist du im Krankenhaus Maus?“, lässt Cindy unbeantwortet. Was genau vorgefallen ist und ob ihr etwas fehlt, klärt Cindy also noch nicht auf. Aber eine Fan-Frage beantwortet die zweifache Mutter dann doch, in den Kommentaren unter ihrem Post – und nimmt damit den Hatern den Wind aus den Segeln: Cindy sei nicht schwanger!

„Hartz und herzlich“ auf RTLZWEI: Cindy zeigt sich verliebt im Netz

Nur einen Tag später postet Cindy ein weiteres Kurz-Video von sich, in dem ihr Partner in den Beitrag geschnitten ist. Die 22-Jährige schwebt derzeit auf Wolke sieben. Sie ist seit ein paar Monaten verlobt und postet immer wieder Bilder von sich und ihrem Zukünftigen auf dem sozialen Netzwerk mit den Worten: „Ich liebe Dich“.

Ihre Fans gönnen der Ex-Rostockerin das Liebes-Glück. Immerhin ist Cindy mit ihren 22-Jahren zweifache Mutter, sie kämpft gegen Schulden und mit dem Jugendamt. „So viele Probleme, die ich habe in meinem Alter, das haben nicht so viele“, erklärt die „Hartz und herzlich“-Bekanntheit in der Sendung. (sik)

Auch interessant

Kommentare