1. Mannheim24
  2. Promi & Show

Bülent Ceylan: „Baba, ich liebe Dich!“ Comedian mit rührender Botschaft an verstorbenen Vater

Erstellt:

Von: Fabienne Schimbeno

Kommentare

Comedian Bülent Ceylan ist normalerweise immer für einen Lacher gut. Am Vatertag zeigt sich der „Monnemer Türk“ von seiner sentimentalen Seite:

Bülent Ceylan ist seit mehr als 20 Jahren in der Comedy-Branche tätig. Der „Monnemer Türk“ ist ein wahres Aushängeschild für die Region. Mit seinen Charakteren „Mompfred“, „Anneliese“ und „Harald“ bringt er Menschen aus ganz Deutschland zum Lachen. Doch der Comedian aus Mannheim kann auch anders: Am Vatertag zeigt sich Bülent Ceylan von seiner sentimentalen Seite. Auf Facebook richtet er einen Gruß an seinen verstorbenen Vater Ahmet Ceylan – mehr als 30.000 User nehmen Anteil:

NameBülent Turan Ceylan
Geburtsdatum4. Januar 1976
GeburtsortMannheim
EhepartnerinDina Ceylan (seit 2007)
ElternHilde und Ahmet Ceylan

Bülent Ceylan: Comedian richtet emotionalen Gruß an Vater – er verstarb 2012

Bülent Ceylan ist normalerweise immer für einen Lacher gut. Nach coronabedingter Absage kann sein aktuelles Bühnenprogramm „Luschtobjekt“ endlich wieder Fahrt aufnehmen: Am 18. und 19. Juni 2022 wird er vor circa 25.000 Fans in der SAP Arena in Mannheim auftreten. Vor kurzem brachte Bülent Ceylan übrigens seinen eigenen Wein, den „Bülent Blanc“, auf den Markt – mehr als 1.000 Fans stießen mit ihm in Schriesheim an. Der Tod seines Vaters 2012 zog dem Comedian den Boden unter den Füßen weg:

Am 29. Oktober 2012 verstarb Ahmet Ceylan nach schwerer Krankheit. Noch bei seinem Auftritt bei der ZDF-Show „Wetten, dass..?“ hatte Bülent seinem Vater Genesungsgrüße ans Krankenbett geschickt – vergebens. Der gebürtige Türke hatte den Kampf verloren. Mit 74 Jahren musste er sich für immer von dieser Welt verabschieden. Am Vatertag gedenkt Bülent Ceylan seinem mittlerweile seit 10 Jahren verstorbenen Vater:

„Baba, ich liebe Dich!“: Bülent Ceylan mit emotionalem Post zum Vatertag

„Baba, ich liebe Dich!“ postet der Deutsch-Türke am Donnerstag (26. Mai) auf Facebook. Auf einem Bild sieht man ihn und seine Mutter Hilde Ceylan, beide Arm in Arm neben dem Grab von Bülents Vater Ahmet Ceylan.

„Heute ist, wie jedes Jahr, ein besonderer Tag, an dem wir uns daran erinnern, wie wichtig Väter sind!“, schreibt der Comedian. „Die eigenen Väter, die die uns aufgezogen haben und die, die uns Vaterfiguren sind und waren! Danke für alles!“, führt er weiter fort.

Bülent Ceylan postet Grab seines Vaters – mehr als 30.000 User nehmen Anteil

Mehr als 30.000 Facebook-User reagieren auf den emotionalen Beitrag von Bülent Ceylan zum Vatertag: Über 20.000 Likes, fast 10.000 Herzen.

In den rund 700 Kommentaren ist eine große Anteilnahme erkennbar. Eine Userin schreibt zum Beispiel: „Du hast einen tollen Papa gehabt und das ist ein wundervolles Geschenk!“. Er sei immer noch bei ihm, so die Kommentar-Verfasserin weiter, und freue sich, dass Bülent ihn noch immer liebt und an ihn denkt. Und auch eine weitere Userin kommentiert: „Seine Eltern liebt man immer auch wenn sie schon im Himmel sind“.

Bülent Ceylan: Im März 2022 postet er emotionales Video für den Frieden in der Ukraine

Andere wiederum fühlen mit dem Comedian aus Mannheim: Eine Userin schreibt zum Beispiel: „Habe meinen Papa bereits 1989 verloren und meine Mama vor 2 Jahren....doch beide sind immer bei mir“. Eine andere kommentiert: „Mein Papa ist vor 3 Monaten von uns gegangen...heut ist kein so guter Tag für mich...fühlt Euch alle gedrückt!“.

Bülent Ceylan selbst hat sich bislang noch nicht zu den vielen Kommentaren zu seinem emotionalen Facebook-Post geäußert. Auch auf Instagram hat der Comedy-Star den Beitrag geteilt. Die Reaktionen fallen ähnlich aus: Mehr als 22.000 Likes, über 500 Kommentare. Dass der gebürtige „Monnemer“ auch mal nachdenklich sein kann, hat er bereits im März 2022 bewiesen: Kurz nachdem der Krieg in der Ukraine ausgebrochen ist, postet Bülent Ceylan ein Video, wie er den Song „Freiheit“ von Marius Müller-Westernhagen für den Frieden singt. (fas)

Auch interessant

Kommentare