1. Mannheim24
  2. Promi & Show

Aufschlag Boris Becker: „Bobbele“ eröffnet größte Tennis-Halle der Welt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marco Büsselmann

Kommentare

Boris Becker hat die größte Tennishalle der Welt eingeweiht.
Boris Becker hat die größte Tennishalle der Welt eingeweiht. © Hendrik Schmidt/dpa

Das Millionen-Projekt ist in vollem Gange: Boris Becker hat am Montag die größte Tennishalle der Welt eröffnet - in dieser deutschen Stadt:

Nur eineinhalb Jahr nach dem ersten Spatenstich werden ab sofort in der „Boris Becker International Tennis Academy“ die Bälle hin und her geschlagen. Am Montag (29. November) hat Tennis-Legende Boris Becker (51), Schirmherr des Projekts, die nach eigenen Angaben größte Tennishalle der Welt feierlich eröffnet.

Irres Projekt: Boris Becker eröffnet größte Tennis-Halle der Welt – in dieser Stadt

„Es ist ein besonderer Tag. Jetzt geht die Arbeit los - dass die Nachwuchspieler besser werden, dass die Trainer noch besser werden. Deutschland braucht den Nachwuchs - insofern fängt das hier gut an“, erklärt Becker gegenüber dem Radiosender FFH. Acht Tennis-Plätze sind in Hochheim am Main bereits fertiggestellt worden, insgesamt werden 22 davon auf dem Gelände entstehen.

Boris Becker möchte Tennis-Talente fördern.
Boris Becker möchte Tennis-Talente fördern. © Sven Hoppe/dpa

Es soll nicht nur die größte, sondern auch die modernste Halle werden. Hierfür ist unter anderem der Bau eines Hotels, eines Fitnessstudios, eines Schwimmbads und eines Boris-Becker-Museums geplant. Khaled Ezzedine, Immobilien-Unternehmer und Gründer der Akademie, investiert über 20 Millionen Euro in das Mega-Projekt. Insgesamt stehen hierfür rund 48.000 Quadratmeter zur Verfügung. (mab)

Auch interessant

Kommentare