1. Mannheim24
  2. Promi & Show

Von wegen „Beruf Tochter“ – wie Davina und Shania Geiss eigenes Geld verdienen

Erstellt:

Von: Sina Koch

Kommentare

„Die Geissens“: Das Luxusleben von Robert, Carmen, Shania und Davina Geiss begeistert die Zuschauer. Die Töchter möchten auf eigenen Beinen stehen – und selbst Geld verdienen:   

Überall wo die Geissens sich aufhalten ist Glamour, Glitzer und viel Geld im Spiel. Ihre Töchter Shania und Davina Geiss sind das Luxusleben längst gewöhnt und machen aus dem Reichtum ihrer Familie kein Geheimnis. Regelmäßig entführen die Töchter von Carmen und Robert Geiss ihre Follower sowohl mit protzigen Fotos in den sozialen Medien als auch im Reality-Format „Die Geissens – eine schrecklich glamouröse Familie“ in ihr edles Reich. Auch Mama Carmen sorgt immer wieder für Schlagzeilen: Zuletzt wurde sie für ihren Pelzmantel im Netz angefeindet.

„Die Geissens“: Shania und Davina Geiss werden erwachsen – und präsentieren eigene „Business-Ideen“

Shania (18) und Davina Geiss (19) sind in den Jetset-Lifestyle hineingeboren und standen mit ihren Eltern von klein auf im Scheinwerferlicht. Inzwischen präsentieren sie auch selbst ihren Reichtum im Netz – und das mit sensationellem Erfolg: Die Fans können gar nicht genug vom Luxusleben und den glamourösen Festen der Familie bekommen.

Dass ihre Töchter jetzt erwachsen und selbstständig sind, fällt den Eltern nicht leicht: „Kommen in ein ganz anderes Alter – mit Volljährigkeit, mit Führerschein mit Business-Ideen etc.“, enthüllt Robert Geiss im Interview mit RTL. Der Geissens Nachwuchs zeigt in der neuen Staffel der Reality-Show, dass sie viel mehr können – und nicht nur „von Beruf Töchter“ sind.

„Die Geissens“-Töchter kämpfen gegen Vorurteile – „Wir verdienen alles selbst“

„Wir verdienen alles selbst“, erklärt Davina im RTL-Interview. Dem fügt Schwester Shania hinzu: „Wir kaufen uns auch fast alles selbst“. Geschenke von ihren Eltern bekämen die Geissens-Töchter nur zu Weihnachten und zum Geburtstag. Für ihre Designeroutfits – die meist mehrere tausende Euro wert sind – würden Shania und Davina selbst zum Portemonnaie greifen.

Die Schwestern wollen sich nicht mehr von Papa und Mama aushalten lassen: „Was die Leute wirklich am meisten sagen: Sie macht das alles mit Papas Geld. Die bekommt alles vom Papa!“, verrät Davina gegenüber RTL. Auf den Luxus wollen sie aber natürlich auch nicht verzichten!

Davina und Shania Geiss: So verdienen die TV-Bekanntheiten ihr Geld

Doch womit verdienen Shania und Davina ihr Geld? Papa Robert klärt auf: „Die haben ihre eigene Dokusoap, die sie abdrehen, sie haben Instagram, sie haben Social Media und diesen ganzen Zauber. Davina macht ihre eigene Sportswear-Kollektion schon und Shania ist mittlerweile schon erfolgreich mit Bildern unterwegs.“

Carmen und Robert sind stolz auf ihre Töchter. Dennoch ist es für sie ungewohnt, dass ihre Kids nun eigene Wege einschlagen. „Bei uns wächst das Geld jetzt in den Himmel, was ja nicht schlimm ist – wir haben ja Inflation“, scherzt der TV-Star im RTL-Interview. Sein Interesse für Luxus-Immobilien und teure Wohnungen hat bei ihm erst kürzlich für Ärger auf Instagram gesorgt: Die Follower machen Robert Geiss Vorwürfe, seine Fans aus den Augen zu verlieren. (sik)

Auch interessant

Kommentare