1. Mannheim24
  2. Promi & Show

Der Bachelor 2021 (RTL): Niko Griesert völlig hin und weg – steht die Siegerin längst fest?

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Josefine Lenz

Der Bachelor (2021) auf RTL – Niko Griesert trifft sich bei einem romantischen Date mit Michèle. Während es zwischen den beiden mächtig knistert, braut sich etwas bei den anderen Kandidatinnen zusammen:

Findet Niko Griesert bei „Der Bachelor“ auf RTL endlich die große Liebe? 22 Frauen kämpfen um das Herz des 30-Jährigen aus Osnabrück. Bereits nach der ersten Folge müssen zwei Kandidatinnen die Sendung verlassen, für die restlichen Ladies geht der Wettkampf um Nikos Herz erst so richtig los. Allerdings gibt es wohl schon eine Favoritin.

SendungDer Bachelor
Staffel11
SenderRTL

Der Bachelor (2021) auf RTL: Date mit Michèle – ist sie die Favoritin?

Wie wir in Folge 1 erfahren haben, kennen sich Bachelor Niko Griesert und Michèle de Roos (27) schon. Sie chatteten vor einigen Monaten via Instagram, allerdings hielt der Kontakt nicht lange. Warum? Darauf finden beide zumindest beim ersten Aufeinandertreffen keine Antwort. In Folge 2 erinnern sie sich aber wieder daran – und verraten pikante Details. Was bereits nach wenigen Sekunden feststeht: Niko Griesert hatte schon damals ein Auge auf Michèle geworfen. Ist es also alles nur Zufall oder Schicksal, dass die beiden durch „Der Bachelor“ noch einmal eine Chance bekommen?

In Folge 2 der RTL-Datingshow lädt Niko Griesert sowohl Michèle also auch Nadine zu einem romantischen Candle-Light-Dinner ein. In einem leeren Hallenbad steht ein Tisch mit Wein und Kerzen für die drei bereit. Der 30-Jährige will mehr über die Kandidatinnen erfahren. Zunächst scheint es, dass Michèles Schüchternheit ihr einen Strich durch die Rechnung macht, denn Nadine schafft es immer wieder, das Gespräch auf sich zu lenken. Bei der Wahl, mit wem Niko Griesert den Abend ausklingen lassen will, entscheidet er sich jedoch für die 27-jährige Kölnerin.

Konkurrentin Nadine findet das ganz und gar nicht nachvollziehbar. Trotzig sagt sie: „Ich kann mir nicht erklären warum. Weil die Michèle da ein bisschen zurückhaltender war, ich weiß gar nicht, ob sie ihm eine Frage gestellt hat.“ Zwar hat sie das tatsächlich nicht gemacht, aber den Bachelor scheint das nicht zu stören. Warum, ist klar – er hält an der gemeinsamen Vergangenheit mit Michèle fest.

Der Bachelor (2021) auf RTL: Niko Griesert verliebt in Michèle? – „Ich mag Dich mega“

Niko Griesert und die Immobilienfachwirtin steigen gemeinsam ins Wasser. Zwischen den beiden scheint es mächtig zu funken, keiner der beiden kann den Blick abwenden und der Bachelor ist am Dauer-Grinsen. „Ich glaube schon, dass Du ein bisschen zurückhaltender bist, was aber überhaupt nicht schlecht ist. Ich find‘s eigentlich super sympathisch“, so der Noch-Junggeselle und fügt hinzu: „Ganz ehrlich, ich mag Dich halt mega. Ich finde Dich super attraktiv.

Der Bachelor 2021: Michèle de Roos und Niko Griesert
Der Bachelor 2021: Michèle de Roos und Niko Griesert © TVnow

Der Bachelor spricht daraufhin ihre Vergangenheit an: „Ich hätte ja nicht mit Dir geschrieben, wenn ich Dich nicht gut fände.“ Er stellt auch nochmal klar, dass er sie damals auf Instagram angeschrieben hatte. Auch Michèle versucht sich zurückzuerinnern. „Ich weiß gar nicht mehr, wie das genau abgelaufen ist. Ich fand‘ Dich auf jeden Fall auch super sympathisch“, so die 27-Jährige. Sie gesteht außerdem, dass sie Niko Griesert optisch genau ihr Typ ist.

Der Bachelor (2021) auf RTL: Läster-Attacke gegen Michèle – „Nicht echt“

Während Michèle die Zweisamkeit mit dem Bachelor genießt, kehrt Nadine zur Mädels-Villa zurück. Dort angekommen erklärt sie den anderen Kandidatinnen, was passiert ist. In den Blicken der Teilnehmerin ist eindeutig Eifersucht zu erkennen, auch wenn sie es vertuschen wollen. Besonders Mimi muss sich zum Lächeln zwingen, da sie wenige Stunden zuvor ebenfalls ein Date mit Niko Griesert hatte und mit einer Rose nach Hause kam. Scheinbar hat sie noch nicht ganz verstanden, dass der Bachelor nicht nur einer Dame im Haus gehört.

Kurz darauf beginnt die Lästerei über Michèle. Mimi muss als erste ihren Mund aufmachen: „Das Ding ist, gerade sie – ich würde mir wünschen … nein, dass sage ich jetzt nicht“. Bachelor-Kandidatin Kim Virginia Hartung bohrt aber weiter nach, bis es plötzlich aus Mimi heraussprudelt. Sie glaube, dass Michèle etwas vormache, „dass es nicht echt ist.“ Sie erklärt: „Wenn es doch alles so prima ist und alles super und sie ihn doch so toll findet, warum hat es nicht damals geklappt, als sie geschrieben haben? Da hat doch auch irgendwas im Weg gestanden. Jetzt ist er aber der Bachelor und jetzt ist er toll!

Der Bachelor (2021) auf RTL: Darum hat es mit Michèle und Niko Griesert nicht geklappt

Warum es zwischen Michèle und Niko Griesert nicht geklappt hat, versuchen die beiden zeitgleich im Date zu rekapitulieren. „Ich glaube, ich war damals in einer Prüfungsphase und Du hast noch gesagt: ,Ja, dann kannst Du ja auch bei mir lernen‘. (...) Irgendwie ist es dann halt abgebrochen“, so die Kölnerin. „Also ich fand Dich schon klasse“, gesteht der Bachelor schließlich erneut. Michèle bekommt auf diese Aussage nur ein leises „Danke“ von den Lippen. Kurz darauf verabschieden sich die beiden – mit Umarmung, ohne Kuss.

Ob Michèle weiterkommt? Achtung Spoiler!

Ja kommt sie! Allerdings wartet der Bachelor bis zum Schluss und gibt ihr die letzte Rose! (jol)

Auch interessant

Kommentare